Suche nach "Tag: Tierhaltung"


Veredelungsverluste: Deshalb bangt die Tierindustrie um ihre Zukunft

Die Tierproduktion im heutigen Maßstab hat keine Zukunft. Warum das so ist, erklärt dieses eine Wort: Veredelungsverluste. Diese kosten die Tierproduktion ihre Existenz. Mehr

Mit Gülle verseucht: Landkarte zeigt "Rote Gebiete" in Schleswig Holstein

Wie viel Nitrat steckt im Boden? Eine neue Landkarte verschafft einen Überblick. Begonnen hat Schleswig Holstein. Hier sind fast 10% der Flächen durch Gülle verseucht. Mehr

Was, wenn alle Menschen plötzlich vegan werden? (Was geschieht mit den Tieren?)

Was passiert eigentlich, wenn alle Menschen von heute auf morgen vegan leben? Ist das nicht völlig utopisch? Was soll mit den Tieren passieren? Mehr

Platzt das Euter, wenn man Kühe nicht melkt?

Müssen Kühle eigentlich regelmäßig gemolken werden? Und platzen ihre Euter, wenn man sie nicht melkt? Erfahre hier mehr über die Zusammenhänge in der Milchproduktion. Du wirst überrascht sein. Mehr

Warum für Milch Kälbchen sterben müssen

Müssen für Milch wirklich Kälbchen sterben? Erfahren Sie mehr über die Hintergründe der Milchproduktion – und auch über die traurigen Fakten, die kaum bekannt sind. Mehr

Foto-Vergleich: Was Milchproduktion den Kühen antut

Ein schockierender Foto-Vergleich zeigt Folgen der Milchproduktion. Extrem vergrößere Euter, gekrümmter Rücken und deutlich hervortretende Knochen sind nur einige der sichtbaren Folgen. Mehr

Lebende Ferkel in Mülltonne geworfen: Täter bleibt straffrei

Eine Spaziergängerin hatte lebendige Ferkel in einer Mülltonne vor einer Schweinezucht entdeckt. Das Verfahren gegen den Züchter wurde jetzt eingestellt. Mehr

Getreide-Knappheit: Stoppt die Tierhaltungen (und die Denkverbote)!

Die Hälfte des Getreides weltweit wird von Tieren in den Tierhaltungen zu Gülle umgewandelt. Ohne Tierhaltung gäbe es keine Getreidekrise. Mehr

Gründe, warum auch "Weidemilch" leider nicht klimaneutral ist.

"Weidemilch" wird oft als Beispiel für klimafreundliche Milch genannt. Doch leider stimmt das nicht. Auch bei der Erzeugung von "Weidemilch" werden Klimagase freigesetzt. Und zwar viele! Mehr

Tiermehl - lästiges Nebenprodukt

Tiermehl darf seit Jahren nicht mehr an Tiere verfüttert werden - also sucht man sich andere Wege für das unerwünschte "Abfall-Produkt". Zum Beispiel als Baustoff im Zement. Mehr

Deshalb ist Biofleisch nicht besser

Skandale in der Massentierhaltung, Antibiotika und Seuchen - immer mehr Menschen kaufen Fleisch von Bio-Betrieben. Doch ist das wirklich besser? Mehr

Tierhaltung macht Ressourcen zu Gülle. Die Lösung ist vegan.

Nutztiere wandeln Futter in Gülle um - nur ein kleiner Teil der Futter-Energie wird zu Fleisch, Milch oder Eiern. Tierhaltung ist damit einer der Hauptgründe für zahlreiche drängende Umwelt-Probleme. Mehr

Warum "regionale" Tierprodukte dem Klima besonders schaden

Regionale Lebensmittel machen Sinn. Bei Tierprodukten ist "Regionalität" aber eine Werbelüge. Fleisch, Milch und Eier aus "regionaler" Erzeugung schädigen Umwelt und Klima besonders stark. Mehr

Der Preis für Fleisch: Wie wir alle mitbezahlen

Warum ist ein Kilo Fleisch günstiger, als ein Kilo Tofu, obwohl für Tofu weniger Ressourcen genutzt werden? Wer zahlt fürs Fleisch? Mehr

Von wegen "regional": Diese Tricks solltest du kennen!

Regionalität liegt im Trend. Doch viele Hersteller und Händler tricksen dabei. Viele "regionale" Lebensmittel sind bei genauerem Hinsehen alles andere als regional. Worauf du achten solltest. Mehr

Lehnen Veganer Tierhaltung (grundsätzlich) ab?

Sind Veganer eigentlich grundsätzlich gegen Tierhaltung? Oder gibt es auch Formen der Tierhaltung, die von Veganern akzeptiert wird? Diese Frage interessiert viele Menschen, hat aber einen Haken. Mehr

Experte: Technik gegen Methan-Ausstoß bei Rindern "keine wirkliche Lösung"

Landwirte wollen Rindermägen manipulieren, damit die Tiere weniger klimaschädliches Methangas ausstoßen. Doch es gibt einen besseren Weg als die so genannte "Rumen Manipulation". Mehr

Plakat zeigt Hintergründe von Kuhmilch - und erntet Agrar-Shitstorm

Ein Plakat in den S-Bahnen von Hamburg macht auf Tierquälerei in der Milchindustrie aufmerksam. Doch Bauernverbände starten einen Shitstorm - wollen sie die wahren Hintergründe verbergen? Mehr

Prof. Schmidtke: Daher schadet intensive Tierhaltung dem Klima

Industrielle Tierhaltung schadet dem Klima und treibt die Klimakrise voran. Besonders klimaschädlich sind Milch und Rindfleisch. Warum das so ist, erklärt Prof. Dr. Knut Schmidtke von der HTW Dresden. Mehr

Neue Studie zeigt wahre Kosten von Tierprodukten

Eine neue Studie zeigt, welche "versteckten Kosten" bei der Erzeugung von Tierprodukten entstehen. Diese werden bislang in den Ladenpreisen nicht eingerechnet - und der Gesellschaft auferlegt. Mehr

Deutsches Tierschutzbüro deckt Tierquälerei in Milchbetrieb auf

Tierschützer haben Undercover-Ausnahmen veröffentlicht, die massive Tierquälerei in einem deutschen Milchbetrieb zeigen. Der Betrieb beliefert eine der größten Molkereien Deutschlands. Mehr

Gesetze treiben Tierquäler ins Ausland - stimmt das?

In Diskussionen über den Tierschutz wird immer wieder behauptet, strengere Tierschutz-Gesetze würden Tierquäler nur ins Ausland treiben. Stimmt das Argument? Mehr

Petition: "Grüne", keine faulen Kompromisse zur Kastenstandhaltung von Sauen!

CDU-Ministerin Julia Klöckner plant die Legalisierung der tierquälerischen Haltung von Muttersauen in körperengen Käfigen. Die Grünen könnten diesen Vorstoß verhindern - wenn sie denn wollten... Mehr

Greenpeace: Resistente Keime gelangen über Gülle auf die Äcker

Greenpeace hat in der Gülle von deutschen Schweineställen resistente Keime nachgewiesen. Die Umweltschützer warnen, dass resistente Keime über die Äcker auch Verbraucher erreichen können. Mehr

© Vegpool.de 2011 - 2022.