Probiert: Die Fleischkäse-Alternative von Soyana

Der vegane "Ich bin kein Fleischkäse"-Fleischkäse von Soyana.
Der vegane "Ich bin kein Fleischkäse"-Fleischkäse von Soyana. Bild: K/Vegpool

Der "typische Geschmack von Fleisch" ist oft ein Resultat zahlreicher Zusatzstoffe und Aromen. Nicht nur bei herkömmlichen "echten" Fleischprodukten, sondern auch bei vielen veganen Alternativen.

Der Bio-Hersteller Soyana zeigt mit seiner neuen Fleischkäse-Alternative, dass das es auch mit ganz natürlichen Zutaten absolut lecker schmecken kann!

Das Produkt trägt den klingenden Namen "Ich bin kein Fleischkäse" und hat Bio-Qualität. Das Produkt schmeckt so intensiv, würzig und herzhaft, dass wir es einfach mal vorstellen mussten. Auch wenn es sicher kein Massenprodukt ist und ihr etwas Glück haben müsst, um es in eurem Biomarkt zu finden.

Schmeckt kalt und angebraten!
Schmeckt kalt und angebraten! Bild: K/Vegpool

Der "Ich bin kein Fleischkäse" schmeckt übrigens nicht nur gebraten lecker, sondern auch pur als Brotbelag. Erinnert geschmacklich an Mortadella, und auch die Konsistenz kommt unserer Erinnerung nach etwa hin. Insofern hätte man das Produkt auch "Ich bin kein Mortadella" nennen können.


(Oder als "Ich bin besser als Fleischkäse", schließlich ist es ja ein Vorteil, wenn ein Produkt schmeckt wie gewohnt, aber nicht die Nachteile von Fleisch hat.)

Dass der "Nicht-Fleischkäse" auf Tofu basiert, hätten wir beim ersten Bissen nicht gedacht. Schmeckt einfach gar nicht nach Tofu. Wobei das ja ehrlich gesagt auch die Vorzüge von Tofu sind: Dass er einfach so gut Geschmack annimmt und sich selbst nicht in den Vordergrund drängt.

Die Zutaten der bio-veganen Fleischkäse-Alternative.
Die Zutaten der bio-veganen Fleischkäse-Alternative. Bild: K/Vegpool

Die Zutatenliste enthält nur Zutaten, unter denen man sich etwas vorstellen kann. Keine E-Nummern, keine künstlichen Aromen. Die meisten künstlichen Zusatzstoffe sind bei "Bio" ohnehin ausgeschlossen.


Preislich ist der bio und vegane "Ich bin kein Fleischkäse" aus der Schweiz kein Schnäppchen - er kostet ca. 4 Euro für 200 Gramm. Doch er beweist, dass vegane Fleischalternativen keineswegs immer voll mit künstlichen Aromen sein müssen! Es geht auch mit natürlichen Zutaten. Und das finden wir großartig!

Das Produkt wurde uns vom Hersteller ohne Auflagen kostenfrei zur Verfügung gestellt.

>>> Schon mehr als 6.900 Leser: Veganer Newsletter!

Kilian Dreißig
KILIAN DREIßIG
Vegane Lebensweise vereint Klimaschutz, Tierschutz und Lebensqualität. Gute Gründe für mich, diese Vorteile auf Vegpool bekannter zu machen.


Veröffentlichung:

4,9/5 Sterne (25 Bew.)

Veganes Forum
Diskutiere mit:
Probiert: "Ich bin kein Fleischkäse" von Soyana
(8 Antworten)
Letzter Beitrag: 20.03.2022, 17:53 Uhr



1x pro Woche neueste Artikel, Vegan-Tipps und mehr. Infos
✓ Abmeldung jederzeit möglich. Datenschutzerklärung


Schlagworte: Fleisch-Alternativen Bio-Lebensmittel Testbericht Kühlprodukte vegan
© Vegpool.de 2011 - 2022.