Vegpool Logo

Probiert: Die "Vegane Bundesliga-Bratwurst" von Rügenwalder Mühle

Wie schmeckt die Vegane Bundesliga Bratwurst von Rügenwalder?
Wie schmeckt die Vegane Bundesliga Bratwurst von Rügenwalder? Bild: K/Vegpool

Vegane Ernährung erreicht die Welt des Fußballs! Jetzt gibts sogar eine offiziell lizenzierte "Vegane Bundesliga Bratwurst" von der Rügenwalder Mühle. Wie die schmeckt? Hier der Testbericht!

Als ich um die Jahrtausendwende Veganer geworden bin, war ich froh, dass die Streuwürze bei meiner damaligen Lieblings-Pommes-Bude "Ützel Brützel" keinen Milchzucker enthielt … Was für Zeiten!

Dass es jetzt sogar ganz offiziell eine "Vegane Bundesliga Bratwurst" gibt, finde ich so großartig! Man kann es nicht anders sagen: Vegan ist in aller Munde! Immer mehr Menschen schließen sich an. Veggie erreicht die Herzen!

3 Würstchen und ziemlich viel Luft in der Packung.
3 Würstchen und ziemlich viel Luft in der Packung. Bild: K/Vegpool

Und es ist so clever, Fleisch pflanzlich zu ersetzen. Fleischalternativen verbinden den gewohnten Geschmack mit den Vorzügen einer pflanzlichen Ernährung. Gut fürs Herz, im doppelten Wortsinn. Gut fürs Klima und die Tiere. Einfach eine runde Sache!

Rund und lecker?

Das was taugt die "Vegane Bundesliga Bratwurst" von der Rügenwalder Mühle wirklich?

Ich habe mir die Packung mit drei Würsten für 3,29 Euro gekauft – und für euch probiert!

Angebraten: Die veganen Bundesliga Bratwürste.
Angebraten: Die veganen Bundesliga Bratwürste. Bild: K/Vegpool

Mir haben die Fußball-Würstchen auf Basis von Weizenprotein gut geschmeckt! Sie haben eine schöne, typische Würzung, sind leicht scharf und gut abgestimmt. Und ganz ordentlich fleischig!

Auch die Konsistenz ist gut. Keine Feinschmeckerwurst, das eher nicht. Auch, wenn man es bei mehr als einem Euro pro Wurst hätte erwarten können.

Es ist einfach eine vegane Bratwurst für den Mainstream. Für die Halbzeit-Pause, bei Bier und Debatten über fragwürdige Schiedsrichter-Entscheidungen. Und das ist gut so – auch das braucht es!

Zutatenliste der veganen Bundesliga Bratwurst. Bild: K/Vegpool

Dann müssen auch jene Menschen nicht maulen, die sonst voller Appetit zwielichtiges Separatorenfleisch in sich hineinstopfen.

Die Vegane Bundesliga-Bratwurst schmeckt gut und normal. Schmeckt einfach allen. Für die Halbzeit-Pause reicht’s allemal.

Verpasst keine veganen Produkttests mehr - mit dem veganen Newsletter. Viel mehr als bloß die neuesten Artikel!

Veröffentlichung:

Diskutiere im Vegan-Forum mit:
Probiert: Bundesliga-Bratwurst von Rügenwalder
Letzter Beitrag: 26. Apr., von Okonomiyaki.

Teile diesen Artikel:

4,8/5 Sterne (29 Bew.)
AUTOR: KILIAN DREIßIG
Vegane Lebensweise vereint Klimaschutz, Tierschutz und Lebensqualität. Gründe genug, mich als Journalist damit zu beschäftigen.

Mehr Inspiration rund um vegane Produkte