Vegpool Logo

Schokoriegel Bounty ist nicht vegan - diese Alternativen schon!

Welche veganen Alternativen zu Bounty gibt es?
Welche veganen Alternativen zu Bounty gibt es? Bild: K/Vegpool

Kokoskern, mit Schoko umhüllt – das klingt, als könnte der Schokoriegel "Bounty" vegan sein. Leider ist Bounty aber nicht vegan!

Doch keine Sorge: Wir haben gute Bounty-Alternativen für euch gefunden!

Hersteller Mars hat es geschafft, gleich mehrere Milchprodukte in die Zutatenliste zu integrieren und damit nicht nur Veganer, sondern auch Milchallergiker und Menschen mit Laktoseintoleranz auszuschließen.

Mal ganz zu schweigen von den ökologischen Nachteilen von Kuhmilch – und dem mit Milcherzeugung verbundenen Tierleid.

Müsst ihr jetzt als Veganer also verzichten? Natürlich nicht!

Im Handel findet ihr nämlich viele gute Bounty-Alternative, deren Zutatenliste ganz ohne Tierprodukte auskommt!

Das Gute dabei: Viele dieser Produkte sind nicht nur irre lecker – sondern haben sogar Bio-Qualität. Die Zutaten von Bio-Produkten werden ohne fossile und chemisch-synthetische Düngemittel angebaut. Gerade bei Zutaten aus den Tropen eine wichtige Sache! Schmeckt gleich doppelt so gut!

Welche veganen Bounty-Alternativen gibt es also?

Übersicht: Diese 6 Bounty-Alternativen sind vegan + bio!
Übersicht: Diese 6 Bounty-Alternativen sind vegan + bio! Bild: K/Vegpool

Auf einer kurzen Recherche haben wir folgende Produkte gefunden:

  • Choc Bar – Coconut von Veganz (bio),
  • CocoBar Zartbitter von Dr. Goerg (bio),
  • Kokos Riegel Zartbitter von DM (bio),
  • Kokos-Riegel Zartbitter von Dennree (bio),
  • Kokos Schokoriegel von Lycka (bio),
  • Schokoriegel Kokos & Zartbitter von Rossmann (bio) und
  • Zartbitter Kokos Happen von Rapunzel (bio).

Darüber hinaus gibt es noch viele weitere vegane Kokos-Schokoriegel, die sich unserer Meinung nach perfekt als Bounty-Alternative eignen. Kennt ihr weitere vegane Bounty-Alternativen? Lasst es uns im Forum wissen (Link unten)!

Der Vorteil von veganen Kokos-Schokoriegeln liegt auf der Hand: Schmeckt richtig schön saftig und exotisch und kommt ganz ohne Tierhaltung aus. Toll, dass es so leicht ist, Bounty-Schokoriegel vegan zu ersetzen!

Für alle Selbermacher: Natürlich könnt ihr Kokos-Schokoriegel auch einfach selbst zubereiten. Rezepte dafür findet ihr im Netz!

Und hey, wenn ihr nun mal veganen und "originalen" Bounty wollt, dann schreibt doch mal direkt an den Hersteller. Es soll ja Unternehmen geben, die ihre Produkte an die Nachfrage anpassen. Man weiß ja nie … Bis dahin: Lasst euch die veganen Bounty-Alternativen schmecken!

Veröffentlichung:

Diskutiere im Vegan-Forum mit:
Vegane Bounty Alternativen
Letzter Beitrag: 08.03.2023, von Henning.

Teile diesen Artikel:

schlecht
gut
4,5/5 Sterne (34 Bew.)
Autor: Redaktion

Mehr Inspiration rund um vegane Produkte