Vegpool Logo

Probiert: Die Mondarella Brat- & Grilltaler [Produkttest]

Wie schmecken die Brat- & Grilltaler von Mondarella?
Wie schmecken die Brat- & Grilltaler von Mondarella? Bild: K/Vegpool

Vegan Grillen macht Freude! Und wenn es in diesem Jahr einen veganen Trend bei den Grill-Produkten gibt, dann ist das ganz klar veganer Grillkäse!

Mehrere Grillkäse-Alternativen haben wir auf Vegpool schon vorgestellt. Heute: Die "Brat- & Grilltaler Kräuter" von Mondarella. Die werden auf der Verpackung als "Pflanzliche Grillkäse-Alternative auf Mandelbasis" angepriesen und enthalten laut Zutatenliste erstaunliche 9,5% Mandeln.

Erstaunlich deshalb, weil manch ein Hersteller auch dann von "Mandelbasis" spricht, wenn im Endprodukt nur wenige Prozent Mandeln enthalten sind. Bei 9,5% finde ich "Mandelbasis" korrekt.

Mandeln!? Handelt es sich etwa um eine Art herzhaftes Marzipan!?

Veganer Grillkäse auf Mandelbasis von Mondarella. Bild: K/Vegpool

Ich habe die Brat- & Grilltaler in etwas Rapsöl angebrutzelt und probiert. Hier der Testbericht!

Kein Marzipan. Nicht im Geringsten. Puh! :-)

Die Konsistenz der Brat- und Grilltaler ist relativ weich und zäh. Deutlich käseähnlicher als z. B. der vegane Grillkäse von Rougette (Test) (der mir allerdings trotz seiner festen Konsistenz sehr gut geschmeckt hat).

Und der Geschmack?

Viel Verpackung, wenig Inhalt.
Veganer Grillkäse auf Mandelbasis von Mondarella. Bild: K/Vegpool

Die Brat- und Grilltaler von Mondarella sind gut gewürzt. Schöne Kräuter- und Käsenote und ordentlich salzig. Da gehört eine (weniger salzige) Beilage definitiv dazu!

Bei der Verpackung hätte man sicherlich noch etwas sparen können. Aktuell scheint es, als plusterten die Anbieter veganer Grillkäse-Alternativen ihre Produkte künstlich auf. (Konkurrent Rougette hat das meiner Meinung nach regelrecht auf die Spitze getrieben).

Vom Aussehen machen die gräulichen Taler von Mondarella nicht allzu viel her. Und auch die Zutatenliste ist jetzt kein Hingucker, mal abgesehen davon, dass immerhin Ballaststoffe enthalten sind. Aber auch viele Verdickungsmittel, darunter umstrittenes Carrageen.

Zutatenliste der Brat- & Grilltaler von Mondarella. Bild: K/Vegpool

Im Vergleich zu herkömmlichem (Kuhmilch-)Käse ist der vegane Mondarella-Grillkäse natürlich Meilen voraus. Auch, weil Käse ein echter Klimakiller ist! Und natürlich muss hier kein Tier ausgenutzt und getötet werden.

Fazit: Die Brat- & Grilltaler von Mondarella sind eine leckere Erweiterung des veganen Grillsortiments. Grillkäse-Fans können hier durchaus zugreifen!

Wie immer ist das natürlich Geschmackssache! Wie haben euch die Brat- und Grilltaler von Mondarella geschmeckt? Schreibt's ins Forum! (Link unten!)

Wollt ihr keine neuen Produkttests und Infos rundum die vegane Lebensweise verpassen? Holt euch JETZT den veganen Newsletter!

Veröffentlichung:

Diskutiere im Vegan-Forum mit:
Probiert: Veganer Grillkäse von Mondarella
Letzter Beitrag: 19.06.2023, von Chinola.

Teile diesen Artikel:

Wie hat dir der Artikel gefallen?
1
5
4,8/5 Sterne (28 Bew.)
AUTOR: KILIAN DREIßIG
Vegane Lebensweise vereint Klimaschutz, Tierschutz und Lebensqualität. Gründe genug, mich als Journalist damit zu beschäftigen.

Mehr Inspiration rund um vegane Produkte