Sind Toffifee eigentlich vegan?

Sind Toffifee eigentlich vegan?
Sind Toffifee eigentlich vegan? Bild: K/Vegpool

Toffifee ist ein Produkt des Lebensmittel-Herstellers Storck. Laut Werbung "steckt viel Spaß" in Toffifee. Doch enthält Toffifee Tierprodukte? Oder ist Toffifee zufällig vegan?

Die Frage ist grundsätzlich berechtigt, schließlich kann Weichkaramell durchaus auch ohne Zusatz von Tierprodukten hergestellt werden. Unzählige Rezepte im Internet beweisen auch, dass (selbstgemachte) Toffees absolut auch vegan machbar sind (der Name "Toffifee" leitet sich von Toffee ab. Es steht für Süßwaren aus Weichkaramell).


Allerdings: Toffifee enthält Tierprodukte! Genauer: Milchprodukte. Und zwar in den unterschiedlichsten Formen, Auszügen und Extrakten!

Wir lesen auf der Zutatenliste (Stand 23. August 2022) nicht weniger als:

  • Magermilchpulver,
  • Magermilch,
  • kondensierte Süßmolke,
  • Milchzucker,
  • Butterreinfett und
  • Molkenerzeugnis.
Toffifee enthalten jede Menge Milchprodukte und sind daher nicht vegan.
Toffifee enthalten jede Menge Milchprodukte und sind daher nicht vegan. Bild: K/Vegpool

Tatsächlich könnte Molke theoretisch sogar Spuren von tierischem Lab enthalten (sofern sie ein Nebenprodukt der Käse-Erzeugung ist) und wäre in dem Fall nicht einmal vegetarisch. Lab wird schließlich oft aus den Mägen toter Kälbchen gewonnen. Siehe auch: Ist Süßmolke vegetarisch? Wie das im Fall von Toffifee ist, können wir nicht sagen.


Toffifee sind also eindeutig nicht vegan - und möglicherweise nicht mal vegetarisch.

Wenn ihr also selbst Lust auf was Süßes habt - oder Toffifee verschenken wollt -, dann lasst es lieber bleiben. Es steckt nämlich nicht nur Spaß in Toffifee - sondern auch Tierprodukte. Und Tierprodukte stammen oft, das ist schwer zu leugnen, aus fieser Tierquälerei.

Greift stattdessen auf ein veganes Produkt zurück! Auch auf Vegpool haben wir mittlerweile eine schöne Auswahl an veganen Süßwaren vorgestellt.


Sollte Storck irgendwann einmal vegane Toffifee anbieten, werden wir euch gerne informieren, sobald wir davon erfahren! Informiert uns gerne, wenn ihr vegane Toffifee-Alternativen kennt!

>>> Schon mehr als 7.000 Leser: Veganer Newsletter!

Autor: Redaktion


Veröffentlichung:

4,7/5 Sterne (29 Bew.)

Veganes Forum
Diskutiere mit:
Toffifee vegan? Die besten Alternativen!
(4 Antworten)
Letzter Beitrag: 04.09.2022, 10:05 Uhr


Nichts mehr verpassen!

Produkte, News, Termine, …
vegan & 1x pro Woche gratis ins E-Mail-Postfach.

Infos zum Newsletter | Datenschutz


Schlagworte: Süßigkeiten ist das vegan?
© Vegpool.de 2011 - 2022.