Vegpool Logo

Sind Pom-Bär Chips eigentlich vegan? Diese Sorten schon!

Sind Pom-Bär Chips eigentlich alle vegan? Leider nicht!
Sind Pom-Bär Chips eigentlich alle vegan? Leider nicht! Bild: K/Vegpool

Sind Pom-Bär Chips eigentlich vegan? Enthalten die Snacks in Bärenform eigentlich Tierprodukte wie Milch oder Eier?

Eine berechtigte Frage – schließlich findet man die Chips an praktisch jedem Bahnhof-Automaten, in den Quengelzonen von Supermärkten und an manch einem Kiosk und Späti. Pom-Bär ist also gewissermaßen omnipräsent!

Und was soll an Kartoffelchips schon unvegan sein? Tückische Frage!

Leider kann man sich auf sein Bauchgefühl nicht immer verlassen! Auch in Chips verbergen sich mitunter Tierprodukte! Die meisten Sorten Pom-Bär Chips enthalten Tierprodukte. Aber nicht alle!

Vegan ist die Sorte Original der klassischen Kartoffelsnacks aus der Tüte. Sie kommt ganz ohne Tierprodukte aus und wird vom Hersteller transparent als vegan gekennzeichnet. Info auf der Website. (Wichtig: das gilt nicht für die Stapelchips, denn diese enthalten Tierprodukte, siehe unten!)

Auch die Pom-Bär Ketchup-Style sind laut Hersteller + Zutatenliste vegan. Info auf der Website.

Die Pom-Bär Luftis enthalten laut Zutatenliste zwar keine Tierprodukte, werden vom Hersteller aber aktuell nur als "vegetarisch" gekennzeichnet. Infos auf der Website.

Die Pom-Bär Sorten Sour Cream Style, Ofen Minis Paprika und Ofen Minis Sour Cream Style enthalten Tierprodukte und sind nicht vegan.

Nicht vegan sind auch alle Sorten der Pom-Bär Crizzlies Produkte. Dabei handelt es sich um Stapelchips von Pom-Bär. Gecheckt hatten wir die Zutatenlisten der Sorten Original, Paprika und Sour Cream Style. Alle enthalten Tierprodukte.

Wichtig: Zutatenlisten und Deklarationen können sich im Laufe der Zeit ändern. Außerdem kann es Unterschiede zwischen den Regionen geben. Die hier aufgeführten Informationen beziehen sich auf Deutschland und sind vom Stand 8.6.2024.

Schaut vor dem Kauf immer noch mal auf die Zutatenliste und beachtet eventuelle "Vegan"-Deklarationen! Der Hersteller kennzeichnet vegane Sorten mit einem entsprechenden Hinweis auf der Rückseite der Verpackung.

Veröffentlichung:

Diskutiere im Vegan-Forum mit:
Sind Pom-Bär vegan?
Letzter Beitrag: 08. Jun., von Vegan-Atheist.

Teile diesen Artikel:

schlecht
gut
5,0/5 Sterne (6 Bew.)
Autor: Redaktion

Mehr Inspiration rund um vegane Produkte