Vegpool Logo

Probiert: Der vegane BBQ Nudelsalat von Kühlmann

Wie schmeckt der vegane Nudelsalat von Kühlmann?
Wie schmeckt der vegane Nudelsalat von Kühlmann? Bild: K/Vegpool

Der Feinkost-Hersteller Kühlmann hat einen veganen Fertig-Nudelsalat auf den Markt gebracht! Wie der Vegane BBQ Nudelsalat "South Carolina" (mit Paprika, Tomaten und Fenchel) schmeckt, erfahrt ihr im Testbericht!

Zum Picknick lieber Nudel- oder Kartoffelsalat? Diese Frage stellte sich Veganern bisher selten - denn lange Zeit war Kartoffelsalat mit Essig-Öl-Dressing praktisch die einzige Wahl in den Supermarkt-Regalen (mal abgesehen von Getreidesalaten und Cole Slaw).

Doch das ändert sich allmählich. Jetzt, wo immer mehr Menschen pflanzlich(er) (oder sogar ganz vegan) essen, wächst auch die Auswahl an veganen Fertigprodukten in den Kühlregalen rasant!

Offenbar haben die Hersteller erkannt, dass "Vegan" mehr ist als nur ein Trend. Jetzt steigen auch die Unternehmen ein, die auf Masse setzen. Zu Preisen, die durchaus normal sind.

Vegan ist teuer? Das wird bald Vergangenheit gewesen sein!

Und wenn vegane Produkte überall verfügbar und billig sind, wird der Trend natürlich zusätzlich verstärkt. Gefällt mir!

Mit hübschen Schmetterlingsnudeln!
Mit hübschen Schmetterlingsnudeln! Bild: K/Vegpool

Und so habe ich für ein Eimerchen veganen BBQ-Nudelsalat bei Edeka faire 1,99 Euro bezahlt. Darin: 300 Gramm Nudelsalat und etwas Gratis-Luft obendrein.

Doch was taugt der BBQ Nudelsalat?

Und wofür steht das BBQ eigentlich? Dass der irgendwie gegrillt schmeckt? Oder dass man ihn zu Gegrilltem reichen kann?

Wie schmeckt der Vegane BBQ Nudelsalat South Carolina von Kühlmann wirklich?

Mir hat der vegane Nudelsalat gut geschmeckt!

Kühlmann verwendet Farfalle-Pasta in Schmetterlingsform - mag ich!

Insgesamt schmeckt der Nudelsalat ziemlich genau so, wie man ihn sich vorstellt. Schöne Mayo-Creme mit einer dezenten Schärfe. Die enthaltenen Essig-Tomaten und -Paprikastücke treffen nicht unbedingt meinen Geschmack, aber zu viele sind es auch nicht.

Zutatenliste und Nährwertinfos. Bild: K/Vegpool

Warum der nun "South Carolina" heißt - keine Ahnung! Hätte meiner Meinung nach genauso gut "Rügener Art" genannt werden können.

Von Raucharomen habe ich indes nichts mitbekommen. Und von den 2% enthaltenen Fenchels auch nicht. Aber das ändert nichts daran, dass Kühlmann da ein ordentliches Produkt gelungen ist, das in einem Massenmarkt Erfolg haben kann.

Eine schmackhafte Wegzehrung für Picknick und Reisen, zum fairen Preis.

Ich finde es schön, dass man endlich auch mal die Wahl hat: Kartoffelsalat oder Nudelsalat. Beides ist ja vegan verfügbar!

Veröffentlichung:

Diskutiere im Vegan-Forum mit:
Probiert: Veganer BBQ-Nudelsalat von Kühlmann
Letzter Beitrag: 23.10.2023, von Pee-Bee.

Teile diesen Artikel:

4,9/5 Sterne (7 Bew.)
AUTOR: KILIAN DREIßIG
Vegane Lebensweise vereint Klimaschutz, Tierschutz und Lebensqualität. Gründe genug, mich als Journalist damit zu beschäftigen.

Mehr Inspiration rund um vegane Produkte