Veggie-Kochschinken von Vantastic Foods

Veggie-Kochschinken von Vantastic Foods
Veggie-Kochschinken von Vantastic Foods Bild: K/Vegpool

Der Veggie-Kochschinken erinnert bei der Struktur an echten Schinken. Nein, nicht an den glitschigen Billigschinken sondern an diesen anderen..., den wir Veggies inzwischen längst vergessen - oder noch nie gegessen haben.
Besser so!

Klar, wegen der Gesundheit, den Tieren und der Umwelt!
Und weil uns sonst womöglich auffallen würde, dass der Veggie-Kochschinken nicht wie Schinken schmeckt. Er schmeckt lecker, aber eben nicht nach nach dem mörderisch echten, totgekochten Produkt aus noch toterem Tier.


Schinken? Wurst!
Egal. Was solls!
Man säbelt gerne große Stücke von dem 500-Gramm-Block herunter, steckt sie direkt in den Mund. Note eins als Finger-Food!

Auch auf Brot entfaltet er seinen süßlich-exotisch-würzigen Geschmack, den man nur schlecht in Worte fassen kann - und der für viele Produkte von Vantastic Foods charakteristisch ist (z. B. ähnlich wie die Veggie-Fischsteaks).

Bemerkenswert: der Schinken besteht aus Sojafasern und enthält laut Zutatenliste kein Weizeneiweiß. Womöglich ist er damit auch für Menschen mit Zöliakie geeignet, die keinen Seitan vertragen.
Der Veggie-Kochschinken kostet ca. 7,50 Euro - dafür bekommt man aber auch satt machende 500 Gramm.


Der "Veggie-Kochschinken" ist einen Versuch wert. Auch Fleischesser kann er überzeugen - sofern nicht als "Schinken" serviert. Als Fingerfood, Brotbelag oder gebacken zu Pommes Frittes.

>>> Veganer Newsletter. Schon mehr als 6.900 Leser!

Autor: Redaktion


Veröffentlichung:

Noch keine Bewertungen.

1x pro Woche neueste Artikel, Vegan-Tipps und mehr. Infos
✓ Abmeldung jederzeit möglich. Datenschutzerklärung


Schlagworte: Kühlprodukte Testbericht Soja Sojaprodukte


Dazu passende Artikel:

Thema: Fleischalternativen: Wie Fleisch aber ohne Fleisch

© Vegpool.de 2011 - 2022.