Werbung / Kooperation

Vegane Bettdecke ohne Daunen von Unwynd? Das taugt sie! [Testbericht]

Was taugt die vegane Bettdecke von Unwynd? Hier der Testbericht!
Was taugt die vegane Bettdecke von Unwynd? Hier der Testbericht! Bild: LCP GmbH

Eine vegane Bettdecke kommt ohne Daunen und Schafwolle aus. Trotzdem müssen auch vegan lebende Menschen natürlich nicht auf Wärme und Wohlbefinden verzichten. Und zwar über das gute Gewissen hinaus!

Denn es gibt längst gute, vegane Alternativen!

Das Unternehmen Unwynd hat sich sogar auf veganes Bettzeug spezialisiert. Frei nach dem Motto "Wir haben das Bettzeug, die Welt zu verändern" produziert Unwynd Bettdecken, die ohne Daunen und andere Tierprodukte auskommen.

Unwynd hat vegane Bettdecken und Kopfkissen in unterschiedlichen Größen im Angebot. Darunter die vegane "Ganzjahresdecke Cycle". Die haben wir mal ausprobiert - hier der Testbericht!

In all seinen Produkten setzt Unwynd statt Daunen auf eine Füllung Namens "G-Loft". Die wird laut Hersteller zu 100% aus recycelten PET-Flaschen hergestellt. Auf die Weise wird der Bedarf von zusätzlichem neuen Plastik verringert - ganz im Sinne des Kreislaufgedankens.

Die flauschige "G-Loft"-Füllung schützt nicht nur Gänse (und ihre Daunen), sondern hat noch ein paar ganz praktische Vorteile bei der Verwendung. Die synthetische Füllung ist nämlich bestens für Allergiker geeignet, verklumpt nicht (wie man das vielleicht von Daunen erinnert) und sorgt für angenehmes Schlafklima.

Der weiße Bezug der veganen Ganzjahresdecke besteht laut Hersteller aus 100% Bio-Baumwolle und die Bettdecke ist insgesamt schadstofffrei nach Öko-Tex Standard 100.

Und das haben wir schon beim Auspacken gemerkt: Es riecht einfach frisch und angenehm. Kein "Industriegeruch".

Die Test-Bettdecke wurde übrigens in einer hochwertigen und gut bemessenen Baumwolltasche geliefert - ohne unnötige Umverpackung aus Plastikfolie. Das ist mal konsequent!

Mit über 1,90 Metern Körpergröße hätte sich Kilian eine Bettdecke in Übergröße gewünscht. Bisher bietet Unwynd Decken bis zu einer Länge von 2 Metern. Vielleicht wird das Sortiment ja noch erweitert?

Fazit: Ein gutes Gewissen ist das beste Ruhekissen. Da passt eine vegane Bettdecke von Unwynd also perfekt.

Dieser Artikel wurde in Zusammenarbeit mit Unwynd erstellt. Wir freuen uns über die Kooperation und kennzeichnen den Artikel transparent als Werbung.

Autor: Redaktion


Veröffentlichung:


Schlagworte: Testbericht Daunen-Alternativen vegan
© Vegpool.de 2011 - 2023.