Probiert: Die neuen veganen Schoko- und Vanille-Puddings von Milram

Wie schmecken die neuen veganen Puddings von Milram? Bild: K/Vegpool

Milram bringt eine vegane Range auf den Markt! Mit dabei: Zwei vegane Puddings in den Sorten Schoko und Vanille. Wie die schmecken, erfahrt ihr im Test!

Milram gehört zum Deutschen Milchkontor (DMK), einem der größten Molkereiunternehmen in Deutschland. Was vegane Produkte betrifft, hielt man sich dort lange bedeckt. Und auch heute noch scheint man vegane Milch-Alternativen eher als Pflichtaufgabe zu verstehen. Jedenfalls klingt der Text auf der Website vom DMK für uns so.

Es sei klar, dass Milchprodukte immer das Kerngeschäft des Unternehmens bleiben würden, heißt es dort. Klingt nicht unbedingt nach Pioniergeist - eher nach Pflichtprogramm.

Umso gespannter waren wir, wie uns die Puddings schmecken!

Vegane Puddings von Milram
Vegane Puddings von Milram Bild: K/Vegpool

Tatsächlich schmeckten uns die veganen Puddings von Milram echt lecker!


Der vegane Schoko-Pudding richtig intensiv schokoladig. Fast schon edelbitter. Der knallgelbe Vanille-Pudding schmeckte uns vielleicht einen Ticken zu süß und ein bisschen künstlich (trotz natürlichem Vanille-Aroma), aber trotzdem lecker.

Beide Puddings-Sorten haben eine schön cremige Konsistenz, die vermutlich durch die Zugabe von Kokosöl erzielt wird.

Die veganen Puddings basieren auf Hafer, der geschmacklich wahrnehmbar ist, aber nicht im Vordergrund steht. Das Schöne dabei: Hafer ist eine besonders nachhaltige Alternative zu Kuhmilch. Und wir mögen den Geschmack sooo gerne!

Bleibt zu sagen: Auch wenn das DMK nicht unbedingt für vegane Ernährung zu schwärmen scheint, haben die Produktentwickler doch gute Arbeit geleistet.

Die Zutaten der veganen Puddings von Milram.
Die Zutaten der veganen Puddings von Milram. Bild: K/Vegpool

Die Puddings kommen ohne künstliche Aromen aus und sind zudem gluten- und sojafrei. Geeignet also auch für Menschen mit Milchallergien, Laktoseintoleranz und Glutenunverträglichkeit. Als Verdickungsmittel wird allerdings das umstrittene Carrageen verwendet.


Für einen Preis von ca. 1,20 Euro pro Becher (165 g) auch preislich noch im Rahmen.

Vegane Puddings sind eine tolle Alternative zu herkömmlichen Milchprodukten. Sie liefern gute Geschmack, aber ohne die Nachteile der Milchproduktion für Tiere, Umwelt und Klima. Toll, dass Milram mit seinen neuen veganen Produkten die Auswahl vergrößert!

>>> Veganer Newsletter. Schon mehr als 7.000 Leser!

Kilian Dreißig
KILIAN DREIßIG
Vegane Lebensweise vereint Klimaschutz, Tierschutz und Lebensqualität. Gute Gründe für mich, diese Vorteile auf Vegpool bekannter zu machen.


Veröffentlichung:

4,8/5 Sterne (29 Bew.)

Veganes Forum
Diskutiere mit:
Test: Schoko- und Vanille-Pudding von Milram
(1 Antwort)
Letzter Beitrag: 27.03.2022, 08:24 Uhr


Nichts mehr verpassen!

Produkte, News, Termine, …
vegan & 1x pro Woche gratis ins E-Mail-Postfach.

Infos zum Newsletter | Datenschutz


Schlagworte: Milch-Alternativen Testbericht vegan Kühlprodukte Desserts
© Vegpool.de 2011 - 2022.