Vegpool Logo

Probiert: Veganes Weihnachtsgebäck von Kuchentratsch (von Omis gebacken)

Vegane Plätzchen und Gewürzkuchen von "Kuchentratsch".
Vegane Plätzchen und Gewürzkuchen von "Kuchentratsch". Bild: K/Vegpool

In der Münchener Backstube Kuchentratsch backen Omis und Opis Plätzchen und Kuchen - und versenden sie ins ganze Land. Mittlerweile werden auch vegane Kuchen und Plätzchen angeboten!

Ich durfte einmal probieren!

Wie schön war es früher, wenn Großmutter die Keksdose geöffnet hat und wir Kinder uns über Vanillekipferl, gefüllte Spitzbuben, Kokosmakronen und Ausstecher hermachen konnten!

Auch nach meinem Vegan-Umstieg hat Großmutter weiterhin tapfer Kekse für meine Familie gebacken - darunter immer auch eine vegane Auswahl. Sie hat klaglos mitgemacht!

Mittlerweile ist Großmutter längst im Himmel. Und dass es für mich trotzdem gerade vegane Weihnachtsplätzchen gibt, liegt an "Kuchentratsch" aus München.

Das Projekt wurde von der Bäckereikette Höflinger und Müller in München gegründet und tritt als soziales Projekt auf, das Omis und Opis eine sinnvolle Beschäftigung bietet und Menschen mit selbstgebackenem Backwerk begeistert.

Klingt nach einem Gewinn für Alle: Omi wird für ihr Lieblings-Hobby bezahlt und alle freuen sich.

Mittlerweile hat Kuchentratsch auch eine vegane Auswahl im Angebot, darunter eine vegane Plätzchenmischung, ein veganer Gewürzkuchen und ein Set aus 24 veganen Mini-Gugelhupfs.

Ich habe den Gewürzkuchen und die vegane Plätzchenmischung probiert!

Alles hat mir ausgezeichnet geschmeckt! Die Plätzchen aromatisch und knusprig, der Kuchen saftig und mit nussigen Stückchen.

Plätzchen und Kuchen waren sorgfältig verpackt und alles sprühte regelrecht vor Liebe und Herzlichkeit. Da kommt richtig Weihnachtsstimmung auf!

Sehr gut gefallen hat mir, dass Kekse und Kuchen nicht zu süß waren. Die Plätzchen waren außerdem ausreichend stabil, sodass fast alle die Reise ohne größere Schäden überstanden haben. Am liebsten mochte ich übrigens die Nougat-Tannenbäumchen!

Kuchentratsch bietet einen schönen, herzerwärmenden Service für alle, die mal wieder Lust auf handgemachte Weihnachtsplätzchen haben. Perfekt für alle, deren echte Oma keine Lust auf Backen hat, sich vegantechnisch querstellt, oder wohlwollend aus dem Himmel zuwinkt.

Und kleiner Geheimtipp: Auch Omis können sich natürlich hier ein wenig Unterstützung holen. Warum auch nicht?

Veröffentlichung:

Diskutiere im Vegan-Forum mit:
Probiert: Veganes Weihnachtsgebäck von Kuchentratsch
Letzter Beitrag: 14. Jan., von Linha.

Teile diesen Artikel:

schlecht
gut
5,0/5 Sterne (2 Bew.)
AUTOR: KILIAN DREIßIG
Vegane Lebensweise vereint Klimaschutz, Tierschutz und Lebensqualität. Gründe genug, mich als Journalist damit zu beschäftigen.

Mehr Inspiration rund um vegane Produkte