Vegpool Logo

Probiert: Vegane Salami-Pizza von Vemondo (Lidl)

Die vegane "Salami"-Pizza von Lidl
Die vegane "Salami"-Pizza von Lidl Bild: A/Vegpool

Der Discounter Lidl legt im veganen Fast Food Bereich nach und hat mit seiner Eigenmarke Vemondo eine vegane Steinofenpizza Typ Salami auf den Markt gebracht. Die mussten wir natürlich direkt probieren.

Die vegane Steinofenpizza Typ Salami wiegt laut Verpackung 350 g und wir haben 1,99 € dafür bei Lidl bezahlt. Damit liegt die Pizza definitiv im unteren Preisbereich bei veganen Pizzen.

Die vegane Pizza Typ Salami von Vemondo (Lidl)
Die vegane Pizza Typ Salami von Vemondo (Lidl) Bild: K/Vegpool

Wir haben die Salami-Pizza gemäß Anleitung im Ofen gebacken. Nach Ablauf der Backzeit roch es sehr lecker nach Pizza. Die Erwartungen und unser Hunger waren also groß ;)

Erst einmal fiel mir auf, dass die Pizza wirklich sehr großzügig belegt ist. Ordentlich vegane Salami und viele Käseraspeln. Und auch der erste Biss war vielversprechend. Der Pizza-Boden war knuspirg und kompakt, wie schon bei der Pizza Typ Margherita. So stelle ich mir eine Tiefkühl-Steinofenpizza vor!

Verpackung der veganen Pizza Typ Salami
Verpackung der veganen Pizza Typ Salami Bild: A/Vegpool

Der vegane Käse ist Vemondo (Lidl) wirklich gut gelungen, er schmeckt sehr cremig und herzhaft schmelzig. Fäden, wie sein Kuhmilch-Pendant, zieht er nicht. Aber ich persönlich verstehe diesen Anspruch an veganen Käse ehrlich gesagt auch nicht so richtig. Warum muss Käse Fäden ziehen?

Die vegane Salami auf der Pizza hat mich leider nur mäßig überzeugt. Ich habe mir bei der Salami etwas mehr Würze und Salz erwartet. Kilian hingehen fand die Salami gut. Da zeigt sich mal wieder, wie unterschiedlich die Geschmäcker sind.

Zutatenliste der Veganen Tiefkühlpizza Typ Salami von Vemondo (Lidl) Bild: A/Vegpool

Zusammen mit der reichlichen Tomatensoße und den typischen Pizza-Gewürzen, hat uns beiden die Tiefkühl-Steinofenpizza gut geschmeckt. Für den schnellen Hunger würde ich die vegane Steinofenpizza gerne mal im Haus haben.

Mein Urteil lautet deshalb wie so oft: Wer einen schnell zubereiteten Snack sucht, ist mit der Salami-Pizza gut beraten. Für kulinarische Meisterleistungen würde ich dann aber doch lieber meine örtliche vegane Pizzeria empfehlen. Und das es sicher deutlich gesündere Lebensmittel gibt, ist auch unbestritten. Die Auswahl hat zum Glück jeder selbst in der Hand.

Veröffentlichung:

Diskutiere im Vegan-Forum mit:
Vegane "Salami"-Pizza von Lidl (Vemondo)
Letzter Beitrag: 19.09.2021, von Irbis.

Teile diesen Artikel:

4,7/5 Sterne (50 Bew.)
AUTORIN: ANNA BISCHOFFS
Ob Umweltschutz, Mitgefühl oder Leistungsfähigkeit: Vegane Ernährung hat so viel Spannendes zu bieten.

Mehr Inspiration rund um vegane Produkte

Thema: Alles rund um (Fertig-)Pizza Thema

Was essen Veganer eigentlich statt Käse?

Vegane Käsealternativen – keineswegs bloß Käse

Vegan überbacken: Aufläufe, Lasagne, Pizza und Co.

Ist Pizzateig eigentlich vegan?

Vegane Pizza köstlich belegen: Die wichtigsten Tipps

Vegane Pizza liefern lassen - geht das überhaupt?