Probiert: Die "Veganen Desserts" von Kaufland ("take it veggie")

Die "Veganen Desserts" von Kaufland (Eigenmarke).
Die "Veganen Desserts" von Kaufland (Eigenmarke). Bild: K/Vegpool

Der Lebensmittelhändler Kaufland hat schon lange vegane Produkte unter der Eigenmarke "Take it veggie" im Sortiment. Relativ neu dabei sind die "Veganen Desserts" in den Sorten Schokolade und Haselnuss.

Wie die schmecken, haben wir für euch probiert!

Vegane Desserts liegen mega im Trend. Praktisch alle bedeutsamen Supermärkte und Discounter haben mittlerweile vegane Desserts im Programm - oft auch unter Eigenmarke. Dass auch Kaufland hier aufstockt, ist also naheliegend.

Doch wie schmecken die veganen Desserts mit dem unspektakulären Namen von der Kaufland-Eigenmarke "Take it veggie"?

In unserem Testbericht erfahrt ihr es!

Cremig: Das Dessert mit Haselnuss-Geschmack.
Cremig: Das Dessert mit Haselnuss-Geschmack. Bild: K/Vegpool

Beide veganen Desserts sehen auf den ersten Blick aus wie Pudding, auch wenn das im Namen nicht vorkommt (warum eigentlich nicht?).


Laut Werbung basieren beide Desserts auf Kokos und Sonnenblumeneiweiß. Die Zutatenliste weist indes an erster Stelle Wasser und modifizierte Stärke aus. Also ziemlich eindeutig Pudding. Kokosmilch kommt mit 3,4% in relativ kleinen Mengen vor, ebenso wie Sonnenblumeneiweiß (jeweils 1%). Klingt trotzdem gut!

Laut Verpackung sind die Produkte klimaneutral. Das ist prima und macht deutlich, dass vegane Produkte in Sachen Klimaschutz einfach die Nase vorn haben. Gerade Milchprodukte sind ja echte Klimakiller. Der Kakao in der "Schokolade"-Sorte ist laut Packungsangaben "Rainforest-Alliance"-zertifiziert.

Und wie schmecken die veganen Desserts von "Take it veggie" (Kaufland)?

Beide Desserts haben mir gut geschmeckt. Wer dunklen, aromatischen Schokopudding mag, wird das vegane Dessert dieser Sorte lieben. Ich mochte das Haselnuss-Dessert aber lieber (bin kein großer Fan von Schokopudding). Haselnuss schmeckt einfach schön aromatisch, nicht zu süß und ein bisschen wie Pralinen.


Der Haselnuss-Geschmack stammt indes aus Aroma. In der Zutatenliste tauchen Haselnüsse nicht auf. Allerdings heißt das Dessert ja auch "Haselnuss-Geschmack" und nicht "Haselnuss".

Zutatenlisten der "Veganen Desserts".
Zutatenlisten der "Veganen Desserts". Bild: K/Vegpool

Die veganen Desserts sind mit allerhand Nährstoffen angereichert, darunter Vitamin D und Vitamin B12. Letzteres ungefähr in der Menge, die auch in Kuhmilch vorkommt.

`

Fazit: Die "Take it veggie Veganen Desserts" von Kaufland sind eine schöne Bereicherung im Kühlregal. Für Alle, die den Geschmack von Pudding lieben, aber nicht die Nachteile von Tierprodukten für Umwelt, Gesundheit und Tiere.


Die Desserts habe ich für je 69 Ct / 150g gekauft. Ein fairer Preis.

>>> Veganer Newsletter. Schon mehr als 7.000 Leser!

Kilian Dreißig
KILIAN DREIßIG
Vegane Lebensweise vereint Klimaschutz, Tierschutz und Lebensqualität. Gute Gründe für mich, diese Vorteile auf Vegpool bekannter zu machen.


Veröffentlichung:

4,6/5 Sterne (17 Bew.)



Nichts mehr verpassen!

Produkte, News, Termine, …
vegan & 1x pro Woche gratis ins E-Mail-Postfach.

Infos zum Newsletter | Datenschutz


Schlagworte: Desserts Kühlprodukte Testbericht Kaufland vegan
© Vegpool.de 2011 - 2022.