Probiert: Das vegane Mousse au Chocolat von Andros [Test]

Neu auf dem Markt: Veganes Mousse au Chocolat.
Neu auf dem Markt: Veganes Mousse au Chocolat. Bild: K/Vegpool

Der Lebensmittelhersteller Andros vergrößert seine vegane Range ("So good, so veggie").
Neu dabei: Veganes Mousse au Chocolat.

Herkömmliches Mousse au Chocolat enthält eine Menge Tierprodukte. Darunter Milch (Butter, Sahne) und Eier, aber auch Gelatine. Wegen der Gelatine ist konventionelles Mousse au Chocolat nicht einmal vegetarisch! (Dabei gibt es gute Alternativen für Gelatine).

Warum Milch manchmal als "Weißes Blut" bezeichnet wird (und strenggenommen auch nicht "vegetarisch" ist) erfahrt ihr hier.

Das vegane Mousse au Chocolat von Andros kommt dagegen ganz ohne Tierprodukte aus.

Doppelt verpackt: Das Mousse au Chocolat von Andros.
Doppelt verpackt: Das Mousse au Chocolat von Andros. Bild: K/Vegpool

Und das ist nicht nur umwelt- und tierfreundlicher!


Ein Blick auf die Nährwerte zeigt: 100 Gramm enthalten gerade einmal acht Gramm Fett. Herkömmliches Mousse au Chocolat enthält ungefähr viermal so viel (oder sogar mehr). Und zwar tierische Fette, also das, was Kardiologinnen bei Patienten mit Arteriosklerose mühsam wieder aus den Arterien puhlen.

Ob das vegane Mousse au Chocolat von Andros schmeckt, obwohl es frei von Tierprodukten ist und zudem vergleichsweise wenig Fett enthält?

Ich habe für euch probiert!

Und wie das schmeckt!

Die vegane Mousse au Chocolat: Richtig fluffig! Bild: K/Vegpool

Die Fluffigkeit ist einzigartig. Ich habe bisher nichts Vergleichbares gekostet. So fluffig als wäre es purer Schaum. Und dabei richtig stabil. Und leicht. Wie eine Schokowolke.


Der Geschmack: Kräftig schokoladig und angemessen süß. Kokos habe ich nicht herausgeschmeckt. Gute Nachrichten also für Alle, die den Geschmack von Kokos nicht mögen. Mir hat das Mousse auch besser geschmeckt als die vegane Konkurrenz von Alpro!

Die Zutatenliste zeigt, dass das vegane Mousse au Chocolat sogar weitgehend ohne künstliche Zusatzstoffe auskommt. Man muss schon recht genau hinsehen, um Kritikpunkte zu finden. Zum Beispiel, dass Carrageen eingesetzt wird, ein umstrittenes Verdickungsmittel. Aber keine künstlichen Aromen, Farb- oder Konservierungsstoffe.

Die Zutatenliste des Mousse au Chocolat.
Zutatenliste (Kontrastanpassung durch uns) Bild: K/Vegpool

Das macht das Mousse au Chocolat zwar nicht gleich "gesund", aber doch zu einer Alternative für Alle, die gerne genießen, ohne die Nachteile herkömmlicher Mousse au Chocolat für Umwelt, Tiere und Gesundheit in Kauf zu nehmen.


Test-Fazit: Das vegane Mousse au Chocolat von Andros ist richtig gut gelungen. Mir hat es hervorragend geschmeckt und es ist definitiv eine Erweiterung in den veganen Kühlregalen!

Kostenpunkt: 1,49 Euro für zwei kleine Schälchen mit je 55 Gramm Inhalt (gefunden bei Kaufland). Definitiv noch im Rahmen!

>>> Schon mehr als 6.800 Leser: Veganer Newsletter!

Autor: Kilian Dreißig
Veröffentlichung:

4,8/5 Sterne (22 Bew.)

Veganes Forum
Diskutiere mit:
Veganes Mousse au Chocolat von Andros
(1 Antwort)
Letzter Beitrag: 19.04.2022, 19:47 Uhr



1x pro Woche neueste Artikel, Vegan-Tipps und mehr. Infos
✓ Abmeldung jederzeit möglich. Datenschutzerklärung


Schlagworte: Desserts vegan Fertigprodukte Kühlprodukte Gelatine
© Vegpool.de 2011 - 2022.