Vegpool Logo

Schokocreme „La Crema“ von Valsoia

Schokoaufstrich von Valsoia
Schokoaufstrich von Valsoia Bild: K/Vegpool

Valsoia kennen Sie vielleicht schon wegen der diversen Sojaeis-Sorten, die man im gut sortierten Supermarkt erhält. Doch der Hersteller produziert auch eine laktosefreie und vegane Schokocreme, die sich prima als Brotaufstrich eignet – Hüftgold inklusive.

Die Creme schmeckt wirklich toll – keine Spur der klischeehaften Bitterkeit veganer Schokoladen. Die Creme schmeckt wie sie soll: schokoladig, nach Haselnüssen (davon sind immerhin ca. 14% enthalten) und recht süß. Die Creme lässt sich prima direkt aus dem Glas löffeln, macht sich aber auch auf Toastbrot gut.
Leider ist – wie bei vielen Produkten – nicht angegeben, was für Pflanzenöl verarbeitet wurde. So kann der Kunde nicht erkennen, ob Palmöl verarbeitet wurde, das häufig aus umweltbelastender Produktion stammt.

Erhältlich in ausgewähltem Läden und in veganen Onlineshops.
Ein Glas mit 400 Gramm kostet ab ca. 3,50 Euro – nicht billig für ein nicht-biologisches Produkt.

Veröffentlichung:

Teile diesen Artikel:

Wie hat dir der Artikel gefallen?
1
5
3,4/5 Sterne (5 Bew.)
AUTOR: KILIAN DREIßIG
Vegane Lebensweise vereint Klimaschutz, Tierschutz und Lebensqualität. Gründe genug, mich als Journalist damit zu beschäftigen.

Mehr Inspiration rund um vegane Produkte

Thema: Brotaufstriche vegan Thema

Grundrezept: Veganer Aufstrich aus Sonnenblumenkernen

Aufstrich statt Wurst: Gesünder und abwechslungsreicher essen

Die besten Alternativen zu Frischkäse

3 Sorten Feinkostsalate von DM: So schmecken sie!

Probiert: Die vegane "Frischcreme" von Rewe

Test: 6 vegane Schokocremes ohne Palmöl