Veganes Mousse au Chocolat von Müller im Test

Neu auf dem Markt: Veganes Mousse au Chocolat von Müller
Neu auf dem Markt: Veganes Mousse au Chocolat von Müller Bild: K/Vegpool

Mousse au Chocolat steckt üblicherweise voll mit Tierprodukten: Gelatine, Eier und Milch! Dass jetzt immer mehr Hersteller veganes Mousse au Chocolat auf den Markt bringen, ist daher umso spannender. Vor allem, wenn es schmeckt!

Auch die Molkerei Müller hat in den letzten Jahren den Vegan-Markt für sich entdeckt und ein inzwischen doch ganz respektables Angebot entwickelt, von Milchreis über Drinks bis hin zu Pudding. Und eben neuerdings auch Mousse au Chocolat.

2 Becher veganes Mousse au Chocolat von Müller
2 Becher veganes Mousse au Chocolat von Müller Bild: K/Vegpool

Das Mousse au Chocolat basiert auf Kokosmilch und wird im Zweierpack verkauft. Mit dabei: Ziemlich viel Verpackung, denn die Plastikbecher werden ihrerseits noch einmal von einer Karton-Banderole zusammengehalten. Zudem befindet sich recht viel Luft in den Schalen.


Optisch sieht das Mousse erstmal schlicht aus. Eigentlich nur braun. Mitbewerber Andros hat sein veganes Mousse immerhin mit ein paar angedeuteten Verzierungen versehen.

Doch wie schmeckt das neue, vegane Mousse au Chocolat von Müller?

Fluffig und cremig zugleich: Das neue Mousse au Chocolat von Müller
Fluffig und cremig zugleich: Das neue Mousse au Chocolat von Müller Bild: K/Vegpool

Die Konsistenz ist erstmal eine perfekte Mischung aus Fluffigkeit und Cremigkeit. Das Mousse ist absolut formstabil und dabei doch sehr luftig.


Der Geschmack: Stark schokoladig, leicht nach Kokos und ziemlich süß!

Doch was steckt drin, im veganen Schoko-Mousse von Müller?

In erster Linie Kokoscreme, nämlich 30%. Dazu kommen Schokolade und weitere Zutaten, die zwar nicht alle in Omas Küche zu finden wären, aber immerhin keine gehärteten Fette oder künstlichen Aromen.

Zutatenliste des Mousse au Chocolat
Zutatenliste des Mousse au Chocolat Bild: K/Vegpool

Klar, damit ein Mousse schön fluffig aufgeschäumt werden kann, braucht es Stabilisatoren und Verdickungsmittel. Allerdings klappt das hervorragend auch ohne Gelatine. Die Zauberworte lauten: Carrageen und Agar-Agar. Auch wenn Carrageen nicht ganz unumstritten ist, liefert es doch solide Stabilität!


Preislich lag das vegane Mousse von Müller bei 1,89 Euro für zwei Schalen. Auf den ersten Blick etwas teurer als das Mousse von Andros, dafür enthält eine Schale aber auch 70 Gramm (statt 55).

>>> Veganer Newsletter. Schon mehr als 7.000 Leser!

Autor: Redaktion


Veröffentlichung:

4,9/5 Sterne (21 Bew.)

Veganes Forum
Diskutiere mit:
Mousse au Chocolat von Müller
(11 Antworten)
Letzter Beitrag: 27.05.2022, 13:51 Uhr


Nichts mehr verpassen!

Produkte, News, Termine, …
vegan & 1x pro Woche gratis ins E-Mail-Postfach.

Infos zum Newsletter | Datenschutz


Schlagworte: Desserts vegan Fertigprodukte Testbericht
© Vegpool.de 2011 - 2022.