Probiert: Die neuen veganen Pizzen von "World of Pizza"

Wie schmecken die veganen "Goa" und "Ohio"-Pizzen von World of Pizza?
Wie schmecken die veganen "Goa" und "Ohio"-Pizzen von World of Pizza? Bild: K/Vegpool

Vegane Pizza kann man mittlerweile bei fast allen großen Pizza-Lieferdiensten bestellen. Auch World of Pizza gehört dazu! Die Pizza-Kette hat kürzlich das vegane Sortiment sogar noch ausgebaut.

Mittlerweile gibt es bei World of Pizza laut Website sieben Sorten vegane Pizza - und dazu allerlei weitere vegane Gerichte und Snacks wie z. B. "Blumenkohl-Wings" und "Planted Chicken Nuggets".

Wie die neuen veganen Sorten von "World of Pizza" schmecken? Wir haben die beiden Sorten "Pizza Goa" und "Pizza Ohio vegan" einmal für euch probiert!

Die beiden veganen Pizzen im Test
Die beiden veganen Pizzen im Test Bild: K/Vegpool

"World of Pizza" gehört zu den größeren Pizza-Lieferdiensten in Deutschland, ist allerdings vor allem in Ostdeutschland vertreten, mit dem Schwerpunkt auf Berlin. In manchen westdeutschen Städten findet ihr aber mit etwas Glück ebenfalls eine Filiale.


Die neuen veganen Pizza-Sorten werden mit Fleischalternativen von Endori belegt. Wir haben uns die beiden Sorten "Pizza Goa" und "Pizza Ohio Vegan" in der kleinsten "World"-Größe mit 26 cm Durchmesser liefern lassen.

Eine Pizza kostete dabei 14,30 Euro. Nicht gerade billig, wo z. B. Domino's seine vegane "Cap Verde" schon für 9,49 Euro anbietet - und die hat 28 cm Durchmesser.

Sei's drum! Wir wollten ja nicht wissen, ob es die billigste Pizza ist - sondern nur, ob sie schmeckt.

Für eine kulinarische Zweitmeinung hab ich Christian, einen Kollegen aus der Nachbarschaft, eingeladen.

Die vegane "Pizza Goa" von World of Pizza
Die vegane "Pizza Goa" von World of Pizza Bild: K/Vegpool

Und wie schmecken die beiden veganen Pizzen?


Die "Pizza Goa" ist mit exotischer Currysoße, Ananas und veganem Geschnetzelten von Endori belegt. Die "Pizza Ohio Vegan" bietet eine etwas klassischere Kombination mit veganem Hack, Champignons und Broccoli. Beide Pizzen sind zudem mit veganem Käse bestreut.

Der Teig war typisch für amerikanische Pizza: Relativ soft und ein bisschen knusprig. Fanden wir beide gut! Der Belag war üppig und gut verteilt.

Die Gesamt-Kombi hat uns beiden ganz gut geschmeckt. Das sind solide vegane Pizzen! Eine kulinarische Offenbarung haben wir indes nicht erlebt.

Die "Pizza Ohio Vegan" von World of Pizza
Die "Pizza Ohio Vegan" von World of Pizza Bild: K/Vegpool

Unsere Geschmackstests sind natürlich vor allem eines: Inspiration und Anregung, einmal selbst zu probieren. Denn Geschmäcker unterscheiden sich bekanntlich.


Christian lobte zum Beispiel die Abwesenheit von zu viel Öl - für mich hätte es ruhig etwas mehr Öl sein dürfen.

Uns beiden hat die etwas exotischere "Pizza Goa" übrigens am besten geschmeckt.

Schön, dass auch World of Pizza sein veganes Sortiment stets erweitert! Es gibt übrigens noch eine weitere Sorte mit Fleischalternative von Endori, und zwar die "Houston"-Pizza, die wir aber nicht probiert haben. Die kostet in "unserer" Filiale sogar etwas weniger, nämlich 12,90 Euro.

>>> Schon mehr als 7.000 Leser: Veganer Newsletter!

Kilian Dreißig
KILIAN DREIßIG
Vegane Lebensweise vereint Klimaschutz, Tierschutz und Lebensqualität. Gute Gründe für mich, diese Vorteile auf Vegpool bekannter zu machen.


Veröffentlichung:

4,8/5 Sterne (10 Bew.)

Veganes Forum
Diskutiere mit:
Vegane Pizzen von "World of Pizza"
(3 Antworten)
Letzter Beitrag: 10.07.2022, 07:46 Uhr


Nichts mehr verpassen!

Produkte, News, Termine, …
vegan & 1x pro Woche gratis ins E-Mail-Postfach.

Infos zum Newsletter | Datenschutz


Schlagworte: Pizza Fast Food Testbericht vegan
© Vegpool.de 2011 - 2022.