Probiert: Das "Grün-Ohr Hase" Eis von Katjes (vegan!)

Wir haben das vegane "Grün-Ohr Hase"-Eis von Katjes probiert!
Wir haben das vegane "Grün-Ohr Hase"-Eis von Katjes probiert! Bild: K/Vegpool

Der Süßwaren-Hersteller Katjes erweitert sein veganes Sortiment und ist seit diesem Jahr auch im Geschäft mit Eis aktiv!

Die erste Kreation im Tiefkühl-Regal: Das vegane "Grün-Ohr Hase" Eis!
Wie das schmeckt, erfahrt ihr hier im Testbericht!

"Grün-Ohr Hase"-Eis das klingt nach einem Kindereis wie es im Buche steht!

Das vegane "Grün-Ohr Hase"-Eis von Katjes
Das vegane "Grün-Ohr Hase"-Eis von Katjes Bild: K/Vegpool

Bei den "Grün-Ohr Hasen" handelt es sich ursprünglich um Süßigkeiten aus Schaumzucker in Hasenform. Die Hasen haben dabei jeweils ein grünes und ein rotes Ohr. Eigentlich sind es also "Grün-Rot-Ohr-Hasen".


Das Eis ist eindeutig an diese Süßigkeiten angelehnt. Es wird auf der Verpackung als "Eis auf Haferbasis mit Kirschgeschmack und Eis auf Haferbasis mit Himbeergeschmack mit grüner Soße mit Erdbeergeschmack" vorgestellt.

Doch wie schmeckt das vegane "Grün-Ohr Hase" Eis?

Sehr künstlich. Sehr fluffig. Nicht zu süß.

Das sind die ersten Eigenschaften, die beim Probieren auffallen.

Im Grunde wohl genau das, was Kundinnen und Kunden davon auch erwarten. Ein rosarot-grünes, bisschen verrücktes Eis für Kids, aus der Kategorie der Schlumpf- und Kaugummi-Eissorten.

Fluffig und mit grüner Erdbeer-Soße...
Fluffig und mit grüner Erdbeer-Soße... Bild: K/Vegpool

Meinen Geschmack hat es indes nicht ganz getroffen. Nicht ganz überraschend. Als Kind hätte es mir vielleicht besser geschmeckt.


Am meisten irritiert hat mich allerdings die grüne Soße, die tatsächlich nach Erdbeere schmeckt. Das müssen Geschmacks- und Seh-Sinn erst einmal verarbeiten. Rote Soße gibt's übrigens nicht. Die bleibt dem Schaumzucker vorbehalten.

Die Konsistenz vom "Grün-Ohr Hase"-Eis ist sehr fluffig und luftig. 473ml Eiscreme wiegen nur 261 Gramm!
Gut, wenn die Kids nicht zu viel Süßes essen sollen, aber trotzdem auf großen Portionen bestehen. Gut auch für das Unternehmen Katjes, das auf die Weise teure Luft verkauft.

Und die Zutatenliste?
Keine pure Natur - könnte aber schlimmer sein.

Ich werde jetzt nicht anfangen, so ein Eis als Gesundheitsprodukt darzustellen. Das ist es sicher nicht.

Immerhin kommt es aber ganz ohne Kuhmilch aus, und allein das ist schon ein echter Vorteil. Nicht nur für die Kids selbst, sondern auch für die Umwelt.

Wer seine Kids an echte natürlich vorkommende Geschmackskombinationen gewöhnen möchte, sollte natürlich lieber andere Sorten wählen.

Zutatenliste des "Grün-Ohr Hase" Eis
Zutatenliste des "Grün-Ohr Hase" Eis Bild: K/Vegpool

Die Grundzutaten sind übrigens Hafer, Zucker und Kokosfett.


Angesichts des künstlichen Geschmacks und Aussehens hätte ich mehr Zusatzstoffe erwartet. Tatsächlich stammen die Farben aber offenbar aus natürlichen Extrakten. Ein Teil der Aromen wurde aber zugesetzt.

Zufällig hatte ich gerade noch eine angebrochene Packung "Grün-Ohr Hasen" da und musste daher gleich mal probieren, ob Eis und Schaumzucker vergleichbar schmecken. Allerdings schmeckten mir "Grün-Ohr Hase"-Schaumzucker und -Eis doch recht unterschiedlich.

Wie immer gilt natürlich: Verlasst euch nicht nur auf Geschmackstests - probiert lieber selbst einmal, denn Geschmäcker sind unterschiedlich.

Mit dem "Grün-Ohr Hase"-Eis bringt Katjes jetzt also ein veganes Eis auf den Markt, das sich insbesondere an Kinder richten dürfte. Und das dürfte bis heute eine Marktlücke sein.

Ein Becher in üblicher Größe und mit 473ml Inhalt kostete bei Kaufland übrigens 3,49 Euro.

>>> Veganer Newsletter. Schon mehr als 7.000 Leser!

Kilian Dreißig
KILIAN DREIßIG
Vegane Lebensweise vereint Klimaschutz, Tierschutz und Lebensqualität. Gute Gründe für mich, diese Vorteile auf Vegpool bekannter zu machen.


Veröffentlichung:

5,0/5 Sterne (18 Bew.)

Veganes Forum
Diskutiere mit:
Veganes "Grün-Ohr Hase"-Eis von Katjes
(13 Antworten)
Letzter Beitrag: 08.08.2022, 15:45 Uhr


Nichts mehr verpassen!

Produkte, News, Termine, …
vegan & 1x pro Woche gratis ins E-Mail-Postfach.

Infos zum Newsletter | Datenschutz


Schlagworte: Eis Testbericht Tiefkühlprodukte vegan
© Vegpool.de 2011 - 2022.