Vegpool Logo

Chefarzt Prof. Michalsen: Rolle der Ernährung im Medizinstudium

Prof. Michalsen: Ernährung spielt im Medizinstudium eine kleine Rolle.
Prof. Michalsen: Ernährung spielt im Medizinstudium eine kleine Rolle. Bild: K/Vegpool / pixabay.com

Prof. Dr. med. Michalsen ist Chefarzt der Abteilung Naturheilkunde im Immanuel Krankenhaus Berlin. Der bekannte Medizin-Experte spricht sich für eine vollwertige, vegane Ernährung zur Prävention schwerer Erkrankungen aus.

Im Interview haben wir Prof. Michalsen über verschiedene Aspekte einer veganen Ernährung befragt. Das Interview veröffentlichen wir im Sinne der Übersichtlichkeit in einzelnen Ausschnitten.

In diesem Teil geht es um die Frage, welche Rolle die Ernährungs-Prävention im Medizinstudium spielt.

Video anzeigen?
Das Video wird von einem externen Dienst (Youtube) eingebunden. Dabei werden Daten an Dritte übermittelt.
Jetzt anzeigen

Ernährung hat nach der derzeitigen Datenlage den größten Stellenwert zur Prävention (Vermeidung) von Erkrankungen, sagte uns Prof. Michalsen im Interview.

Dementsprechend stelle sich die Frage nach dem Stellenwert, den Ernährung in der medizinischen Ausbildung spielt.

Hier sei der traurige Sachstand, dass Ernährung eine völlig untergeordnete, fast schon gar nicht existente Rolle spiele.

Ein fertig studierter Arzt wisse nichts oder nur sehr wenig über Ernährung, sofern er sich nicht aus sich selbst heraus extra belesen hat. Das müsse sich ganz dringend ändern, so der Medizin-Professor.

Wenn er selbst entscheiden könne, wie man das Medizinstudium strukturiert aufbaut, so Prof. Michalsen, dann würde er das, was heute über technisch-pharmakologische Medizin vermittelt wird, grundsätzlich beibehalten.

Zugleich würde er den Fokus jedoch viel stärker auf die Vermeidung von Erkrankungen legen, vor allem auf die Themen gesunde Ernährung, Bewegung und Psychosomatik (seelische Gesundheit).


Nach Hippokrates, dem Gründervater der Medizin, solle es das höchste Ziel der Medizin sein, Krankheiten gar nicht erst entstehen zu lassen. Den Patienten also dabei zu unterstützen, dass er zum Beispiel keinen Diabetes, keinen Bluthochdruck und keinen Darmkrebs bekommt.

Die Prävention sollte daher eine viel wichtigere Rolle im Medizinstudium spielen, so Prof. Andreas Michalsen. Aufbauend darauf sollte gelehrt werden, was man mit der wunderbaren, modernen Medizin tun könne, wenn dennoch eine Krankheit auftritt.

Veröffentlichung:

Diskutiere im Vegan-Forum mit:
Prof. Michalsen über Ernährung im Medizinstudium
Letzter Beitrag: 14.07.2020, von Dana.

Teile diesen Artikel:

Wie hat dir der Artikel gefallen?
1
5
4,7/5 Sterne (13 Bew.)
AUTOR: KILIAN DREIßIG
Vegane Lebensweise vereint Klimaschutz, Tierschutz und Lebensqualität. Gründe genug, mich als Journalist damit zu beschäftigen.

Dazu passende Artikel:

Ist Käse klimaschädlich? Die erschreckenden Hintergründe!

Braucht der Mensch eigentlich tierische Fette?

Chefarzt Prof. Michalsen: Darum empfiehlt er vegane Ernährung

Dieser Allgäuer Demeter-Hof stellt auf bio-vegane Landwirtschaft um!

Chefarzt Prof. Michalsen: Übergewicht und die Chancen einer veganen Ernährung

Thema: Experten im Interview auf Vegpool Thema

Dieser Arzt empfiehlt vegane Ernährung gegen Rheuma

Chefarzt Prof. Michalsen über Vitamin B12 bei veganer Ernährung

Chefarzt Prof. Michalsen: Darum empfiehlt er vegane Ernährung

Dr. Mark Benecke im Interview: Darum lebt er vegan.

Interview-Serie mit Dr. Markus Keller: Verständliche Antworten rund um vegane Ernährung

Dr. Mark Benecke: Die Menschheit wird aussterben


* Bei Produkt-Angeboten handelt es sich um Angebote externer Anbieter. Preise inklusive der jeweils gültigen MwSt, ggf. zzgl. Versandkosten. Preise und Informationen werden regelmäßig aktualisiert, können sich beim Anbieter aber inzwischen geändert haben - eine Echtzeit-Anzeige ist technisch nicht möglich. Maßgeblich sind die auf der Anbieterseite zum Zeitpunkt des Kaufs angezeigten Preise / Informationen. Rabatt-Angaben beziehen sich auf die unverbindliche Preisempfehlung. Verfügbarkeit und Bedingungen ggf. auf der Anbieterseite einsehen! Teilweise handelt es sich um Affiliate-Links (Werbelinks).