Vegpool Logo

Vitamin D + Vitamin K2: Darum macht die Kombination Sinn!

Dream Team: Vitamin D3 in Kombination mit Vitamin K2
Dream Team: Vitamin D3 in Kombination mit Vitamin K2 Bild: pixabay.com (Kombi)

Vitamin D3 gehört sicherlich zu den Vitaminen, die in Mitteleuropa am häufigsten supplementiert werden. Denn gerade die nordeuropäischen Länder sind echte Mangel-Gebiete für das "Sonnenvitamin".

Bis zu 40% der erwachsenen Bevölkerung in den Industrieländern sollen einen nachweisbaren Mangel an Vitamin D aufweisen! [1]

Die meisten Menschen, die Vitamin D3 supplementieren, dürften dabei auf ein Mono-Präparat zurückgreifen. Dabei gibt es Hinweise, dass die Kombination von Vitamin D3 und Vitamin K2 von großer Bedeutung ist.

Dieser Artikel erklärt, warum das so ist.

Wir haben die Aussagen in diesem Artikel nach bestem Wissen mit Quellen verlinkt. Wenn du überlegst, Vitamine zu supplementieren, dann lasse dich jedoch von einem Arzt darüber beraten und prüfe die Versorgung regelmäßig mit einem Bluttest.

Gute Partner: Vitamin D3 und Vitamin K2

Vitamin D3 hilft dem Körper bei der Aufnahme von Kalzium aus der Nahrung [2] und bei der Bildung von Zellen, die den Knochen aufbauen (Osteoblasten) [3]. Diese sind das Gegengewicht zu den Zellen, die den Knochen abbauen (Osteoklasten). Gemeinsam tragen sie dazu bei, dass das gesamte Skelett etwa alle sieben Jahre erneuert wird. [4]

Ein ausgeglichenes Verhältnis zwischen Osteoblasten und Osteoklasten ist daher für die Knochengesundheit und den Erhalt der Knochenstabilität (und damit auch für die Vorbeugung von Osteoporose) wichtig. [5]

Damit das Kalzium vom Körper aber auch gut in den Knochen eingebaut wird, benötigt er auch die Unterstützung vom Vitamin K2. [3] Denn Vitamin K2 trägt durch die Aktivierung von Osteocalcin und Matrix-GLA-Protein (MGP) dazu bei, dass das Kalzium in die Knochen transportiert wird (in Verbindung mit Magnesium und Spurenelementen). [6]

Geringere Knochendichte durch Vitamin K2-Mangel

Vitamin K2 ist sozusagen der "beste Freund" von Vitamin D. Ein Mangel an Vitamin K2 kann zu einer verminderten Knochendichte führen. Also eine der Folgen, die viele Menschen durch die Einnahme von Vitamin D-Präparaten ja gerade vermeiden wollen. [4]

Wenn der Körper nur Vitamin D3 erhält, aber nicht ausreichend K2 und Magnesium, kann es sein, dass das Kalzium praktisch nutzlos im Kreislauf zirkuliert. [6]

Und wenn sich Kalzium in den Blutgefäßen (statt in den Knochen) absetzt, steigt das Risiko für die Entstehung von Arteriosklerose. [7]

Vitamin K2 lässt sich bei entsprechender Ernährung gut über Lebensmittel aufnehmen. Besonders die japanische Spezialität Nattō enthält viel hochwertiges Vitamin K2. Aber auch in grünem Blattgemüse ist das Vitamin enthalten.

Nutzt du Vitamin-D-Präparate?

Sommer und Winter
Nur im Winter
Nie
Ja, ich möchte den veganen Newsletter!
Ich stimme der Datenverarbeitung zu und weiß, dass ich mich jederzeit wieder abmelden kann.
Infos zum Newsletter | Datenschutzerklärung

Wer Vitamin D3 als Supplement einnimmt, sollte sich jedoch mit seinem Arzt absprechen, ob die Kombination mit einem Vitamin K2-Präparat sinnvoll sein könnte. Denn auch bei der Kombination von Vitamin D3 und Vitamin K2 kommt es auf die richtigen Dosierungen an. Besonders bei Vitamin D ist eine Überdosierung zu vermeiden.

Vitamin D3 + K2 Präparate *
 
vegan (Deklaration)
Form KapselnTropfenKapselnKapseln
Füllmenge 90 Kapseln30 ml (~ 850 Tropfen)180 Kapseln180 Kapseln
Vitamin K2 all-trans unbekannt
Preis19,90 EUR
(462,79 € / kg)
Stand: vor 36 Min
siehe Shop
25,99 EUR
(0,14 € / stück)
Stand: vor 36 Min
26,99 EUR
(247,61 € / kg)
Stand: vor 6 Min
Amazon Prime VorteilAmazon.de Prime Vorteil
Amazon.de Prime Vorteil
Amazon.de Prime Vorteil
Amazon.de Prime Vorteil
 jetzt kaufenjetzt kaufenjetzt kaufenjetzt kaufen
Preise inkl. MwSt. und ggf. zzgl. Versand. Affiliate-Links. Bilder von der Amazon Product Advertising API. Beachte stets die aktuellen Infos auf der Verkaufsseite. Weitere Infos

Viele Hersteller bieten mittlerweile aber Kombi-Präparate an, in denen Vitamin D3 und Vitamin K2 bereits kombiniert sind. Veganer sollten auch hier darauf achten, dass das Präparat explizit als "vegan" gekennzeichnet ist, da Vitamin D3 sehr oft aus Tierprodukten synthetisiert wird.

Veröffentlichung:

Teile diesen Artikel:

4,5/5 Sterne (8 Bew.)
AUTOR: KILIAN DREIßIG
Vegane Lebensweise vereint Klimaschutz, Tierschutz und Lebensqualität. Gründe genug, mich als Journalist damit zu beschäftigen.

Dazu passende Artikel:

Vitamine D3 & K2 in der veganen Ernährung

Bluttest: Welche Werte sollten Veganer prüfen lassen?

Welches vegane Vitamin D3-Präparat ist empfehlenswert?

Müssen Veganer Nahrungsergänzungsmittel nehmen?

Vegane Ernährung: Diese 16 Vorteile solltet ihr kennen!

Vitamin K2-Präparate: Worauf sollte ich achten?

Thema: Alles rund um Vitamin D bei veganer Ernährung Thema

Vitamin D3 + K2: Sind Kombi-Präparate sinnvoll?

Vitamin D3 – oftmals nicht vegan!

Vitamine D3 & K2 in der veganen Ernährung

Vitamin D-Präparate: Worauf sollte ich achten?

Vitamin D und vegane Ernährung

Welches vegane Vitamin D3-Präparat ist empfehlenswert?


* Bei Produkt-Angeboten handelt es sich um Angebote externer Anbieter. Preise inklusive der jeweils gültigen MwSt, ggf. zzgl. Versandkosten. Preise und Informationen werden regelmäßig aktualisiert, können sich beim Anbieter aber inzwischen geändert haben - eine Echtzeit-Anzeige ist technisch nicht möglich. Maßgeblich sind die auf der Anbieterseite zum Zeitpunkt des Kaufs angezeigten Preise / Informationen. Rabatt-Angaben beziehen sich auf die unverbindliche Preisempfehlung. Verfügbarkeit und Bedingungen ggf. auf der Anbieterseite einsehen! Teilweise handelt es sich um Affiliate-Links (Werbelinks).