Vegpool Logo

Ökotest: Miese Bewertung für Heinz-Ketchup - aus schimmeligen Tomaten?

Ketchup von Heinz war bei Ökotest-Verlierer beim Ketchup-Test (Symbolbild).
Ketchup von Heinz war bei Ökotest-Verlierer beim Ketchup-Test (Symbolbild). Bild: pixabay.com (bearb.)

Das ist bitter: "Heinz"-Ketchup landete im aktuellen Ketchup-Test von "Ökotest" auf dem letzten Platz!

Insgesamt ist das Ergebnis des Ökotest Ketchup-Tests sehr durchwachsen! Insgesamt schafften es nur zwei von 20 Produkten zu einem "sehr gut" - die meisten befinden sich im Mittelfeld.

Schön: Bei den Bio-Ketchups war die schlechteste Note ein "ausreichend". Immerhin! Mit Bio-Ketchup hat man also auch hier wieder gute Chancen!

"Heinz Tomato Ketchup" bekam als einziges Produkt im aktuellen Ökotest die Note "ungenügend". Auch das "Hellmann's Tomaten Ketchup" schnitt mit "mangelhaft" nur wenig besser ab.

Ein wichtiger Grund für die schlechten Ökotest-Bewertungen bei Ketchups: Ihr hoher Zuckergehalt!

Die untersuchten Ketchups enthielten laut Ökotest bis zu 25,3 Gramm Zucker pro 100g ("Heinz"). Da denkt man eher an Limonade als an eine Würzsoße!

Abzüge gab es auch für Schimmelpilzgift wie Alternariol (AOH) und Tenuazonsäure (TeA). Diese können laut Ökotest aus schlimmeligen Tomaten kommen. Beim Test-Verlierer von "Heinz" soll AOH sogar "stark erhöht" gewesen sein.

Ökotest hat aber auch ökologische und soziale Aspekte berücksichtigt. So wurde zum Beispiel bewertet, wie ausführlich Fragen zu Herkunft, Nachhaltigkeit und Landwirtschaft beantwortet wurden.

Der Hintergrund: Tomaten stammen oft aus menschenunwürdigen Anbaubedingungen. In Italien werden Tomaten oft von Flüchtlingen unter menschenunwürdigen Bedingungen angebaut. Auch in China, dem weltgrößten Erzeuger von Tomaten, seien Arbeitsbedingungen üblich, die an Zwangsarbeit erinnern.

Berechtigte Gründe also, auch bei Ketchup genauer hinzusehen!

Umso seltsamer, wenn selbst bekannte Marken die Fragen von Ökotest nicht beantworten!

Meinung:
Ich stehe auf zuckriges Ketchup - und ich gebe zu, dass "Heinz"-Ketchup bisher mein Favorit war.

Die Testergebnisse von Ökotest haben mich aber wirklich nachdenklich gemacht. Denn wenn so viel Zucker drin steckt, Schimmelgifte "stark erhöht" sind und auch keinerlei Belege für einigermaßen soziale und nachhaltige Produktionsweisen vorgelegt wurden, dann spricht das meiner Meinung nach für sich!

Ein guter Anlass, also zukünftig im Biomarkt nachzusehen. Auch, wenn es wohl nicht das zuckerärmste Ketchup werden wird... Ich esse Ketchup ja nicht, weil ich es für gesund halte.

Veröffentlichung:

Diskutiere im Vegan-Forum mit:
"Heinz"-Ketchup bekommt bei Ökotest "ungenügend"
Letzter Beitrag: 13.03.2023, von BeaNeu.

Teile diesen Artikel:

schlecht
gut
4,7/5 Sterne (3 Bew.)
AUTOR: KILIAN DREIßIG
Vegane Lebensweise vereint Klimaschutz, Tierschutz und Lebensqualität. Gründe genug, mich als Journalist damit zu beschäftigen.

Dazu passende Artikel:

Ist Senf eigentlich immer vegan?

Ist Ketchup eigentlich vegan?

Probiert: 7 vegane Mayos - welche schmeckt am besten?