Vegpool Logo

Vegane Weißwurst auf dem Oktoberfest? Nur auf den ersten Blick verrückt!

Bringt neuen Schwung in die Köpfe: Vegane Weißwurst auf dem Oktoberfest. Bild: Merpics / Adobe Stock

Seit vielen Jahren nimmt das Angebot an veganen Gerichten auch auf dem Oktoberfest in München zu. Siehe unsere vegane Oktoberfest-Übersicht 2023.

Immer mehr Festwirte bieten ihren Gästen auf der "Wiesn" auch Speisen ohne Fleisch und Tierprodukte an. Vegane Gerichte wie zum Beispiel Weißwurst aus Erbsenprotein!

Vegane Weißwurst auf dem Oktoberfest?
Das klingt auf den ersten Blick verrückt. Auf den zweiten Blick macht es richtig viel Sinn!

Denn es gibt gute Gründe, vegane Weißwurst auf dem Oktoberfest anzubieten.

Schon klar: Vegane Weißwurst gab es früher noch nicht. Es ist eine Neuheit. Neuheiten sprechen immer erst einmal eine kleine Zielgruppe an: Die Aufgeschlossenen.

Und doch ist das Angebot einer veganen Weißwurst auf dem Oktoberfest eine sehr gute Nachricht. Denn vegane Weißwurst verbindet einen guten Geschmack mit den Vorteilen einer pflanzlichen Ernährung.

Vegane Weißwurst auf dem Oktoberfest ist wie eine ausgestreckte, willkommen heißende Hand für alle, die etwas Neues, etwas Zukunftsfähiges ausprobieren möchten.

Die vegane Weißwurst richtet sich an Menschen, die offen dafür sind, etwas Neues zu wagen, ohne das Alte aus dem Blick zu verlieren.

Vegane Weißwurst richtet sich an Menschen, die gerne auf dem Oktoberfest feiern und die Geselligkeit genießen - aber eben gleichzeitig auch die Umwelt und unsere Lebensräume schützen möchten.

Macht ja auch Sinn in diesen Zeiten.

Vegane Weißwurst auf dem Oktoberfest - das ist ein Angebot, kein Angriff. Höchstens auf das eigene Körperfett.

Eine gute vegane Weißwurst verbindet die Moderne mit der Tradition. Den gewohnten Geschmack mit den Vorteilen einer pflanzliche(re)n Ernährung.

Deshalb sind vegane Fleischalternativen nicht bloß Ersatz, sondern sogar eine Art Nachfolger. Eine Übergangstechnologie, wenn man so will.

Denn vegane Fleischalternativen verbrauchen weniger Anbauflächen, weil die "Veredelungsverluste" der Tierhaltung entfallen. Kein Tier muss hier erst Futter zu Gülle umwandeln.

Vegane Weißwurst ist klimafreundlicher, denn kein Tier muss erst Methan pupsen.

Das Umweltbundesamt hat schon vor Jahren festgestellt: Vegane Fleischalternativen sind so viel besser für die Umwelt.

Umso besser, wenn es so einfach ist, Fleisch immer öfter pflanzlich zu ersetzen. Weil eine gute vegane Weißwurst auf dem Oktoberfest nun einfach dazu gehört.

Das Angebot von veganer Weißwurst auf dem Oktoberfest macht es leichter, gute Entscheidungen zu treffen, ohne großen Aufwand. Denn niemand muss erst lange nachfragen, wenn es doch einfach auf der Karte steht.

Und das alles ganz ohne erhobenen Zeigefinger. Es ist ja nur ein Angebot. Ein Angebot für Aufgeschlossene. Damit wir auch morgen noch feiern können, müssen wir unsere Umwelt heute schützen.

Und deshalb kann man auch auf dem Oktoberfest ruhig öfter mal sagen: a Woasswuascht bitte, aba vegan.

Gilt natürlich auch für veganen Leberkäs und Co!

Deshalb zum Schluss noch sieben gute Gründe für vegane Weißwurst auf dem Oktoberfest:

  • Weil es das Traditionelle mit der Moderne verbindet. Guter Geschmack mit gutem Gewissen.
  • Weil die "Veredelungsverluste" der Tierhaltung komplett entfallen. Statt Futtermittel können auf den Böden direkt Lebensmittel erzeugt werden.
  • Weil pflanzliche Lebensmittel ballaststoffreicher und gesünder sind.
  • Weil kein Tier dafür gemästet, transportiert und getötet werden musste.
  • Weil's keine tierischen Fette und kein Cholesterin enthält.
  • Weil vegane Weißwurst auf dem Oktoberfest es so einfach macht, einfach öfter mal pflanzlich zu essen.
  • Weil Aufgeschlossenheit frische Luft in die Köpfe bringt.

Veröffentlichung:

Diskutiere im Vegan-Forum mit:
Vegane Weißwurst auf dem Oktoberfest - nur auf den ersten Blick verrückt.
Letzter Beitrag: 25.09.2023, von Pee-Bee.

Teile diesen Artikel:

schlecht
gut
5,0/5 Sterne (2 Bew.)
AUTOR: KILIAN DREIßIG
Vegane Lebensweise vereint Klimaschutz, Tierschutz und Lebensqualität. Gründe genug, mich als Journalist damit zu beschäftigen.

Dazu passende Artikel:

Veredelungsverluste: Deshalb bangt die Tierindustrie um ihre Zukunft

Vegane Gründe: Das sind die 4 wichtigsten Argumente!

Vegane Speisen auf dem Oktoberfest 2023 [Übersicht]

Probiert: Die veganen Weißwürste von Greenforce