Gewinnspiele auf Vegpool

Erstellt 20.03.2022, von kilian. Kategorie: Vegpool aktuell. 6 Antworten.

Gewinnspiele auf Vegpool
20.03.2022
Es gibt ein neues Gewinnspiel!
Zusammen mit dem Bio-Lebensmittel-Hersteller Naturata verlosen wir 3 vegane Boxen mit hochwertigen Bio-Lebensmitteln, darunter auch die Demeter Aioli.
https://www.vegpool.de/produkte/naturata-aioli.html (Anzeige)
Viel Erfolg!
antworten | zitieren |
20.03.2022
Laut den Teilnahmebedingungen dürfen nur Personen aus Deutschland daran teilnehmen? Schade ...
antworten | zitieren |
20.03.2022
Hallo Kilian
ich frage mich nur, wenn Demeter Tierprodukte auf den Anbauflächen benutzt ( Hornmehl, Kuhmist etc.) wie kann das dann biovegan sein ?
antworten | zitieren |
21.03.2022
Hallo Metta,

im Ackerboden sind immer auch tote und verrottete Lebewesen enthalten, wie z. B. tote Mäuse, Hasen, Insekten, Würmer, etc. Wo zieht man da die Grenze? Mit kommt dieser Einwand zu spitzfindig vor, ähnlich der Aussage von Omnivoren, dass Getreide nicht vegan sei, weil bei der Ernte Tausende Insekten getötet werden, was ebenso stimmt. Ein gewisses Maß an Leid wird jeder Mensch verursachen, egal wie er sich ernährt.


Liebe Grüße
Crissie
antworten | zitieren |
21.03.2022
Hallo Crissie
ich kann Deinen Einwand schon verstehen, ich denke halt nur, dass es ein Unterschied ist, ob man die - vorhandenen- toten und verotteten Lebewesen akzeptiert, oder eben zusätzlich Tiermist oder Hornmehl benutzt. Zumal der Demeterverband ja selbst - meines Wissens - schon sagt, dass eine biologisch-dynamische Landwirtschaft nicht ohne Tiere geht, deshalb hat es mich gewundert, dass es jetzt bei Demeter biovegane Lebensmittel gibt. Und die bioveganen Verbände eben gerade diese Landwirtschaft von Demeter ablehnen.

antworten | zitieren |
21.03.2022
Ich denke, es gibt einen Unterschied zwischen bioveganer Landwirtschaft (dazu gehört Demeter nicht) und bio-veganen (bio und vegan) Produkten (vegane Produkte von Demeter gehören da dazu).
Aber besser wäre es sicher, auch in diesem Fall nicht von biovegan sondern getrennt von bio und vegan zu sprechen.

antworten | zitieren |
22.03.2022
Hallo Sunjo
ja das wäre wahrscheinlich besser, mir war es jetzt jedenfalls etwas zu unklar bei dem Gewinnspiel, zumal diese Begriffe biovegan oder bio und vegan , ja sehr nahe beieinander liegen.

Lieben Gruß
METTA
antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

Getreidekrise? Als ob...



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Katjes "Chocjes" im Test
Habe sie ausprobiert: [LINK] Wie schmeckt sie euch?…
kilian
12
METTA
08.08.2022
» Beitrag
Tofu "roh" essen
Kann man Tofu eigentlich "roh" essen, ohne ihn vorher zu …
kilian
7
Salma
09.07.2022
» Beitrag
Vegane "Bruzzzler" von Wiesenhof im Test
Die veganen "Bruzzzler" von Wiesenhof sind nicht neu, aber …
kilian
2
Isalabella
08.07.2022
» Beitrag
22 Gründe, warum Veganer keine Milch trinken?
Sommerzeit ist Zeit, um sich auch mal den älteren Artikeln …
kilian
15
METTA
21.06.2022
» Beitrag
Dr. Keller im Interview mit Vegpool
Dr. Markus Keller ist Ernährungswissenschaftler und ausgewie…
kilian
4
kilian
18.06.2022
» Beitrag


© Vegpool.de 2011 - 2022.