Vegane Verhütung

Erstellt 21.07.2016, von mousicorn. Kategorie: Gesund vegan leben. 26 Antworten.

Vegane Verhütung
21.07.2016
Hallo ihr lieben,
ich dachte ich schneide mal ein *heikles* Thema an, Verhütung.
Ich habe bisher die Pille genommen, die ja bekanntlicherweise bis auf 1-2 Ausnahmen Lactose enthält, jetzt könnte man ja auf die lactosefreien Präparate zurückgreifen oder auf den Novaring.
Aber bekannt ist ja auch: Wo Medikamente sind, sind auch Tierversuche. Heikel.
Ich konnte trotz etlicher Recherchen leider keine Ausnahme finden...
Ich vermute bei den eingesetzten Stäben ist es ähnlich? (Dazu hab ich nichts gefunden)

Eine Spirale kommt nicht in Frage (Kupfer ist ja dann sowieso nicht die beste Lösung)
Und natürliche Verhütungsmethoden, dieses Schälchen mit Spermizid sowie vegane Kondome sind einfach zu unsicher.


Ich bin da in einem Gewissenskonflikt, verhüten und sich klar machen: Ich tue was ich kann aber hier führt kein Weg dran vorbei?
Denn die einzig andere Alternative wäre:
Unsicher oder gar nicht verhüten und aus Tierliebe einen Menschen in die Welt setzen den ich momentan nicht unterstützen kann und möchte...

Wie haltet ihr das?
(Wir fallen hier nicht wie die Kanickel übereinander her xD Aber da in den nächsten Jahren keine Kinder gewünscht sind ist das dennoch ein wichtiges Thema das mir Kopfzerbrechen bereitet)

Lieben Gruß

antworten | zitieren |
21.07.2016
Hey. Ich habe die Hormon Spirale drin.
Seit Anfang des Jahres.
bin zufrieden damit.
habe dadurch leider ein paar Pickel mehr bekommen aber meine Periode dafür nicht mehr *freu*
und ich hab ein paar jahre Ruhe und brauch an nix denken.
hab auch lange die Pille genommen aber ich hatte darauf keinen Bock mehr, jeden tag die Chemie zu nehmen...
zumal ich es auch oft vergessen hab :rolleyes: :lol:
ob die Spirale vegan ist weiß ich gar net :question:
Für mich ist Verhütung auch sehr wichtig, will noch absolut keine Kinder.
LG

antworten | zitieren |
21.07.2016
Hallo Mousicon,

die gleiche Fragen haben meine Partnerin und ich uns auch vor einer Weile gestellt und mittlerweile einen guten Weg gefunden.

Die Kupferspirale war lange Zeit im Gespräch, die Hormonspirale für uns keine Option (Stichwort: PCOS hier im Forum).

Irgendwann fand ich es etwas seltsam nur Verhütungsmethoden "für Frauen" auszuloten und so sind wir beim guten, alten Kondom gelandet.
Damit haben wir beide die Verantwortung und nicht nur ein(e) Einzelne(r).

Zudem gibt es keine sicherere Verhütungsmethode auf der Welt :)

Bei der Recherche sind wir schnell auf die veganen (Kaseinfreien) Kondome von Einhorn gestoßen, die uns (zumindest vom Aussehen) gut gefallen. Die Packungen kann man auch auf dem Küchentisch als Deko liegen lassen ;)

Einziger Nachteil:
Es gibt sie nur in einer Einheitsgröße, sodass kleinere / größere Durchmesser nicht angeboten werden :|
Wir sind also noch auf der Suche nach veganen Alternativen, bzw. hoffen auf ein erweitertes Angebot von einhorn products GmbH

Grüße,
Falk
5x bearbeitet

antworten | zitieren |
21.07.2016
Danke für die netten Antworten.
Ich kann deinen Punkt nachvollziehen.
Wie gesagt kommen nur Kondome nicht in Betracht, wir verhüten wohl zusätzlich mit Kondom aber als einziges Verhütungsmittel sind sie uns nicht genug.
Es geht dabei auch nicht darum die Verantwortung auf die Frau zu schieben, Mann muss ja trotzdem an das zusätzliche Kondom denken und an die Einnahme der Pille miterinnern ;)


antworten | zitieren |
09.05.2017
Echt ein interessantes Thema worüber es sich lohnt Gedanken zu machen..


Leider konnte ich auch keine sinnvollen Infos zu Verhütungs-Stäbchen finden :rolleyes:
antworten | zitieren |
05.06.2017
Wie sieht es mit diesen Verhütungscomputern aus? Wäre das eine Alternative? Eine Freundin von mir praktiziert das und ist damit zufrieden (bis auf die Tatsache dass man in den kritischen Tagen keinen ungeschützten GV hat
antworten | zitieren |
05.06.2017
Das problem ist halt, dass man an medikamenten nix den Menschen geben darf, bevor es nicht an Tieren getestet wurde (korrigiert mich, wenn ich da doch falsch infiormiert bin). Ist da halt schwierig die richtige Entscheidung zu treffen. Ich bin auch gegen Tierversuche, aber sobald man Medikamenten braucht, kann man fast sicher sien, dass die an Tieren getestet wurde...
antworten | zitieren |
05.06.2017
Dieses Thema ist zwar bei mir "durch", ich bin jedoch der Meinung, dass die Unsicherheit bei solchen Computern auch zu groß ist. Ich habe zwei Mädels in dem entsprechenden Alter und mir ist es lieber, dass sie die Pille nehmen, als dass sie im Moment ungewollt schwanger werden. Gerade bei unsicheren Tagen komplett auf GV zu verzichten, stelle ich mir in diesem Alter (Anfang 20) eher schwierig vor. Ein solcher Computer ist bei Paaren, die schon länger zusammen sind und bei denen es nicht ganz so "dramatisch" ist, wenn Nachwuchs kommt, in meinen Augen eine Alternative.
antworten | zitieren |
05.06.2017
Gutes Thema! Ich meine gelesen zu haben, dass die drei veganen Pillen auch tierversuchsfrei seien. Nur seh ich die Pille allgemein kritisch, sie kann ja auch zu Depressionen führen. Son Kondom streift mensch sich einfach über oder nen Diaphragma halt sie...
antworten | zitieren |
05.06.2017
Zitat Lisa87: Son Kondom streift mensch sich einfach über oder nen Diaphragma halt sie...


Na ja, bei einem Pearl-Index von 1 - 20 beim Diaphragma bzw. von 2 - 12 beim Kondom ist das halt definitiv unsicher.
antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

Taurin



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Veganer und Deppressionen
Liebe Foris, ich ernähre mich seit ca. Mitte des Jahres …
Vegipedia
18
Vegipedia
25.06.2022
» Beitrag
Weiße oder braune Champignons?
Wo liegen die Unterschiede? Welche sind gesünder? [LINK] …
kilian
7
Franz23
24.06.2022
» Beitrag
Wie werden künstliche Hormone hergestellt sind die vegan?
Ich suche Infomaterial zu dem Prozess wie diese künstlichen…
Salz
0
Salz
24.06.2022
» Beitrag
Algen: Wie verwendet ihr sie?
Algen sind tollem abwechslungsreiche Lebensmittel. Es gibt …
kilian
6
Salz
22.06.2022
» Beitrag
Hilft vegane Ernährung bei "vererbtem" erhöhtem Cholesterinspiegel?
Es würde mich sehr interessieren, ob hier welche damit …
findus
26
Salz
22.06.2022
» Beitrag


© Vegpool.de 2011 - 2022.