Nein, Insekten sind nicht in veganen Lebensmitteln erlaubt!

Insekten & Grillen in veganen Lebensmitteln? Nein, Danke! Bild: pixabay.com

Insekten und Grillen in veganem Fleischersatz, in Brot und Soßen? Womöglich sogar ohne Kennzeichnung?

Der Gedanke hat bei manchen vegan lebenden Menschen in den letzten Tagen für Schluckauf gesorgt. Auch in unserer Redaktion kamen mehrere Anfragen an!

Manch eine Website "berichtete", dass vegane Burger in Zukunft auch Insekten enthalten könnten - und zwar ganz legal. Grillen sollten bald sogar in veganen Burgern zu finden sein, hieß es (fälschlicherweise)!

Falschmeldung auf einer Website.
Falschmeldung auf einer Website. Bild: screenshot

Sogar ein Bayerischer Wirtschaftsminister im Wahlkampfmodus war sich nicht zu schade dafür, in einem Tweet gegen Veganer zu keilen, die seiner Ansicht nach Mehlwürmer und Schaben essen wollten, gleichzeitig aber den Fleischverzehr von Rindern, Schweinen oder "Geflügel" kritisieren würden.

Bild: screenshot

Veganer, die Insekten essen? Das wäre schon ziemlich inkonsequent!
Allein: Es ist blanker Unsinn.


Insektenmehl ist auch künftig nicht vegan. Und darf auch künftig nicht in veganen Lebensmitteln verarbeitet werden. Und am allerwenigsten auch noch ohne Kennzeichnung.

Anlass für die Aufregung um Insekten in veganen Produkten ist neben den Fake-News aus Bayern möglicherweise auch die Formulierung in der EU-Verordnung, dass Grillenmehl auch in Fleischanalogen verwendet werden dürfte. Und in Produkten, die eben sonst normalerweise pflanzlich sind, wie z. B. in Brot. [1]

Grillen in veganen Fleischalternativen? Nein!
Grillen in veganen Fleischalternativen? Nein! Bild: K/Vegpool

Allerdings ist klar: Insekten sind nach wie vor Tiere und dürfen demnach nicht in veganen Lebensmitteln eingesetzt werden. Jedenfalls nach der Definition der gängigen Vegan-Siegel (denn einen Begriffsschutz der EU gibt es bislang nicht).


Oder anders herum: Produkte mit Grillen sind laut gängiger Definition niemals vegan. Und natürlich muss Insektenmehl auch deklariert werden, wenn es - in nicht-veganen Lebensmitteln - als Zutat verwendet wird.

In der Tat: Die Zulassung von Insektenpulver für viele Lebensmittel-Kategorien macht es noch wichtiger, vor dem Kauf die Zutatenliste zu studieren, oder auf "Vegan"-Siegel zu achten. Allerdings bedeutet das NICHT, dass "vegane" Lebensmittel künftig Insektenpulver enthalten dürften.

Übrigens hat sich mittlerweile auch die EU selbst auf Twitter zur Wort gemeldet - "aus Gründen".

EU-Tweet auf Twitter
EU-Tweet auf Twitter Bild: screenshot

Und sie stellt klar: "Ja: die Produkte müssen entsprechend gekennzeichnet sein."

Kein Grund zur Panik also. Außer, man ist eine Grille.

>>> Schon mehr als 7.900 Leser:innen: Veganer Newsletter!

Kilian Dreißig
KILIAN DREIßIG
Vegane Lebensweise vereint Klimaschutz, Tierschutz und Lebensqualität. Gute Gründe für mich, diese Vorteile auf Vegpool bekannter zu machen.


Veröffentlichung:

4,9/5 Sterne (67 Bew.)

Veganes Forum
Diskutiere mit:
Insekten in veganen Lebensmitteln erlaubt!?
(25 Antworten)
Letzter Beitrag: 30.01.2023, 11:36 Uhr



Schlagworte: Fleisch gut zu wissen ist das vegan? kontrovers Ernährung Recht & Gesetz
© Vegpool.de 2011 - 2023.