Vegpool Logo
Beiträge: neue

Wie bringt man Kinder zum essen?

Erstellt 28.04.2024, von Kate1988. Kategorie: Gesund vegan leben. 4 Antworten.

Vorherige Posts laden
Benutzerbild von Kate1988
Themen-Startervegan9 Postsweiblich91325 Erlangen/HöchstadtLevel 1
Wie bringt man Kinder zum essen?
28.04.2024
Ich habe eine 6jährige Tochter die alles ausprobiert und fast alles isst.
Bei meiner Dreijährigen war es von Anfang an schwierig, Brei hat sie komplett abgelehnt nur feste Kost.
Die Lebensmittel die sie isst sind:
Algen, Karotten, Paprika, Gurke, Reis, CousCous, Nanbrot, Laugengebäck, Trauben, Erdbeeren, Wassermelone, Apfel und Fleisch. Obst und Gemüse verzehrt sie nur Roh.

Sie mag nix süßes, keine Nudeln, keine Eier, Kartoffeln etc.... da sie so sperrlich isst bekommt sie auch hin und wieder Fleisch (gebr. Hühnerbrust oder Rinderhack was anderes isst sie nicht) von mir.

Auch die Aufnahme von Nahrungsergänzungsmitteln klappt nicht. Habt ihr vielleicht Tipps für mich was ich tun kann um sie an mehr Lebensmittel zu gewöhnen?

Benutzerbild von METTA
vegan4.744 Postsweiblich ObertshausenLevel 4Supporter
29.04.2024
Vielleicht könntest Du der Kleinen mal Fleischalternativen anbieten, gerade bei Hackfleisch gibt es mittlerweile sehr gute Alternativen ! Und Chickenersatz gibt es mittlerweile auch gut. Bei den NEM vielleicht mal versuchen als Pulver unterzumischen , oder als Tropfen, gibt es z.B. bei Sunday Natural für Vitamin D und B12 und auch andere!

Benutzerbild von Veganer-Mama
63 PostsweiblichMagdeburgLevel 3
30.04.2024
Hallo Kate,
ich habe auch einen "wählerischen" veganen Teenager zu Hause.
Da er schon ein bisschen älter ist, konnten wir den Deal machen, dass er Neues kostet.
Aber auch dazu, kann er sich nicht immer überwinden.


Was bei uns gut läuft sind Gemüse-Creme-Suppen (da sieht man das Gemüse nicht) und wir haben auch Tofu für uns entdeckt. Ich brate den Räuchertofu scharf an, lösche mit Sojasoße ab und gebe dann noch Tomatenmark und Salz und Pfeffer dazu. Ist ein guter Würstchenersatz.😊

Viele Grüße
Susanne



Benutzerbild von Okonomiyaki
vegetarisch515 PostsmännlichRuhrpottLevel 4
30.04.2024
Zitat Veganer-Mama:
Hallo Kate,
ich habe auch einen "wählerischen" veganen Teenager zu Hause.
Da er schon ein bisschen älter ist, konnten wir den Deal machen, dass er Neues kostet.
Aber auch dazu, kann er sich nicht immer überwinden.


Was bei uns gut läuft sind Gemüse-Creme-Suppen (da sieht man das Gemüse nicht) und wir haben auch Tofu für uns entdeckt. Ich brate den Räuchertofu scharf an, lösche mit Sojasoße ab und gebe dann noch Tomatenmark und Salz und Pfeffer dazu. Ist ein guter Würstchenersatz.😊

Viele Grüße
Susanne



Da siehst das Gemüse nicht?
Hehe, hätte nicht gedacht das der Anblick von Gemüse so abschreckend ist. 🤔😁

Benutzerbild von Kate1988
Themen-Startervegan9 Postsweiblich91325 Erlangen/HöchstadtLevel 1
30.04.2024
Meine kleine isst leider keine Creme Suppen, Soßen oder Breie. Nur klare Suppe und eben alles als Rohkost 😅
Nicht mal Saft mag sie, nur klares Wasser. Kein Joghurt, kein Pudding, nix süßes, daher ist es auch unmöglich für mich ihr was unterzujubeln 😅

Antworten

Forensuche

Werde Teil der Community

Jetzt anmelden und dabei sein. Kostenlos!

Jetzt registrieren

Leitlinien

Entdecke die Leitlinien für die Vegpool-Community.

→ Leitlinien

Nächster Thread:

Neue Umfrage deckt europäische Essgewohnheit

Weitere Themen:

Titel
zuletzt
Vegan-Atheist
Vegan-Atheist

01. Jun.
» Beitrag
Okonomiyaki
Okonomiyaki

15. Mai.
» Beitrag
kilian
kilian

07. Mai.
» Beitrag
Dana
Dana

05. Mai.
» Beitrag
Kate1988
Kate1988

30. Apr.
» Beitrag