Vegpool Logo
Beiträge: neue

Bei diesen Symptomen könnte vegane Ernährung helfen!

Erstellt 05.10.2023, von kilian. Kategorie: Gesund vegan leben. 4 Antworten.

Vorherige Posts laden
Benutzerbild von kilian
Themen-Startervegan7.094 PostsmännlichBerlinLevel 4Team
Bei diesen Symptomen könnte vegane Ernährung helfen!
05.10.2023
Viele ernste Erkrankungen hängen direkt oder indirekt mit der Ernährung zusammen. Deshalb nicht gleich Pillen einwerfen, sondern lieber einmal die Ursachen erforschen.
Manchmal kann vegane Ernährung helfen - und sogar heilen.

https://vegpool.de/magazin/symptome-gruende-vegane-ernaehrung.html

Habt ihr von veganer Ernährung gesundheitlich profitiert?

Benutzerbild von Libio
vegan1.256 PostsweiblichBERLINLevel 4
05.10.2023
Ja, Cholesterin ging runter in den letzten 5 Jahren. Auch schon als ich Fleisch Verzehr deutlich reduzierte.

Was ich selber gar nicht merkte, aber andere machten Komplimente über meine Haut. Könnte am vielen Hafer in Müsli, Milch, Bratlinge liegen, denk ich mir.

Ich hoffe, Krebs vorzubeugen, da geht es aber nur um Änderungen von Wahrscheinlichkeiten.
Gutes Gewicht im BMI reduziert einige Krebsrisiken und hoch verarbeitetes rotes Fleisch und Milch werde ich mir deshalb nicht mehr antun.

Es sind alles ja nur Wahrscheinlichkeiten, man kann im Einzelfall eine 1:1 Wirkung ja gar nicht herleiten.
Weiß nur, in meinem Umfeld, wo Fleisch drastisch reduziert wurde, habe sich in einem Fall Blutdruck und in einem anderen Diabetes II stark zurück entwickelt.


Natürlich leben ich und diese Personen insgesamt gesünder, alles allein auf tierfreiem Essen kann ich auch nicht so einfach schieben, es ist das Gesamtkonzept des verbesserten Lebens, was sich auf die Gesundheit gut auswirkt.

1x bearbeitet

Benutzerbild von Jeanne
vegan8 PostsweiblichBerlinLevel 1
08.10.2023
Kleinen Fehler gefunden:
In dem ersten etwas eingezogenen Hinweis steht "Beim Hausarzt ohne medizinische Fortbildung..." ich glaube da ist eine ernährungsmedizinische Fortbildung gemeint?

Kein Benutzerbild
vegan12 PostsmännlichLevel 1
24.10.2023
Kann da Libio nur beipflichten. Zu Fleischesser Zeiten sehr hohe Cholesterinwerte gehabt. Wurde mit der Zeit immer besser, mittlerweile kein Thema mehr 😊

Benutzerbild von Hyzenthlay
vegan53 PostsweiblichGöttingen Level 2
24.10.2023
Habe ja ursprünglich wegen einer hartnäckigen Gastritis angefangen auf Schweinefleisch und Kuhmilch am Morgen zu verzichten, nach 4 Wochen dachte ich: "Wenn schon, denn schon" und alles Getier weggelassen!
Nach 4 bis 5 Monaten waren meine Schmerzen im unteren Rücken, die ich seit ca 20 Jahren wegen einer Gelenkblockade habe, "plötzlich" so gering, daß ich nach Jahren das erste mal wieder meine Schuhe und Socken im Stehen anziehen konnte 😊

Antworten

Forensuche

Werde Teil der Community

Jetzt anmelden und dabei sein. Kostenlos!

Jetzt registrieren

Leitlinien

Entdecke die Leitlinien für die Vegpool-Community.

→ Leitlinien

Nächster Thread:

Welches Obst isst/verwendest Du gerne?

Weitere Themen:

Titel
zuletzt
Okonomiyaki
Okonomiyaki

15. Mai.
» Beitrag
kilian
kilian

07. Mai.
» Beitrag
Dana
Dana

05. Mai.
» Beitrag
Kate1988
Kate1988

30. Apr.
» Beitrag
Libio
Libio

26. Apr.
» Beitrag