Vegpool Logo
Beiträge: neue

Abgetrennt: Vitamin B12

Abgetrennt von: Vitamin B12.

Erstellt 20.12.2023, von Salma. Kategorie: Gesund vegan leben. 15 Antworten.

Vorherige Posts laden
Benutzerbild von Salma
Themen-Startervegan2.462 PostsweiblichBerlinLevel 3
Abgetrennt: Vitamin B12
20.12.2023
Aus aktuellem Anlass aus einem anderen Thread hole ich diesen Thread zu Vitamin B12 nochmals hervor, da im Forum gerade von einem User betont wurde, dass er keine B12 Substitution benötige.

Meine Gedanken dazu:
An sich ist es jedermensches eigene Sache, was er zu sich nimmt, und was nicht.


Den größten Teil des Schadens muss Mensch selber ausbaden- aber manchmal geht das dann auch auf Kosten der Allgemeinheit, wie z.B. Krankenkassen-Kosten. (Fettleibigkeit, Zivilisationskrankheiten etc...)


aber ich sehe leider gerade beim Veganismus und fehlender B12-Subsitution zusätzlich zur Selbstschädigung folgendes Problem:


es ist gefundenes Fressen für Vegan-Gegner, wenn ein Veganer (der nicht B12 subsitutiert) schlussendlich unheilbar (Nerven-)krank wird weil seine B12-Speicher aufgebraucht sind. Dann ist der Veganismus per se wieder ungesund und die Masse der Menschen lehnt sich bequem zurück und kann sagen: Vegan ist ungesund, TIere müssen für uns sterben.


Mensch braucht B12.
ansonsten geht es so weiter:
https://vegpool.de/forum/vegan-gesundheit/b12-mangel-1.html#post-76166
(danke kiebitz)


Und es sollte bitte nicht in einem Pro-Vegan-Forum verbreitet werden, dass die Substitution nicht nötig sei.

2x bearbeitet

Benutzerbild von Sunjo
vegan2.878 PostsweiblichLinzLevel 4Supporter
20.12.2023
Zitat Salma:

Und es sollte bitte nicht in einem Pro-Vegan-Forum verbreitet werden, dass die Substitution nicht nötig sei.

!

Benutzerbild von BeaNeu
vegetarisch812 PostsweiblichFrankfurtLevel 4
20.12.2023
Zitat Salma:
Aus aktuellem Anlass aus einem anderen Thread hole ich diesen Thread zu Vitamin B12 nochmals hervor, da im Forum gerade von einem User betont wurde, dass er keine B12 Substitution benötige.

Meine Gedanken dazu:
An sich ist es jedermensches eigene Sache, was er zu sich nimmt, und was nicht.


Den größten Teil des Schadens muss Mensch selber ausbaden- aber manchmal geht das dann auch auf Kosten der Allgemeinheit, wie z.B. Krankenkassen-Kosten. (Fettleibigkeit, Zivilisationskrankheiten etc...)


aber ich sehe leider gerade beim Veganismus und fehlender B12-Subsitution zusätzlich zur Selbstschädigung folgendes Problem:


es ist gefundenes Fressen für Vegan-Gegner, wenn ein Veganer (der nicht B12 subsitutiert) schlussendlich unheilbar (Nerven-)krank wird weil seine B12-Speicher aufgebraucht sind. Dann ist der Veganismus per se wieder ungesund und die Masse der Menschen lehnt sich bequem zurück und kann sagen: Vegan ist ungesund, TIere müssen für uns sterben.


Mensch braucht B12.
ansonsten geht es so weiter:
https://vegpool.de/forum/vegan-gesundheit/b12-mangel-1.html#post-76166
(danke kiebitz)


Und es sollte bitte nicht in einem Pro-Vegan-Forum verbreitet werden, dass die Substitution nicht nötig sei.


Ach ja, Salma!
WENN schon, dann UserIN!😎

Sach, wie geht Ihr alle ab?
ICH habe meine Erfahrungen kundgetan, ok, dann halt ich die Schnüss und Ihr könnt Euch dann weiter austauschen, ob der oder jener die oder jene Pillen genommen hat.
Ich weiss, dass B12 (auch in Kombi Eisenmangel, den ich als Jugendliche als FLEISCHesserin bekam, war wegen Frauensache ursächlilch, wie es vielen Frauen damit geht) nötig ist und nur in ganz wenigen Produkten vorhanden sind, da zugesetzt.
UND DAS ist bei mir bei meinen Vitaminbonbons, die ich eben gerne hab, weil sie gut schmecken und ich Süsses mag und in meinem JA-Multisaft.
So und ich hab hier ein einziges Problem, dass NUR mich fertig macht, nervlich,
DAS ist der marode Wohnungmarkt und meine NICHT akzeptable derbe Wohnungssituation.
So und jetzt geh ich off, denn es ist mir echt jetzt zuviel hier. 😒

1x bearbeitet

Benutzerbild von Steja
vegan1.116 PostsweiblichDeutschland Level 4
21.12.2023
Zitat BeaNeu:
Sach, wie geht Ihr alle ab?
ICH habe meine Erfahrungen kundgetan, ok, dann halt ich die Schnüss und Ihr könnt Euch dann weiter austauschen, ob der oder jener die oder jene Pillen genommen hat.

Das wäre wunderbar !!!

Benutzerbild von kilian
vegan7.084 PostsmännlichBerlinLevel 4Team
21.12.2023
Dränge dich nicht auf.
Jeder geht seinen eigenen Weg im eigenen Tempo. Hilf Menschen dabei, aber sei kein ungefragter Wegweiser.

Bitte respektiere auch du das, salma.
Die negativ-pr-effekte sind doch konstruiert. Die Arztpraxen sind voll von Fleischessern mit B12 Mangel. Ärzte haben Schweigepflicht. Und warum sollte Bea es rumposaunen, wenn es ein klarer Fall von "selbst schuld" wäre?

4x bearbeitet

Benutzerbild von Libio
vegan1.252 PostsweiblichBERLINLevel 4
21.12.2023
naja, Bea fragt ja auch, warum sollte ich... Darauf kamen Antworten, die sie als Belästigung empfand.
Auch fragte sie, warum Covid - Impfungen nicht erwähnt wurden.
Ich hätte gern geantwortet, weil es für sie den Herdenschutz durch die andern gibt, die geimpft sind und sie solidarisch schützen. Oder auch der Kontakt mit dem Virus mit oder ohne Symptome bietet Schutz vor schweren Verläufen. Warum fordert sie trotzdem heraus, wo es gar keinen Anlass gibt?

Im Gegensatz zu Covid-19 stehen bei Wundstarrkrampf diese Schutzmechanismus nicht zur Verfügung. Das wird nicht durch Kontakte übertragen. Man kann sich einzig und allein durch Impfung schützen, vor einer Krankheit, die in fast 100Prozent der Fälle nach schmerzhafter Krankheit tödlich endet. Bei Covid ist das nicht der Fall.

Da sie gefragt hat, bekommt sie auch eine Antwort.
Vielleicht hat sie aber da auch Geheimwissen, was die restliche Welt nicht hat.
Der Irrtum fängt ja damit an, dass niemand bestimmen kann, was in seinen Körper kommt. Mit jedem Atemzug, jedem Wimpernschlag jede Speise, durch Wunden oder sogar die geschlossene Haut kommen lauter verschiedenste Sachen in den Körper, niemand hat darüber Kontrolle. Eine Impfung oder ein B12 ist ein Klacks dagegen.

Ich hätte nichts geschrieben, wenn mangelnde Vorsorge nicht wiederholt positiv dargestellt worden wäre. Und diese Fragen, warum sollte ich... nicht gekommen wären.

3x bearbeitet

Benutzerbild von kilian
vegan7.084 PostsmännlichBerlinLevel 4Team
21.12.2023
Aber genügt es denn nicht, es einmal zu sagen, wenn sie doch deutlich sagt, dass es ihr egal ist / sie nicht interessiert?
Wir haben das Thema hier doch ständig und man kann getrost davon ausgehen, dass BeaNeu weiß, wie die Empfehlungen lauten, oder sich zumindest die nötigen Infos selbst holen kann.

Ich verteidige diese grob fahrlässige Einstellung damit nicht und es gibt genug Patienten, die rückblickend sagen "hätt ich bloß"... Aber wir können niemanden zu irgendwas zwingen oder überreden. Es funktioniert in diesem Format einfach nicht, da die Leute nach Belieben einfach abhauen können (und nicht nur Bea, sondern auch stille Mitleser, die sich ärgern, wenn so ein Thread zerfasert). Der Punkt ist, dass diese Versuche, andere Menschen zur Vernunft zu bringen, schlicht nichts bewirken.

Benutzerbild von Libio
vegan1.252 PostsweiblichBERLINLevel 4
21.12.2023
du hast Recht, Kilian. Bitte entschuldigt alle die Diskussion meinerseits!

Benutzerbild von METTA
vegan4.716 Postsweiblich ObertshausenLevel 4Supporter
21.12.2023
Ich hatte Anfang der 00er Jahre einen Vitamin B12 Mangel, da war ich noch vegetarisch -seit ca. 1986 - unterwegs und hatte noch keine Ahnung von B12 Mangel. Vielleicht waren meine Reserven dann eben-nach ca. 20 Jahren-aufgebraucht! Seitdem nehme ich regelmäßig B12 zu mir! Aber vielleicht ist das eben bei jeder/jedem anders.

Benutzerbild von Okonomiyaki
vegetarisch467 PostsmännlichRuhrpottLevel 4
22.12.2023
Die Bea scheint ja vegetarisch unterwegs zu sein.
Nehm ich da nicht genug B12 durch Milchprodukte, Fisch (?) etc. auf?
Ernsthafte Frage.

Folgende Posts laden
Antworten

Forensuche

Werde Teil der Community

Jetzt anmelden und dabei sein. Kostenlos!

Jetzt registrieren

Leitlinien

Entdecke die Leitlinien für die Vegpool-Community.

→ Leitlinien

Nächster Thread:

Abgetrennt: Vegan sein und eine Erkältung

Weitere Themen:

Titel
zuletzt
Okonomiyaki
Okonomiyaki

15. Mai.
» Beitrag
kilian
kilian

07. Mai.
» Beitrag
Dana
Dana

05. Mai.
» Beitrag
Kate1988
Kate1988

30. Apr.
» Beitrag
Libio
Libio

26. Apr.
» Beitrag