Vegpool Logo
Beiträge: neue

Unverständnis

Erstellt 19.05.2016, von Maja96. Kategorie: Allgemein vegan. 7 Antworten.

Vorherige Posts laden
Kein Benutzerbild
Themen-Starter2 PostsLevel 1
Unverständnis
19.05.2016
Hallo!
Mir ist es in letzter Zeit immer öfter vorgekommen, dass ich tiefstes Unverständnis und Ablehnung gegenüber Fleischessern verspüre. Wenn ich zusammen mit einer nicht vegetarischen Freundin essen gehe und sie bestellt sich Hähnchenbrustspieße etc., fühle ich mich ihr gegenüber sehr abgeneigt und kann das nicht mehr so richtig trennen.
Geht es Euch auch so?


Viele Grüße

Kein Benutzerbild
1.266 PostsweiblichS' LändleLevel 2
19.05.2016
Hallo Maja,
ich bin persönlich erst seit ein paar Monaten voll dabei, aber ich verspühre da keine Abneigung oder sowas, auch wenn ich Fleischstücke im Supermarkt zunehmend als unangenehm empfinde. Es entsteht wohl nach einer Zeit so ein Gefühl der Entfremdung ggü Fleisch.
Die Frage dabei ist aber primär, wie sehr es dich belastet? Würdest du das am liebsten wieder ablegen oder würdest du am liebsten nur vegane Freunde haben?

Kein Benutzerbild
Nefasu
19.05.2016
Hallo Maja,

wie lange lebst du denn schon vegetarisch / vegan?

Bei mir hat sich die anfängliche "Empörung" und "Unversändnis" nach ca. 7 Monaten gelegt und ich behalte mittlerweile meinen eigenen Seelenfrieden auch dann noch, wenn mein Bruder / Schwager / Opa mit einem Reh auf der Schulter von der Jagd nach Hause kommt und das arme Tier in die Garage hängt.

Meine Freundin empfindet bis heute (ca. 11 Monate) noch sporadisch belastendes (ungesundes) Unverständnis in Essenssituationen mit Fleischessern, auch wenn es nicht mehr so schlimm ist wie am Anfang.

Ich denke das Ganze ist sehr individuell und jeder reagiert hier sehr unterschiedlich.

Gib dir einfach Zeit und wenn es sich nicht legt, musst du schauen, wie du weitermachen möchtest.

Diese Frage kannst nur du selbst beantworten, wenn es soweit ist:
Ist mir die Beziehung zu dieser Person soviel Wert / so wichtig, dass ich darüber wegsehen kann, oder ist eine tiefere Beziehung nicht (mehr) möglich?

Grüße,
Falk

1x bearbeitet

Benutzerbild von Meltem
vegan382 PostsweiblichNürnbergLevel 3
19.05.2016
Hi Maja. Ich versuche auch ruhig zu bleiben. Aber schlucken muss ich schon, wenn gerade Fleischesser zu mir sagen, dass sie viele Veganer für viel zu dogmatisch halten. Schließlich sollte ja das Motto"Leben und Leben lassen sein. Anscheinend gilt das aber nicht für die Tiere,die sie essen.
Vor den Feiertagen will ich schon gar nicht mehr einkaufen gehen. So wie mancher Einkaufswagen voll gepackt mit Billigfleisch ist! Da muss ich mich echt zusammenreißen.
Lg. Meltem

Kein Benutzerbild
Tanni
19.05.2016
Hallo Maja,

ich bin generell sehr tolerant, aber dennoch bin ich nicht glücklich, wenn ein Fleischesser oder Vegetarier neben mir sitzt und tierische Produkte verzehrt. Ich kann das einfach nicht verstehen, dass sie das tun, aber ich weiß, dass jeder seinen Weg gehen muss und ich deshalb nicht den Kontakt zu meiner besten fleischessenden Freundin aufgeben werde oder zu meinem Mann, nur weil er Vegetarier ist.


LG Tanni

Benutzerbild von SariK
vegan1.285 Postsweiblich91189 Rohr Level 3
19.05.2016
Hey!

Ja ich kann dich ebenfalls verstehen...
mir geht es auch so! Und mir ist es fast schon immer zuwider in machen Situationen den anderen dann beim essen zuzuschauen...
aber wie die anderen schon gesagt haben: was will man machen?
ich kann/würde nicht alle meine Kontakte abbrechen dadurch.
dann hätte ich nämlich gar keinen mehr :rofl:
auch wenn ich manchmal ausrasten könnte wie uneinsichtig manche bekannte/Freunde von mir sind.
und manch blöde Kommentare/Witze gleich hinterherkommen... -.-
aber vll legt sich das bei mir auch noch irgendwann!?

LG SariK

Benutzerbild von rossie
vegan1.461 PostsweiblichOberlausitzLevel 2
20.05.2016
Dieses Problem kommt mir bekannt vor.

Ich konnte es auch nicht ertragen mit Menschen am Tisch zu sitzen die Fleisch essen.
Habe sie richtig gehaßt.
Dann habe ich mich mit "mir" auseinandergesetzt und jetzt funktioniert es.
Allerdings sind mir die Menschen lieber, die kein Fleisch auf ihren Teller haben.

LG rossie und Benni (er ist krank und muß zum Tierarzt)

Kein Benutzerbild
Themen-Starter2 PostsLevel 1
20.05.2016
Vielen Dank für Eure lieben Antworten! Fühlt sich gut an, die gleiche Meinung auch mal von anderen zu hören.. Ich bin Vegetarierin seitdem ich 4 bin. Also schon eine Weile.. Seit ein paar Monaten beschäftige ich mich wieder mehr mit dem Thema und lebe zum größten Teil vegan. Seitdem habe ich auch die Probleme in meinem Freundeskreis.


Alles Liebe Euch allen!

Dieses Thema wurde geschlossen.
Grund: Keine Aktivität seit min. 2 Jahren.

Forensuche

Werde Teil der Community

Jetzt anmelden und dabei sein. Kostenlos!

Jetzt registrieren

Leitlinien

Entdecke die Leitlinien für die Vegpool-Community.

→ Leitlinien

Nächster Thread:

Schulessen Vegan

Weitere Themen:

Titel
zuletzt
kilian
kilian

10.02.2020
» Beitrag
Okonomiyaki
Okonomiyaki

gestern
» Beitrag
Donut

09. Apr.
» Beitrag
Libio
Libio

03. Apr.
» Beitrag
METTA
METTA

01. Apr.
» Beitrag