Vegpool Logo
Beiträge: neue

Partner will dass ich vegan werde

Erstellt 23.03.2021, von Aquila. Kategorie: Off-Topic. 46 Antworten.

Vorherige Posts laden
Benutzerbild von Vegbudsd
vegan2.997 Postsmännlich35708 HaigerLevel 3Supporter
03.05.2021
Zitat Blaustern:
@Vegbudsd
Grundsätzlich hast du recht, aber auf die Art überzeugst du niemanden.


Es geht hier ja längst nicht mehr um Austausch von Argumenten, sondern es geht hier in diesem Faden darum, dass die Argumente längst ausgetauscht wurden, jedoch einseitig nicht als Grundlage für die "Familienethik" akzeptiert werden und zum Gegenstand eines Machtkampfes erhoben wurden. Da geht es nicht mehr um "überzeugen", hier geht es nur noch darum, lasse ich mich durch Ignoranz selber unterdrücken und lebe mit jemandem zusammen, der meine ethischen Vorstellungen ignoriert, oder mache ich deutlich, dass das so nicht funktionieren wird und dränge darauf, dass keine Tiere mehr für Essen nieder gemacht werden und diese EInstellung gemeinsam getragen wird.

Ich versuche das keineswegs allen Menschen "mit dem Holzhammer" einzubläuen, obwohl es mich anwidert, wie Mensch mit den unschuldigen Tieren überall und ohne darüber nachzudenken, umgeht. Dennoch weiß ich, dass diese Lebensunart lange Zeit antrainiert wurde und ziemlich ungute Tradition ist, die sich nicht überall und gleichzeitig verändern lässt. In meinem direkten Umfeld wil ich so was jedoch nicht ertragen müssen. Da muss es insofern passen, dass diese grundlegenen Vorstellungen übereinstimmen, sonst ist kein Sex so toll, kein Gesicht so schön und keine Figur so sexy, dass ich auf Dauer darüber hinwegsehen könnte.

Kurt Tucholsky hat mal in anderem Zusammenhang gesagt: "Die Liebe krepiert an der Entfernung"

Hier wäre es die Entfernung der ethisch moralischen Vorstellungen, die mir eine Liebe verunmöglicht.


Es wird mir mal wieder klar, welch unverschämtes Glück ich in meinem Leben habe, dass ich eine so tolle Frau mit solch überzeugender Herzensbildung habe. Sie hat lange vor mir vegetarisch und bald auch vegan gelebt, und hat mich ganz schnell davon überzeugen können. Obwohl ich sehr lange, sehr gerne und leider auch viel zu viel mich mit Tierleid vollgestopft hatte. Ich liebe diese Frau! :heart: :heart: :heart:

1x bearbeitet

Benutzerbild von Blaustern
vegan161 PostsweiblichSoltauLevel 3
05.05.2021
Es ist toll wenn man so einen Menschen an seiner Seite hat. :thumbup:
Bei meinem Mann hat es lange gedauert, jetzt versucht er andere zu überzeugen. Leider funktioniert das meistens nicht. Aber mein Neffe (jetzt 8) isst kein Fleisch und Wurst mehr. Eier und Milch findet er wohl ekelig. Eier kommen aus dem Poploch vom Huhn. :lol:

Ansonsten hoffen wir, dass in Zukunft einfach noch viel mehr Menschen umdenken und sich ändern.

Kein Benutzerbild
vegan12 Postsweiblich20251 HamburgLevel 1
06.05.2021
Ich gratuliere. Und es freut mich für den Neffen. Ich hoffe, er wird im Nachhinein sehr glücklich und zufrieden mit der Entscheidung sein. 😍

Benutzerbild von Bianca
vegan270 PostsweiblichAppenzeller VorderlandLevel 2Supporter
06.05.2021
Zitat Vegbudsd:

Es wird mir mal wieder klar, welch unverschämtes Glück ich in meinem Leben habe, dass ich eine so tolle Frau mit solch überzeugender Herzensbildung habe. Sie hat lange vor mir vegetarisch und bald auch vegan gelebt, und hat mich ganz schnell davon überzeugen können. Obwohl ich sehr lange, sehr gerne und leider auch viel zu viel mich mit Tierleid vollgestopft hatte. Ich liebe diese Frau! :heart: :heart: :heart:


So schöne, bewegende Worte, da geht einem beim Leben das Herz auf.

Kein Benutzerbild
vegan12 Postsweiblich20251 HamburgLevel 1
06.05.2021
👍🙏🧡🧡🧡

Kein Benutzerbild
vegan12 Postsweiblich20251 HamburgLevel 1
11.05.2021
Ich weiß, zwingen kann man niemanden, auch zum Veganismus. Aber es gibt Schlimmeres. .Vegan leben ist toll, man fühlt sich glücklich, hat mit dem schrecklichen Leiden dieser von Menschen gegessenen Tieren nichts zu tun. Und es ist GESÜNDER!!!


Ich wünschte, er wäre mein Partner. Denn mein Mann isst Fleisch, wenn auch kein Schweinefleisch. Aber wir kommen klar. Akzeptieren uns. 🐷🐄🐓🐰

Benutzerbild von Vegbudsd
vegan2.997 Postsmännlich35708 HaigerLevel 3Supporter
11.05.2021
Ja, es ist auch immer ein Unterschied, ob man beide zuert Omnivor gelebt hatte, sich zusammengetan hatte, und erst später ein Teil der Partnerschaft verändert, oder ob das Thema bereits von Beginn an eine Rolle mit unterschiedlichen Vorzeichen gespielt hat. Im ersten Fall wird Partnerschaft geliebt und nicht mehr aufgegeben, trotz unterschiedlicher Weiterentwicklung. Im anderen Fall würde ich eine solche Beziehung nicht eingehen können.

1x bearbeitet

Dieses Thema wurde geschlossen.
Grund: Keine Aktivität seit min. 2 Jahren.

Forensuche

Werde Teil der Community

Jetzt anmelden und dabei sein. Kostenlos!

Jetzt registrieren

Leitlinien

Entdecke die Leitlinien für die Vegpool-Community.

→ Leitlinien

Nächster Thread:

Weltfrauentag - Spende an Terre des Hommes

Weitere Themen:

Titel
zuletzt
Paradontitis?
Veganerapfel
4
Veganerapfel

vor 3 Std
» Beitrag
Was hat Dich heute gefreut?
BeaNeu
BeaNeu
309
METTA
METTA

gestern
» Beitrag
Okonomiyaki
Okonomiyaki

20. Mai.
» Beitrag
Okonomiyaki
Okonomiyaki

19. Mai.
» Beitrag
Was hört ihr gerade?
Chipskunk
Chipskunk
627
Okonomiyaki
Okonomiyaki

19. Mai.
» Beitrag