Was lest Ihr gerade?

Erstellt 04.07.2019, von kilian. Kategorie: Off-Topic. 195 Antworten.

07.06.2022
Ja ich denke, dass muss man sich mehrmals reinziehen. obwohl ich habe es jetzt verschenkt. Aber ich habe noch ein anderes Buch von Niko Rittenau: Vegan Klischee ade da sind auch sehr viele Infos drin.
antworten | zitieren |
07.06.2022
"When brains dream" - Antonio Zadra & Robert Stickgold.

Spannendes Buch.

Subtitel: Understanding the science and mystery of our dreaming minds.
antworten | zitieren |
08.06.2022
Elizabeth George "Wort für Wort",

Karen Rose "Der Rache süßer Klang" und


Heinrich Kramer "Hexenhammer" (Malleus maleficarum).

Ich brauche immer mehrere Bücher, die ich je nach Konzentration und Gemütslage lesen kann.

antworten | zitieren |
08.06.2022
Ich stecke gerade in den letzten Zügen von Luisa Neubauers erstem Buch mit Alexander Repenning „Vom Ende der Klimakrise…“
Leider komm ich aktuell nicht viel zum lesen… daher zieht sich das „Finale“ 😅

antworten | zitieren |
23.06.2022
Zuletzt beendet (Hörbuch): Kurt Krömer (Kunstfigur, Komiker) "Du darfst nicht alles glauben, was du denkst".


Das Buch ist autobiografisch zum Thema Depression. Ein aus meiner Sicht wichtiges Buch, weil es erstens sehr deutlich macht, dass es sich bei Depression um eine Krankheit und zwar eine behandelbare Krankheit handelt, zweitens zeigt, wie lange es dauern kann, bis diese Krankheit erkannt/diagnostiziert wird und wie man trotzdem nach außen funktionieren und niemand etwas bemerken kann, und weil es auch einen Beitrag leistet, das Thema in der Gesellschaft insgesamt präsenter zu machen und zu enttabuisieren; mit einem Mann als Autor vielleicht sogar auch bei den Männern, die glauben, sie dürften nie Schwäche zeigen.


antworten | zitieren |
23.06.2022
Ich finde das ist ein sehr wichtiges Thema. andererseits ist genau der Titel " Du darfst nicht alles glauben, was Du denkst" ein sehr wichtiges Thema hier im Westen, also dass sich die Leute mit ihren Gedanken identifizieren sie als ihr Ich nehmen und dann immer wieder auf negativen Gedanken herumkauen. Oder die Worte von anderen manchmal zu ernst nehmen - was nicht heißen soll, dass ich Hate Speech gut finde, das muss verfolgt werden- sondern nur dass man manchmal so Worte, wie z.B.: Du lernst das nie, du schaffst das nicht... zu ernst genommen werden.
antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

Wassersprudler



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Kirchenaustritt = Spende an NGO?
Wie viel Gutes könnten veganfreundliche Organisationen mit …
kilian
18
Souvenir
28.06.2022
» Beitrag
Was hört ihr gerade?
Angelehnt an den "Was lest ihr gerade?" Thread, hier mal …
Chipskunk
239
METTA
26.06.2022
» Beitrag
Mikrowelle: Ja oder nein?
Es gibt gute (und schlechte) Gründe, keine Mikrowelle zu …
kilian
13
tomx
26.06.2022
» Beitrag
Spielt Ihr ein Musikinstrument?
Ich wollte mal fragen, ob jemand von Euch Hobbymusiker ist …
kilian
25
Bibo
24.06.2022
» Beitrag
Warmwasser aus der Leitung: Trinken oder lieber nicht?
Warmwasser aus dem Hahn ist schon praktisch - doch es gibt …
kilian
10
Franz23
24.06.2022
» Beitrag


© Vegpool.de 2011 - 2022.