Vegpool Logo
Beiträge: neue

Krebs: Ist Fleisch so gefährlich wie Tabakrauch?

Erstellt 16.03.2021, von kilian. Kategorie: Vegpool aktuell. 5 Antworten.

Vorherige Posts laden
Benutzerbild von kilian
Themen-Startervegan7.091 PostsmännlichBerlinLevel 4Team
Krebs: Ist Fleisch so gefährlich wie Tabakrauch?
16.03.2021
Wir hatten die Diskussion ja auch kürzlich im Forum.
Verarbeitetes Fleisch wird von der IARC als "krebserregend" eingestuft, weil die wissenschaftliche Beweislage eindeutig ist. Es ist jedoch nicht so krebsauslösend wie Tabakrauch.
Dennoch kein Grund zur Entwarnung, und zwar deshalb:
https://www.vegpool.de/magazin/fleischkonsum-schaedlich-wie-tabakrauch.html
Besser gar kein Fleisch essen. 💚

Benutzerbild von METTA
vegan4.720 Postsweiblich ObertshausenLevel 4Supporter
16.03.2021
Hi Kilian
danke für die Info.
Was auch gut ist beim Umsteigen auf vegane Ernährung, vorher ein paar Tage zu fasten, um Giftstoffe aus dem Darm zu schleusen. Und danach - wenn man kann - Intervallfasten zu üben, also 16/8 . Das habe ich bei Dr. Petra Bracht gelesen.

Lieben Gruß
METTA

Benutzerbild von Smaragdgruen
vegan1.650 PostsmännlichNähe TrierLevel 4Supporter
28.03.2021
Soeben habe ich diesen dringlichen Apell vom Umweltbundesamt gelesen:
https://www.zdf.de/nachrichten/wirtschaft/fleisch-fleischkonsum-umweltbundesamt-gesundheit-100.html
Selbst ein halbieren ist zu viel, jedes Stück Fleisch zu essen ist zu viel. Es macht krank, verursacht unendliches Leid und zerstört die Umwelt !

Benutzerbild von METTA
vegan4.720 Postsweiblich ObertshausenLevel 4Supporter
28.03.2021
@ Smaragdgruen
Ich habe den Eindruck , dass sich das Umweltbundesamt gegenüber des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft etc. nicht traut, zu sagen, dass ein 100% Fleischverzicht richtig wäre. Denn dann würde es wieder einen Aufstand der Groß-Bauern geben , inclusive Traktorfahrten nach Berlin etc. :green:

Lieben Gruß
METTA


Benutzerbild von Sunjo
vegan2.879 PostsweiblichLinzLevel 4Supporter
28.03.2021
Warum darf Fleisch eigentlich kein Luxusgut werden? Ich hätte nix dagegen (sofern man es nicht gleich ganz verbieten will).
Und warum ist auch hier wieder nur von Fleisch die Rede, wenn es um Massentierhaltung geht? Gerade in Bezug aufs Klima ist doch die Massenmilchkuhhaltung das größte Problem.

Benutzerbild von Smaragdgruen
vegan1.650 PostsmännlichNähe TrierLevel 4Supporter
28.03.2021
Ja Sunjo, da hast du Recht, es sollte nicht nur der Fleischkonsum angeprangert werden. Die Folgen der Massentierhaltung für Milchprodukte sind verheerend. Würde man alles auf den Prüfstand stellen was man den so genannten Nutztieren antut käme so einiges zusammen, z.B. Erzeugung von Wolle, Leder und Honig.

Antworten

Forensuche

Werde Teil der Community

Jetzt anmelden und dabei sein. Kostenlos!

Jetzt registrieren

Leitlinien

Entdecke die Leitlinien für die Vegpool-Community.

→ Leitlinien

Nächster Thread:

Warum wir auch ungesunde Produkte vorstellen

Weitere Themen:

Titel
zuletzt
Crissie
Crissie

04. Mai.
» Beitrag
kilian
kilian

02. Mai.
» Beitrag
METTA
METTA

28. Apr.
» Beitrag
Thueringerin

21. Apr.
» Beitrag
Libio
Libio

11. Apr.
» Beitrag