Vegpool Logo
Beiträge: neue

Welchen Mixer?

Erstellt 12.03.2014, von kilian. Kategorie: Vegan kochen & backen. 8 Antworten.

Vorherige Posts laden
Benutzerbild von kilian
Themen-Startervegan6.915 PostsmännlichBerlinLevel 4Team
Welchen Mixer?
12.03.2014
Hallo,

habt Ihr einen Standmixer in Eurer Küche?
Worauf legt Ihr besonders großen Wert? Was für ein Modell ist es?

Ich habe vor längerer Zeit mal den "Personal Blender" getestet und als gut - für einen Single-Haushalt - befunden. Gerade habe ich noch ein anderes Gerät zum Test bekommen - mal schauen, wie das ist...

Viele Grüße:

Kilian

Benutzerbild von flo
1.699 PostsLevel 3
16.03.2014
Hi,
ich nutze manchmal einen Stabmixer... das funktioniert auch ganz gut. Habe keinen Standmixer.
VG
FLO

Kein Benutzerbild
13 PostsweiblichLevel 1
23.03.2014
Und wenn ihr mich jetzt möglicherweise auch für verrückt erklärt - ich drücke am liebsten alles durch ein klassisches metall-Küchensieb und verquirle es dann mit einem Schneebesen - mir persönlich kommt es so vor, dass das Essen dann einfach besser wird.
Gerade bei Muffins-backen fällt es besonders auf, ob man den Teig elektrisch oder manuell gerührt hat.

Benutzerbild von flo
1.699 PostsLevel 3
23.03.2014
Hey cornix.alba,

ich stelle mir gerade so ein normales, dünnes Küchensieb vor... ist das nicht viel zu unstabil für Gemüse usw.? Oder was quetschst Du da durch?

VG
VLO

Kein Benutzerbild
13 PostsweiblichLevel 1
23.03.2014
Hi Flo,

naja mein Bruder hat mir mal ein ziemlich gutes mitgebracht - wenn es etwas gröberes ist, das ich klein haben möchte dann nehme ich zugegebenermaßen schon mal die Plastikvariante, die zwar größere Löcher aber auch nen dickeren Rahmen hat.
Kommt wirklich drauf an, was genau ich mache, aber wenn ich ne Soße habe mit Möhrchen etc. die eh schon total zerkocht sind, dann klappt das mit dem Metallsieb immer ziemlich gut

Benutzerbild von Susa
117 PostsweiblichLevel 3
Kein Benutzerbild
13 PostsweiblichLevel 1
23.03.2014
nee ich mein schon ersteres für die weichen feinen Sachen - ich habe ja nicht behauptet, dass es einfach wäre, aber ich und meine Küchengäste finden die Arbeit lohnt sich.

Benutzerbild von flo
1.699 PostsLevel 3
24.03.2014
Hey Cornix,

musst du da das Gemüse nicht total "totkochen"?

VG
FLO

Benutzerbild von meja1980
32 PostsweiblichLevel 2
25.04.2014
Hab einen Stabmixer und einen Handmixer, aber einen Standmixer hätte ich schon auch mal gerne. Damit kann man seine Sachen viel einfacher zubereiten. Schade halt, dass die richtig guten Produkte immer so teuer sind.

Dieses Thema wurde geschlossen.
Grund: Keine Aktivität seit min. 2 Jahren.

Forensuche

Werde Teil der Community

Jetzt anmelden und dabei sein. Kostenlos!

Jetzt registrieren

Leitlinien

Entdecke die Leitlinien für die Vegpool-Community.

→ Leitlinien

Nächster Thread:

Euer veganes Lieblingsgericht

Weitere Themen:

Titel
zuletzt
Nachbedenklich

gestern
» Beitrag
lizhan
lizhan

gestern
» Beitrag
Was gibt's zu essen?
Veganer-Mama
Veganer-Mama
3
Veganer-Mama
Veganer-Mama

gestern
» Beitrag
Sunjo
Sunjo

20. Feb.
» Beitrag
Thula
Thula

20. Feb.
» Beitrag