Vegpool Logo
Beiträge: neue

Schlechte Angewohnheiten

Erstellt 31.01.2016, von Caro1994. Kategorie: Vegan kochen & backen. 24 Antworten.

Vorherige Posts laden
Kein Benutzerbild
Caro1994
Schlechte Angewohnheiten
31.01.2016
Ich habe mich gefragt was ihr für mehr oder weniger schlechte Angewohnheiten habt und wie ihr damit umgeht? Wollt ihr sie loswerden oder lebt ihr gut damit?
Auf die Idee bin ich gekommen als ich einen Kommentar von Jonna gelesen hab.

Ich mache mal den Anfang:
Eine meiner schelchten Angewohnheiten ist es beim Filme schauen was zu essen. :P
Das versuche ich mir jetzt offiziell abzugewöhnen. ;)

Liebe Grüße

Caro

Benutzerbild von rossie
vegan1.461 PostsweiblichOberlausitzLevel 2
31.01.2016

Eine etwas seltsame Angewohnheit von mir ist, im Bus mich immer auf einen bestimmten Platz zu setzen.
Hinter mir und vor mir sollte auch niemand sitzen. :green: Blöd von mir.

Grüße von rossie und Benni (hat keine schlechten Gewohnheiten)

Benutzerbild von rucola
vegan335 PostsweiblichBayern Level 2
31.01.2016
Meine schlechte Angewohnheit ist es, Dinge immer erst auf den letzten Drücker zu erledigen.
Ich bin die ungekrönte Königin des Aufschiebens. Aber ich werde immer, immer rechtzeitig fertig. Womit auch immer... ich brauch wohl diesen Druck, um effizient arbeiten zu können. Ich hab mich dran gewöhnt *schulterzuck* vorher geht halt nix bei mir.

Kein Benutzerbild
Caro1994
31.01.2016
Rossie, so blöd ist das gar nicht.
Wenn ich auswärts auf die Toilette gehe, dann nehme ich immer die zweitletzte Kabine von rechts.
Keine Ahnung wieso. :P

Bei mir ist das genau andersherum, Christine.
Ich will immer alles erledigt haben, das geht nun einmal nicht.
Dann macht mich das immer furchtbar nervös.
Habe mich gerade vertippt und erst "Christinte" geschrieben. ;)

Wow, ich merke gerade erst wieviel bei mir falsch läuft. :P

Liebe Grüße

Caro

1x bearbeitet

Benutzerbild von SariK
vegan1.285 Postsweiblich91189 Rohr Level 3
01.02.2016
HaHa da kommt bei mir auch bissi was zusammen:P

Muss immer das letzte Wort haben

Bin sehr herrisch

Nehme vieles zu persönlich und fresse -meist- alles in mich hinein

Und bin nah am Wasser gebaut- mein freund sagt immer ich steh mitten im Fluss :lol:

Aber was hat meine Kollegin neulich gesagt. Sie findet nicht dass die Macken hat, nur ihr Mann findet das :green:

Kein Benutzerbild
Kleeblatt
01.02.2016
:lol:

Das ist wohl so im gemeinschaftlichem Zusammenleben.

Habe schon in vielen Wgs gelebt.

Bin auch nah am Wasser gebaut und rege mich immer ueber vieles auf , dass ich dann sofort von Grund auf aendern will.

Aendert sich auch meistens etwas , aber alle finden es am Anfang voll nervig.

Spaeter will dann meist niemand mehr etwas wissen , davon , dass es mal anders war.

Ich lebte mal auf einem Bauernhof , dort wurde viel gespritzt , der Bauer hatte schon neurale Schaeden.

Hab mich durchgesetzr , die Bauern haben Angst um Ihr Grundwasser bekommen und nach einer Wasseranalyse die Spritzmittel abgeschafft.

Das ist eigenwillig , manchmal bin ich das eben.

Gr.

Kleeblatt

Kein Benutzerbild
Veggie123
01.02.2016
Ich trinke meinen Tee morgens immer aus einer bestimmten Tasse.
Ich bin meistens zu früh dran,ich hasse Unpünktlichkeit.
Ich bin ein kleiner Kontrollfreak , vorallem bei meiner Familie.
Ich glaube oft,dass es ohne mich nicht geht und halse mir darum oft viel zu viel auf.

Aber ich finde gerade unsere Macken und Schrullen machen uns liebenswert und einzigartig.

Benutzerbild von rossie
vegan1.461 PostsweiblichOberlausitzLevel 2
01.02.2016
Ja, Veggie ich habe bzw.hatte bis gestern auch eine "persönliche Tasse" meine Elefantentasse und was passiert, mein Mann zerschlägt sie.

War für mich eine mittlere Katastrophe, habe gleich geheult.

Und noch etwas, halte immer einen Abstand zu fremden Menschen.

Es ist wirklich lustig dies alles zu lesen. Ich denke oft, du hast ja einen Knall, bin ja da nicht die Einzige ha ha

Schönen Tag rossie und Benni (der frißt nur, wenn wir alle am Tisch sitzen???)

Benutzerbild von Marei
vegan36 PostsweiblichHannoverLevel 2
01.02.2016
Puhh ich habe auch so einige :D

Im Bus oder in der Bahn muss ich immer in Fahrtrichtung sitzen. Wenn alle Plätze belegt sind stehe ich lieber als mich gegen die Fahrtrichtung hin zu setzten, ich weiß auch nicht warum. :D

Ich habe auch genau das gleiche Porblem wir rucola, das ich meine Aufgaben immer aufschiebe.
Ich habe auch gerade genau diese Situation, morgen muss ich bei der Arbeit etwas vortragen, weiß es zwar schon seit einer Woche aber habe heute erst angefangen.

Und ich habe den Drang zu korrigieren wenn jemand ein falsches Wort sagt, oder es falsch ausspricht, obwohl ich selber nicht die beste in der Deutschen Sprache bin. :lol:

LG Marei

Kein Benutzerbild
Kleeblatt
01.02.2016
:lol:

Der Benni

Folgende Posts laden
Dieses Thema wurde geschlossen.
Grund: Keine Aktivität seit min. 2 Jahren.

Forensuche

Werde Teil der Community

Jetzt anmelden und dabei sein. Kostenlos!

Jetzt registrieren

Leitlinien

Entdecke die Leitlinien für die Vegpool-Community.

→ Leitlinien

Nächster Thread:

MyEy EyGelb

Weitere Themen:

Titel
zuletzt
Libio
Libio

vor 6 Std
» Beitrag
Koreanische Küche
Nadine.
Nadine.
2
METTA
METTA

20. Mär.
» Beitrag
Steja
Steja

14. Mär.
» Beitrag
Vegane Kochbox
Dana
Dana
6
Rainbowcat

02. Mär.
» Beitrag
Libio
Libio

28. Feb.
» Beitrag