Meine Anfrage an Billa

Erstellt 30.06.2022, von MarionK. Kategorie: Allgemein vegan. 3 Antworten.

Meine Anfrage an Billa
30.06.2022
In Österreich gibt es die Supermarktkette Billa, die zum Rewe-Konzern gehört. Ich gehe da gerne hin, weil sie viele vegane Produkte mit der Linie VegaVita im Programm haben.
Monatlich gibt es es auch ein Magazin mit neuen Produktvorstellungen und vielen Rezepten. Heute kam das neue in den Laden, aber es hat mich enttäuscht und dazu veranlasst das Unternehmen anzuschreiben. Hier mein Text an Billa:

Hallo, heute habe ich das neue Frisch gekocht Magazin aus der Billa mitgenommen. Ihr habt also einen Good Food Expertenclub, in dem löblich fast nur Veganer vertreten sind. Des weiteren weist ihr darauf hin das weniger Fleisch besser wäre. ABER!! Diese Ausgabe strotzt mal wieder vor Fleischlastigkeit, das mir fast übel wird beim Durchblättern.
Wie also könnt ihr Good Food propagieren ohne es in euren Heften auch zu leben?
Natürlich ist es löblich sich Tierwohl auf die Fahnen zu schreiben, aber jeder weiß (hoffentlich), dass die Tiere trotz höherem Platzangebot, Freilauf etc nicht zu Tode gestreichelt oder freiwillig zum Schnitzel werden wollen.
Ich würde mir wirklich wünschen, wenn ihr eure Ausgaben pflanzlicher gestalten würdet oder auch eine Sonderausgabe raus brächtet, damit das festgefahrene Denken, dass tierische Produkte lebensnotwendig sind, endlich aufgeweicht würde.
Weniger Fleisch, weniger Fisch, weniger tierische Produkte, dann kaufe ich euch Good Food auch ab. Aber mit dieser Juli/August Ausgabe habt ihr wieder einmal das Gegenteil bewiesen. Schade!
Bitte denkt darüber nach, damit in Zukunft nicht ständig die meisten Rezepte zu Lasten der Tiere geht. Kleinigkeiten reichen bereits in den Rezepten: statt Butter hochwertiges Öl, statt Honig Ahornsirup etc
Würde mich über Veränderungen wirklich freuen!
LG Marion

Bin jedenfalls auf eine Antwort gespannt.
antworten | zitieren |
30.06.2022
Bravo. Bin auch schon gespannt, was sie darauf antworten!
antworten | zitieren |
01.07.2022
Ich habe bereits eine Antwort erhalten, jedoch eine äußerst unverbindliche:

Sehr geehrte Frau K...r,


vielen Dank für Ihr E-Mail und Ihr Feedback.
Wir freuen uns über jede Anregung und Feedback zu unsrem Frisch gekocht Magazin.
Gerne leiten wir dies an die zuständigen Fachabteilungen weiter, damit sich diese darüber Gedanken machen.


Wir hoffen, in Ihren Sinn gehandelt zu haben und verbleiben
mit freundlichen Grüßen
antworten | zitieren |
01.07.2022
Na dann bin ich mal gespannt, ob die Fachabteilungen auch noch mal antworten !
antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

Jakobsweg



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Interview mit Marketing-Chef von Burger King
Habe gestern Klaus Schmäing, den Marketing-Chef von Burger …
kilian
3
Katzenmami
gestern, 19:36 Uhr
» Beitrag
Fleischersatzprodukten - Wirklich eine würdige Alternative oder nur Müll?
Was ist eure Meinung zu Fleischersatzprodukten?…
Imene
15
Sunjo
Dienstag, 16:34 Uhr
» Beitrag
Vegan bei der Bundeswehr?
Habe mal bei der Bundeswehr angefragt, ob vegane Ernährung …
kilian
12
Vegbudsd
05.08.2022
» Beitrag
Keine veganen "Butter"- und "Käse"-Aromen in Bio-Produkten mehr möglich
Aufgrund einer Reform der Bio-Verordnung gibt es künftig …
kilian
5
kilian
01.08.2022
» Beitrag
Warum "Calcium"-Drinks verschwunden und "Algen"-Drinks aufgetaucht sind...
Ist es euch aufgefallen? Viele Hersteller haben ihre …
kilian
10
VLEO
01.08.2022
» Beitrag


© Vegpool.de 2011 - 2022.