Vegpool Logo
Beiträge: neue

Bewegung und Entspannung - was tut Ihr?

Erstellt 10.01.2019, von kilian. Kategorie: Sport & Bewegung. 199 Antworten.

Vorherige Posts laden
Benutzerbild von PuschelQueen
vegan411 PostsLevel 2
13.10.2020
Ich wünschte ich könnte mich mal wieder aufraffen. Schaffe es aktuell kaum vor die Haustüre. :-(


Und das liegt nicht mal an der Kälte, sondern schlichtweg der eigenen Motivation die dazu fehlt.

Kein Benutzerbild
Vanyas
04.11.2020
für Sport aller Art bin ich auch nicht unbedingt zu begeistern :D aber für die Gesundheit kann man ja auch so viel machen. Saunagänge zum Beispiel, wenn das Immunsystem und Herz mitspielt. Gymnastik, Yoga, Dehnübungen.... so entspannende Sachen halt, da kommt der Geist gleich mit runter.
Es passt auch zu jedem etwas anderes :)

Kein Benutzerbild
vejaveggy
17.12.2020
Ich finde lange Spaziergänge oder Wandern toll, jedoch ab und zu nimmt das viel Zeit in Anspruch :green: Ansonsten mag ich noch Fahrradfahren und Schwimmen. Zu home workout kann ich mich nicht bewegen, ebenso wenig Fitness Studio. Nichts für mich :P

Benutzerbild von Juan
vegan80 PostsmännlichWeinheim (Bergstraße)Level 2
26.12.2020
Ich bin seit 6 Monaten etwas hardcore unterweges mit Mountainbike im Wald fahren, und entspannen tue ich meistens morgens vor der Abfahrt, oder spät nachmittags.
Meine Motivation wird durch Ängste aufrechterhalten, weil ich sonst befürchte mich wieder nicht gut zu fühlen und sogar an Gewicht zu zulegen.

Kein Benutzerbild
Meru
27.12.2020
Zitat Juan:

Meine Motivation wird durch Ängste aufrechterhalten, weil ich sonst befürchte mich wieder nicht gut zu fühlen und sogar an Gewicht zu zulegen.


Ich kann dich verstehen und nachvollziehen, aber ganz gesund klingt diese Einstellung für mich leider nicht, mein Freund. Angst ist kein schöner Begleiter.

Benutzerbild von Juan
vegan80 PostsmännlichWeinheim (Bergstraße)Level 2
27.12.2020
Nein Meru, es hört sich nicht wirklich gesund an, da hast du vollkommen recht, aber die Angst davor wieder der Faulheit, beziehungsweise der Bequemlichkeit zu verfallen, werte Ich oftmals positiv, weil ich praktisch mein Schweinehund leicht überwinde.
Das geht schon etwa sechs Monate bei mir so, dieses Gefühl nach dem Sport und das bis zum Abend hin, das ist der absolute Hammer.

Benutzerbild von METTA
vegan4.714 Postsweiblich ObertshausenLevel 4Supporter
27.12.2020
Nun ich denke eine gewisse Angst oder Achtsamkeit sollte schon immer da sein, denn das Zunehmen geht so schnell, aber das Abnehmen dauert länger. :surprise: Habe ich früher selbst schon erfahren müssen. :-( .
Deshalb passe ich da auch auf und bin 2-3 mal die Woche laufend unterwegs.


@Juan wie ist das jetzt mit Mountainbiken im Winter im Wald, ist das nicht sehr rutschig ? Ich habe schon ab und zu nach Regenwetter beim Laufen Probleme, d.h. ich muss aufpassen, dass ich auf den Waldwegen, die dann sehr weich sind und die Pfützen in Spuren der Räder oder Autos ( Forstautos) sehr viel Schlamm in den Schuhen und an den Hosen hinterlassen. :D .

Lieben Gruß
METTA

Kein Benutzerbild
Meru
27.12.2020
Zitat Juan:
Nein Meru, es hört sich nicht wirklich gesund an, da hast du vollkommen recht, aber die Angst davor wieder der Faulheit, beziehungsweise der Bequemlichkeit zu verfallen, werte Ich oftmals positiv, weil ich praktisch mein Schweinehund leicht überwinde.
Das geht schon etwa sechs Monate bei mir so, dieses Gefühl nach dem Sport und das bis zum Abend hin, das ist der absolute Hammer.


Ja, verstehe ich. Ich leide sehr unter dem Lockdown, weil Fitnesstudios und Schwimmhalle zu hat. Sport Zuhause ist nicht das gleiche. Und ja, man verfällt schnell in die Faulheit zurück, man muss dran bleiben ;)

Zitat METTA:
Nun ich denke eine gewisse Angst oder Achtsamkeit sollte schon immer da sein, denn das Zunehmen geht so schnell, aber das Abnehmen dauert länger. :surprise: Habe ich früher selbst schon erfahren müssen. :-( .
Deshalb passe ich da auch auf und bin 2-3 mal die Woche laufend unterwegs.


Lieben Gruß
METTA


Ja, man sollte schon Achtsam mit sich umgehen und auf sich achten. Dazu gehört z.b aber auch Mal Sport ausfallen zu lassen, wenn es einem nicht so gut geht. Ist man aber mehr von Angst geführt, so neigt man doch seine Grenzen zu überschreiten im Negativen Sinne. Ich hoffe man versteht was ich damit sagen will. Und einpaar Kilos in den Wintermonaten kommen nunmal bei den meisten drauf, vorallem in der aktuellen Situation. Das ist dann eigentlich auch nichts dramatisches. Mich hat diese "Angst vor etwas" etwas getriggert :)

1x bearbeitet

Kein Benutzerbild
Veganista88
27.12.2020
Hallo :) Also ich gehe eigentlich zu aller Jahreszeiten sehr gerne wandern. Im Frühling und Herbst tue ich zudem jeden Tag mindestens 20-30 km radfahren, im Sommer ist es mir dann aber für radfahren wieder zu warm und im Winter zu kalt :) Daneben mache ich jeden Tag ca. 20 Minuten Yoga, Yoga finde ich vor allem nach den Wanderungen super, da ich mit Yoga meinen Körper gut dehnen kann und ich am nächsten Tag dann keinen Muskelkater habe.

Benutzerbild von METTA
vegan4.714 Postsweiblich ObertshausenLevel 4Supporter
27.12.2020
@Meru: Ja ich kann schon verstehen was Du meinst. Ich laufe in den Wintermonaten eher kürzere Strecken - obwohl das ist relativ, jeder versteht ja etwas anderes darunter - und ich bin auch -bedingt durch das Alter eh langsamer unterwegs, brauche mittlerweile manchmal mehr als 8 Minuten pro km. Vielleicht ist Angst nicht das richtige Wort dafür, vielleicht eher Vorsicht. Und mit Fahrradfahren bin ich meistens eher zurückhaltend im Winter, also wenn es glatt ist, dann gar nicht.


Lieben Gruß
METTA

Folgende Posts laden
Antworten

Forensuche

Werde Teil der Community

Jetzt anmelden und dabei sein. Kostenlos!

Jetzt registrieren

Leitlinien

Entdecke die Leitlinien für die Vegpool-Community.

→ Leitlinien

Nächster Thread:

Kohlehydrate? Sport?

Weitere Themen:

Titel
zuletzt
METTA
METTA

gestern
» Beitrag
Wings for Life World Run
Okonomiyaki
Okonomiyaki
7
Okonomiyaki
Okonomiyaki

05. Mai.
» Beitrag
METTA
METTA

23. Mär.
» Beitrag
Projektarbeit
Tania
11
Tania

20.12.2023
» Beitrag
Yoga, Tai Chi, Qigong
Juergen22
Juergen22
6
Akinom
Akinom

26.09.2023
» Beitrag