Bewegung und Entspannung - was tut Ihr?

Erstellt 10.01.2019, von kilian. Kategorie: Sport & Bewegung. 155 Antworten.

11.01.2019
@Tanni: Yoga und Meditation, das sind die Dinge, mit denen ich auch in diesem Jahr starten will. Ich glaube einfach, dass man mit Yoga und Meditation mehr zur Ruhe, zur inneren Mitte findet und das ist heutzutage in dieser schnelllebigen Welt unheimlich wichtig.


Überhaupt ist Bewegung so wichtig, weil wir so viel Zeit im Sitzen verbringen (müssen).


Was haltet ihr eigentlich von Betriebssport? Einige Arbeitgeber bieten ihren Mitarbeitern ein Sportprogramm (Rückenschule, Pilates, Yoga usw.) an, das sie während der Arbeitszeit nutzen können. In meiner früheren Arbeitsstelle haben viele Mitarbeiter dieses Angebot genutzt.
Wie steht ihr zu so einem betrieblichen Angebot?
antworten | zitieren |
11.01.2019
Mein Mann und ich machen derzeit eine Mischung aus Ausdauer- und Kraftsport aber sonst leider zu wenig.


Früher hatte ich eine Yogagruppe, leider ist die Lehrerin weg gezogen. Im Moment habe ich aber ehrlich gesagt keine Lust, mir eine neue zu suchen :rolleyes:

@veganandlife
Bei uns gibt es so ein Angebot. Eigentlich finde ich sowas sehr gut, aber bisher habe ich es noch nicht in Anspruch genommen. Ich bin nicht so der Gruppen-Typ :|
Wir haben aber die Möglichkeit (auch ein Angebot meines Arbeitsgebers), ein mal pro Woche gratis in einer Schwimmhalle der Stadt schwimmen zu gehen. Das will ich demnächst unbedingt tun, gern auch regelmäßig. Wenn nur mein Schweinehund nicht wäre :green:


antworten | zitieren |
12.01.2019
Zitat Craspedia:Ich bin nicht so der Gruppen-Typ :|
Wir haben aber die Möglichkeit (auch ein Angebot meines Arbeitsgebers), ein mal pro Woche gratis in einer Schwimmhalle der Stadt schwimmen zu gehen.




Das kann ich nachvollziehen. Bei uns mit Fitness-Studio gibt es auch Gruppen-Kurse. Absolut nichts für mich. Ich brauche meine eigene Zeit und meinen eigenen Rhythmus, um Sport zu machen. Lediglich beim Yoga hat für mich die Gruppe funktioniert.


Schwimmbad ist gar nichts. Es ekelt mich in so eine "Brühe" zu gehen.
antworten | zitieren |
12.01.2019
Ich bin in einem Sportverein und absolviere 3 Kurse die Woche: Yoga, Pilates und Wassergymnastik. Vor dem Kurs nutze ich auch noch die Geräte - vor allem für Arme, Beine und Bauch. Freitags schwimme und sauniere ich noch nach der Wassergymnastik. Und alle Wege erledige ich mit dem Fahrrad.
antworten | zitieren |
12.01.2019
Ich habe damit angefangen, regelmäßig laufen zu gehen. So durch den Wald zu laufen tut richtig gut. In wärmeren Jahreszeiten fahr ich auch gerne Fahrrad. Ansonsten geh ich manchmal tanzen und wandern.
antworten | zitieren |
14.01.2019
Hallo,

ich gehe auch 2-3x die Woche laufen, im Winter habe ich dafür mein Laufband und ansonsten natürlich draussen. Ich möchte gerne wieder meine 15 km schaffen.
Ich bin jeden Tag im Stall bei den Pferden, 1x die Woche habe ich Reitunterricht (ist ja auch Sport) oder gehe in den Wald mit den Pferden.
Gelegentlich führe ich noch die Hunde meiner Freundin aus wenn sie blöde Arbeitszeiten hat.

Das reicht eigentlich.

LG
Bellinchen
antworten | zitieren |
14.01.2019
mal allgemein an die Leute mit Hund eine Frage:
wie reagieren Eure Hunde auf Jogger, als entweder wenn sie von ihnen überholt werden, oder wenn die Jogger von vorne kommen ? Habe als Joggerin schon unterschiedliche Erfahrungen -positiv und negativ- gemacht, manchmal gehe ich auch oder bleibe stehen, wenn ich in die Nähe der Hunde komme und diese an der Leine sind. oder auch nicht :-(
Bis jetzt wurde ich noch nicht gebissen, aber schon angeknurrt ! :crazy:
lieben Gruß
METTA



antworten | zitieren |
14.01.2019
Hallo,
ziemlich aktiv seid ihr.. sehr gut. :thumbup:
@Kali, du hast auch echt nen hübschen Freund da im Profilbild! :) Kann mir vorstellen, dass der Dich auf Trab hält.

War vorhin Eislaufen, während über Berlin Prenzlauer Berg ein Schneesturm tobte.

Meditiert jemand von Euch?

Viele grüße

Kilian
antworten | zitieren |
15.01.2019
Guten Morgen!

Meine sportlichen Aktivitäten sind Laufen, Radfahren und mit meinen Hunden spazieren gehen. Zusätzlich mach ich noch das für das Laufen wichtige Stabilisations-Training. Außerdem gehe ich gerne in unseren Gebirgen wandern und ich schwimme im Sommer regelmäßig in einem unserer zahlreichen Baggerseen.
Als Entspannung für mich sehe ich das Essen kochen (hat für mich schon was meditatives) und meine ausgiebigen Kaffeepausen bei einem guten Buch.


Liebe Grüße aus Nordschwaben!
Moni
antworten | zitieren |
15.01.2019
Zitat kilian:Meditiert jemand von Euch?


Ja, ich meditiere täglich. Nicht lange. Mir reichen oft schon 10 Minuten. Aber ich merke, dass es mir sehr gut tut.
antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

Kohlehydrate? Sport?



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Bewegung und Entspannung - was tut Ihr?
Anlässlich der neuen Foren-Kategorie möchte ich gleich …
kilian
155
METTA
09.07.2022
» Beitrag
Running - Schuhe
Noch halten meine Adidas-Laufschuhe aber ich schaue mich …
Hinterfrager
16
METTA
11.06.2022
» Beitrag
Rennrad fahren in und um Heidelberg
So, dann versuche ich es nochmal ausserhalb von FB, hatte …
shb126
0
shb126
17.04.2022
» Beitrag
Slow Jogging
Wer läuft im Slow-Jogging-Stil? Vielleicht sogar mit …
Jannyny
7
Franz23
27.02.2022
» Beitrag
Ein Tipp für Wanderfreunde
[LINK] Franz-Fischer-Hütte als erste vegane Schutzhütte …
Sunjo
3
Vegbudsd
20.10.2021
» Beitrag


© Vegpool.de 2011 - 2022.