Vegpool Logo
Beiträge: neue

Neuveganerin

Erstellt 03.09.2023, von MichiG. Kategorie: Neu hier. 13 Antworten.

Vorherige Posts laden
Kein Benutzerbild
MichiG
Neuveganerin
03.09.2023
Ich bin vor ein paar Wochen auf die vegane Ernährung umgestiegen. Ich habe gemerkt, dass ich mich dadurch fit fühle und ich so einen Beitrag leisten kann, für mich und die Tiere, dass für mich kein Tier leiden oder gar sterben muss. Andere zu bekehren bringt nichts. Ich fange bei mir an. 👍😍

Benutzerbild von MichaelB
vegan475 PostsmännlichPlanet ErdeLevel 4
03.09.2023
Hey Michi 😀

Herzlich willkommen und viel Spaß hier im Forum!

Sieht so aus, als hätten wir nicht nur einen ähnlichen Vornamen und Alter, sondern auch in etwa den selben zeitlichen Umstieg auf die vegane Ernährung...lustig 😊

Ich bin erst seit knapp einem Monat hier dabei, und vor 3 Wochen bin ich umgestiegen. Davor war ich auch nur gerade mal ca 6 Wochen vegetarisch unterwegs. Als ich den Schritt gegangen bin, wusste ich nach kurzer Zeit, dass ich auch die Milchprodukte weglassen muss. Nach dem Motto : Ganz oder gar nicht 😉

Und andere versuchen zu bekehren? Hatte ich gerade heute ein negatives Erlebnis und hier an anderer Stelle darüber geschrieben.


Ich sehe das wie Du...erstmal für mich selbst (und die Tiere natürlich an erster Stelle) , und wenn ich da mal nach einer Zeit meine Routinen gefunden habe, dann schaue ich mal, wie ich mich sonst noch irgendwie einsetzen kann...


Genug von mir aber jetzt...


Ich hoffe Du wirst Dich hier gut zurecht finden, und viele Antworten auf die eine oder andere Frage bekommen!
Hier im Forum sind alle super nett, und sehr hilfsbereit!!! Ich fühle mich richtig wohl hier, nach so kurzer Zeit!


LG
Michael

Kein Benutzerbild
MichiG
03.09.2023
Vielen Dank für Deine Schilderungen. Schön, wenn man sich mit Gleichgesinnten austauschen kann. Und lustig, dass wir zeitgleich umgestellt haben. Ich koche heute für eine vegane Freundin.
Ganz liebe Grüße 🐕

Benutzerbild von Pee-Bee
vegan615 PostsmännlichOstbayernLevel 4Supporter
03.09.2023
Willkommen, MichiG. Dein Fazit gefällt mir, denn Andere bekehren zu wollen, wird sehr schnell als Bevormundung aufgefasst, und dann schalten die Menschen schnell auf stur, so gut die Argumente auch sein mögen.

Benutzerbild von Dana
vegan4.584 PostsweiblichSchwarzwaldLevel 4
03.09.2023
Auch von mir herzlich Willkommen. "Bekehren" will ich andere nicht, ich will selbst auch nicht "bekehrt" werden.

Kein Benutzerbild
Esi
03.09.2023
Hallo MichiG,
Herzlich willkommen und viel Freude hier im Forum!

Benutzerbild von Salma
vegan2.439 PostsweiblichBerlinLevel 4
03.09.2023
willkommen auch von mir! das forum wird voller und voller! 👍

zu dem speziellen punkt, der aus deinem einstiegspost aufgegriffen wurde, dem "bekehren":
och, seh ich anders, ich wurde ja von meiner besten freundin auch "bekehrt". es ging sooo leicht, weil sie alle argumente auf ihrer seite hatte. 🌱


und ich wär soooo dankbar gewesen, wenn mich all die infos schon viel früher erreicht hätten... aber mir ging es wie allen anderen 'blinden', voll in der "bio und vegetarisch reicht"-bubble .. information ist m. m. nach alles. und ich finde, es auch notwendig, dass wir unsere infos über gesundheit und tierqual und systematische ausbeutung in die welt streuen, wo wir können. oder unternehmungen unterstützen, die das professionalisiert machen (z. b. plakate von peta unterstützen, oder die metzger gegen tiermord oder oder), oder berichte von lebenshöfen weiterreichen etc... dazu gehört es auch mal auszuhalten, wenn es jemandem unbequem wird 😁. man muss ja nicht persönlich oder beleidigend werden. aber mal hinweisen auf die wirkende kognitive dissonanz und die hintergründe, infomaterial weitergeben etc, finde ich meinerseits wichtig und richtig. dazu gehört für mich auch, sich auf demos zu begeben, und nicht nur still für mich vegan sein... die tiere müssen viel mehr aushalten. so sehe ich das 🐣

.. aber wir haben dieses thema hier im forum bereits öfters divergierend betrachtet, ich erwähne meine meinung dazu nur der betrachtungs-vollständigkeit halber😘 auch veganer, auch in diesem forum, gehen sehr verschiedene wege...


lieben gruss und nochmals wollkommen

1x bearbeitet

Benutzerbild von Naturwesen
vegan178 PostsweiblichDreiländereck NRWLevel 4
03.09.2023
Hallo MichiG,

herzlich willkommen hier, und schön, dass Du nun auch den veganen Weg gehst. :)
Ich wünsche Dir dabei viele neue, tolle Entdeckungen und Erfahrungen.
Das mit dem "Bekehren" hat sich bei mir von ganz alleine ergeben, und mittlerweile ist die "Quote" gar nicht mal so übel, und jeder Mensch, der weg vom Tierleid geht, erfreut mein Herz. Bei unserer veganen Stammtischrunde gab es einen bestimmten Begriff (der mir leider gerade nicht einfällt) in diesem Zusammenhang, der eine Art Automatismus umschreibt, ähnlich, wie ein Virus, das sich verbreitet, im positiven Sinne, durch das, was mensch selber ausstrahlt und (vor)lebt.

Liebe Grüße
Naturwesen

Benutzerbild von Libio
vegan832 PostsweiblichBERLINLevel 4
03.09.2023
Herzlich Willkommen!

Benutzerbild von SariK
vegan1.285 Postsweiblich91189 Rohr Level 3
03.09.2023
Herzlich willkommen und viele Grüße aus Schwabach 😊☀️

Folgende Posts laden
Antworten

Forensuche

Werde Teil der Community

Jetzt anmelden und dabei sein. Kostenlos!

Jetzt registrieren

Leitlinien

Entdecke die Leitlinien für die Vegpool-Community.

→ Leitlinien

Nächster Thread:

Lebenshof Bötersheim

Weitere Themen:

Titel
zuletzt
Meine kurze Vorstellung
Sweety
Sweety
6
Sweety
Sweety

gestern
» Beitrag
Hallo, ich bin neu hier.
Danielaa
11
Sweety
Sweety

gestern
» Beitrag
Hallo ich bin neu hier
Betti
Betti
5
Libio
Libio

03. Dez.
» Beitrag
Fast vegan
Jo2015
25
Blaustern
Blaustern

29. Nov.
» Beitrag
Vegbudsd
Vegbudsd

22. Nov.
» Beitrag