Vegpool Logo

Tofu richtig würzen: So wird Tofu zum Leckerbissen!

Die besten Tipps, um Tofu lecker zuzubereiten! Bild: vaaseenaa / Adobe Stock

Tofu hat längst seinen Platz in der europäischen Küche erobert. Doch für viele bleibt die Frage: Wie bereitet man Tofu richtig zu? Wie würzt man Tofu richtig? Wie macht man aus Tofu einen echten Leckerbissen?

Tofu schmeckt von Natur aus eher fad. Der Geschmack kommt - ähnlich wie bei Fleisch - durch die Zubereitung. Durch Braten, Rösten, Einlegen, Frittieren und so weiter...

Tipp 1: Tofu pressen, um ihn vorzubereiten.

Frischer Tofu enthält viel Wasser. Damit er richtig schön lecker wird, lohnt es sich, den Tofu vor der Zubereitung leicht zu pressen, damit er etwas Wasser verliert. Dazu wird der Tofublock zwischen zwei Brettern mit einem Gewicht ca. 30 Minuten lang leicht gepresst. Das austretende Wasser wird mit mit einem Handtuch oder mit Küchentüchern aufgefangen.

Tofu erhält seinen Geschmack durch die Zubereitung. Bild: nungning20 / Adobe Stock

Tipp 2: Tofu marinieren: Die Marinade macht den Unterschied.

Tofu ist wie ein Schauspieler auf der Bühne – er braucht das richtige Kostüm, um zu glänzen. Mit der richtigen Marinade bekommt der Tofu den besonderen Geschmack. Und hier ist der Phantasie keine Grenze gesetzt!

Wenn ihr den traditionellen, asiatischen Geschmack liebt, dann verwendet Sojasauce, Knoblauch, Ingwer und einen Hauch von gerösteten Sesamöl! Lasst den Tofu für mindestens 30 Minuten in der Marinade, und verwendet ihn dann weiter. Denkt auch an Frühlingszwiebeln und Zwiebeln!

Räuchertofusalat in zwei Varianten.
Ein Räuchertofu-Salat mit Essiggürkchen. Bild: K/Vegpool

Tipp 3: Tofu mit Gewürzen und Raucharomen.

Tofu kommt zwar aus asiatischen Kulturen, lässt sich aber auch wunderbar europäisch interpretieren würzen! Denkt an geräucherte Paprika, Gemüsebrühe, Röstzwiebeln, Majoran und Senf(-Körner), um aus handelsüblichem Räuchertofu einen deftigen Bauerntofu zu machen! Röst-Aromen und Liquid Smoke in der veganen Küche.

Ganz besondere Geschmäcker erzielt ihr durch den beherzten Einsatz von (gemahlenem) Kreuzkümmel und Curry, geröstetem Sesamöl, durch Ingwer und Knoblauch, sowie natürlich mit Würz-Soßen aus aller Welt, von Worcestershiresauce über Kecap Manis bis Teriyaki.

Und auch wenn wir euch das an dieser Stelle nur hinter vorgehaltener Hand sagen: Auch Maggi-Würzsoße ist vegan.

Tofu – Produkt aus Sojabohnen
Tofu lässt sich auch lecker gutbürgerlich zubereiten. Bild: Craig Dugas (bearb.) Bildtitel: Mapo Tofu, CC-BY

Denkt an diese Gewürze, wenn ihr Tofu köstlich und lecker zubereiten wollt:

Tipp 4: Tofu richtig rösten, frittieren und braten.

Das Erhitzen, Rösten, Frittieren und Braten verleiht Tofu erst den letzten Schliff. Dabei sollte der Tofu natürlich schon entsprechend vorbereitet und entsprechend gewürzt sein. Wobei: Auch frittierter Natur-Tofu hat seinen Reiz!

Legt die marinierten Tofuwürfel z. B. auf ein geöltes Backblech, sprüht bei Bedarf etwas Öl darüber und backt sie im Ofen bei 200 Grad, bis sie schön knusprig sind.

Natürlich lässt sich Tofu auch in der Pfanne leicht zubereiten. Bratet den Tofu bei mittlerer Hitze in einem hocherhitzbaren Öl an. Aber Vorsicht: Zu heiß, und die Gewürze verbrennen - mittlere Hitze reicht! Achtet auch auf eine ausreichende Menge Öl, da der Tofu selbst etwas Öl aufnehmen kann.

Asiatisch zubereiteter Tofu.
Nach asiatischer Art zubereiteter, frittierter Tofu. Bild: pixabay.com

Wenn ihr Tofu frittieren wollt, verwendet ihn lieber ungewürzt, damit die Gewürze nicht verbrennen und bitter werden. Ihr könnt den frittierten Tofu anschließend nachwürzen!


Tofu im Handel entdecken

Im Handel findet ihr übrigens viele Tofusorten, die bereits gewürzt sind. Räuchertofu, Paprikatofu, Erdnusstofu und so weiter. Insbesondere in den Biomärkten findet ihr eine tolle Auswahl - lasst euch inspirieren! Bezugsquellen: Hier kann man Tofu kaufen!

Jeder Tofu schmeckt anders. Selbst Natur-Tofu unterscheidet sich von Hersteller zu Hersteller. Schon die Konsistenz hängt davon ab, welches Gerinnungsmittel verwendet wurde (Tofu kann z. B. eine eher glatte oder auch raue Struktur haben). Probiert daher mehrere Sorten aus, um euren Lieblings-Tofu zu finden!

Welche Erfahrungen habt ihr mit der Zubereitung von Tofu gemacht? Teilt eure Tipps und Tricks mit anderen Lesern im veganen Forum!

Veröffentlichung:

Diskutiere im Vegan-Forum mit:
Tofu lecker zubereiten
Letzter Beitrag: 18.12.2023, von Cumina2.

Teile diesen Artikel:

5,0/5 Sterne (4 Bew.)
Autor: Redaktion

Dazu passende Artikel:

Speck ersetzen? Die besten veganen Alternativen zu Speck!

12 Räuchertofus in Test - welches ist der Beste?

Liquid Smoke & Co: Raucharomen in der veganen Küche