Vegpool Logo

Tierversuche für Vitamin B12?

Bild: Marco Verch, flickr.com (bearb.) Bildtitel: Yellow pills spilled out of the package, CC-BY

Werden Vitamin B12-Präparate in Tierversuchen getestet? Müssen Tiere in Laboren für Vitamin B12-Pillen und Co sterben, die Veganern doch so häufig empfohlen werden? In diesem Artikel möchten wir dieser Frage auf den Grund gehen.

Unzählige Tiere sterben in Tierversuchen einen grauenvollen Tod. Begründet werden Tierversuche mit der Aussage, sie trügen dazu bei, Medikamente sicherer zu machen. Dabei haben Vorkommnisse wie zum Beispiel der Contergan-Skandal längst erhebliche Zweifel an der Aussagekraft und Übertragbarkeit von Tierversuchen aufkommen lassen.

Für vegan lebende Tierfreunde ist es daher oft ein erschreckender Gedanke, dass auch Vitamin B12-Präparte an Tieren getestet werden könnten. Schließlich wird Veganern häufig von Ärzten und Ernährungsberatern empfohlen Vitamin B12 zu supplementieren. Ist man als Veganer also an diesen Tierversuchen indirekt mit beteiligt?

Übrigens: Die Frage, ob Veganer Vitamin B12 wirklich supplementieren müssen - oder ob es sich nur um eine Lüge handelt, haben wir hier behandelt.

Es gab in der Tat in der Vergangenheit Tierversuche mit Vitamin B12. Und auch aktuell dürften irgendwo auf der Welt Tierversuche mit Vitamin B12 in einer der vielen Formen durchgeführt werden. Genauso, wie es Tierversuche mit Äpfeln und unzähligen anderen ganz normalen Lebensmitteln gab - und auch immer noch gibt.

In der Regel handelt es sich um Grundlagenforschung, in der Forscher gewissermaßen "drauf los" testen, in der Hoffnung auf nützliche Erkenntnisse.

Vitamin B12 supplementieren: ja oder nein?

ja
nein
unentschieden
Ja, ich möchte den veganen Newsletter!
Ich stimme der Datenverarbeitung zu und weiß, dass ich mich jederzeit wieder abmelden kann.
Infos zum Newsletter | Datenschutzerklärung

Dass diese Tierversuche durchgeführt werden, hat aber nichts mit dem Kauf eines B12-Präparates zu tun. Denn Tierversuche zu Vitamin B12 werden in der Regel nicht von den Herstellern in Auftrag gegeben, sondern unabhängig von Wissenschaftlern durchgeführt. Oder anders gesagt: So lange der Hersteller von Vitamin B12 die Tierversuche nicht selbst in Auftrag gibt oder davon profitiert, werden Tierversuche durch den Kauf von B12-Präparaten auch nicht unterstützt.

Wir haben zu diesem Thema bei den Ärzten gegen Tierversuche e. V. angefragt, die uns dies bestätigt haben.

Vitamin B12-Präparate werden allerdings von vielen verschiedenen Herstellern angeboten. Darunter auch große Unternehmen, die selbst Tierversuche durchführen lassen oder diese in Auftrag geben. Auch wenn diese Tierversuche nicht direkt mit Vitamin B12-Präparaten durchgeführt werden, hält es viele Verbraucher davon ab, Präparate solcher Unternehmen zu kaufen.

Tipp: Die Vegan-Siegel von ProVeg und Vegan Society schließen Tierversuche ebenfalls aus. Viele B12-Präparate sind mit diesen Siegeln versehen. Da diese Siegel von den Vergabestellen jedoch nicht lückenlos kontrolliert werden, beruhen auch sie auf Vertrauen.

Eine Auswahl von Vitamin B12-Präparaten:

Werbung
Vitamin B12-Spray (Methylcobalamin, 250 µg)
Vitamin B12 als Methylcobalamin, in Spray. 250 µg pro Sprühstoß. Vegan. ~0,14 € / Tagesdosis. Bewertungen lesen
kaufen
Vitamin B12-Tabletten in Dose, von Jarrows
Hochdosierte Vitamin B12-Tabletten mit Methylcobalamin. ~0,19 € / Tablette. Bewertungen lesen
kaufen
Methyl- & Adenosylcobalamin, hochdosiert, 180 Tabletten
180 hochdosierte Tabletten mit Vitamin B12 in den beiden Formen Methyl- und Adenosylcobalamin. 1000µg. ~0,12 € / Tablette. Bewertungen lesen
kaufen
Partnerlinks - wir erhalten für vermittelte Käufe ggf. eine Provision.

Veröffentlichung:

Teile diesen Artikel:

4,5/5 Sterne (34 Bew.)
AUTOR: KILIAN DREIßIG
Vegane Lebensweise vereint Klimaschutz, Tierschutz und Lebensqualität. Gründe genug, mich als Journalist damit zu beschäftigen.

Dazu passende Artikel:

B12-Präparate: Worauf sollte ich achten?

B12-Mangel bei Veganern - alles eine Lüge?

Vitamin B12-Mangel - was nun?

Thema: Alles rund um Vitamin B12 Thema

Chefarzt Prof. Michalsen über Vitamin B12 bei veganer Ernährung

Überdosierung von Vitamin B12 - ist das gefährlich?

Methylmalonsäure als Indikator für B12-Mangel

Vitamin B12 supplementieren: Das sagt Experte Dr. Markus Keller

Vitamin B12-Präparate: Wo kaufen? Die besten Bezugsquellen!

Vitamin B12: In welchen Lebensmitteln steckt es?


* Bei Produkt-Angeboten handelt es sich um Angebote externer Anbieter. Preise inklusive der jeweils gültigen MwSt, ggf. zzgl. Versandkosten. Preise und Informationen werden regelmäßig aktualisiert, können sich beim Anbieter aber inzwischen geändert haben - eine Echtzeit-Anzeige ist technisch nicht möglich. Maßgeblich sind die auf der Anbieterseite zum Zeitpunkt des Kaufs angezeigten Preise / Informationen. Rabatt-Angaben beziehen sich auf die unverbindliche Preisempfehlung. Verfügbarkeit und Bedingungen ggf. auf der Anbieterseite einsehen! Teilweise handelt es sich um Affiliate-Links (Werbelinks).