Sind Pilze vegan?

Erstellt 09.04.2020, von kilian. Kategorie: Vegpool aktuell. 30 Antworten.

10.11.2022
Der Artikel ist nicht ganz korrekt - IMHO:
"Vegan bedeutet also streng genommen nicht "pflanzlich", sondern vielmehr "ohne die Ausbeutung von Tieren hergestellt"."
Für mich bedeutet vegan: Kann das Wesen Leid empfinden?
Lt. Wikipedia 'sind nach heutiger Kenntnis die Pilze näher mit den Tieren als mit den Pflanzen verwandt.'
Aber,
Pilze haben - meinen Amateurwissen nach - keinerlei Nerven (bzw. Vorstufen davon) und können deshalb auch kein Leid empfinden.
Daher ist der Verzehr vegan.
Bitte korrigieren falls ich falsch liege.

antworten | zitieren |
10.11.2022
Ist es nicht auch so, dass man idR nicht den Pilz als Lebewesen selbst isst, sondern nur die Fruchtkörper? Ich denke zwar auch nicht, dass Pilze generell “unvegan” sind, aber da man ja gar nicht den Pilz tötet, wenn man die Fruchtkörper isst, wäre es ja sowieso nicht besonders schlimm, wenn es etwas “höher klassifizierte Lebewesen als Pflanzen” sind, oder?
(In Anbetracht dessen, dass sie kein Nervensystem und ergo auch kein Schmerzempfinden haben sollten)

1x bearbeitet

antworten | zitieren |
11.11.2022
Ich liebe Pilze! Die sind sooo vielseitig, ich finde man kann ganz schön viel damit machen. Hab mir erst heute zu Mittag eine Champignonpfanne gemacht, die war wirklich ganz schön lecker. Meine Lieblingspilze sind Eierschwammerl wie man bei uns in Österreich sagt, glaube in Deutschland nennt man die Pfifferlinge, oder?
antworten | zitieren |
12.11.2022
Zitat hamsterbacke:Meine Lieblingspilze sind Eierschwammerl wie man bei uns in Österreich sagt, glaube in Deutschland nennt man die Pfifferlinge, oder?

Echte Pfifferlinge,
um korrekt zu sein 8)
https://de.wikipedia.org/wiki/Echter_Pfifferling
antworten | zitieren |
13.11.2022
Bäumen sagt man ja auch eine Kommunikationstechnik zu und trotzdem essen wir deren Früchte. Und Pilze bilden mit Bäumen auch eine Symbiose. Wer weiß schon, wo die Evolution hin geht, vielleicht sind Pilze die nächste höhere Intelligenz auf der Erde, und werden alles beherrschen. Sie verdrängen den Menschen und es gibt Kämpfe zwischen Champions und Knollenblätterpilzen. Die Fliegenpilze werden aufgrund ihrer Farbe diskriminiert und Boviste sind Poliziste. Nur der Fußpilz wird aussterben, der arme.

antworten | zitieren |
13.11.2022
Hallo Vegandrea
hast Du dazu etwas von Peter Wohlleben gelesen ? Denn der hat sehr viel darüber geschrieben und auf auch instagram gepostet, das lese ich sehr gerne ?
antworten | zitieren |
13.11.2022
hast Du dazu etwas von Peter Wohlleben gelesen ?


Tatsächlich kannte ich ihn nicht METTA. Meine Info habe ich aus dem TV, war mal eine Doku drüber (TerraX oder Geo oder so). Manchmal spinne ich mir aus wenigen Infos auch den Rest dazu😅
antworten | zitieren |
13.11.2022
Zitat Vegandrea:
hast Du dazu etwas von Peter Wohlleben gelesen ?


Tatsächlich kannte ich ihn nicht METTA. Meine Info habe ich aus dem TV, war mal eine Doku drüber (TerraX oder Geo oder so). Manchmal spinne ich mir aus wenigen Infos auch den Rest dazu😅


;) Ja das habe ich gemerkt, aber man kann ja auch mal ein bischen träumen!
antworten | zitieren |
13.11.2022
Dream on
(Nazareth, nicht Aerosmith)
antworten | zitieren |
14.11.2022
Keiner versteht mich😂
antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

Tierknochen in Zahncreme?



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Warum Tierprodukte nachahmen?
Deshalb ahmen Veganer so gerne Tierprodukte nach: [LINK] …
kilian
35
Cumina2
heute, 00:03 Uhr
» Beitrag
Vegane Adventskalender 2022
Der Threat ist zwar schon 1 Jahr alt aber ich wollte …
SariK
9
Vegandrea
04.12.2022
» Beitrag
Sind Pilze vegan?
Dieser Artikel wurde komplett überarbeitet: [LINK] Ich …
kilian
30
Cumina2
30.11.2022
» Beitrag
Silvester ohne Knallerei
Wie feiert Ihr dieses Jahr Silvester? Hier ein paar Ideen …
kilian
67
Cumina2
30.11.2022
» Beitrag
Vegane Pralinen von rewe
Gestern beim Rewe vegane Pralinen ohne Alkohol entdeckt …
Isalabella
1
Vegbudsd
13.11.2022
» Beitrag


© Vegpool.de 2011 - 2022.