Vegpool Logo
Beiträge: neue

Eure Themen-Wünsche [Sammelthread]

Erstellt 19.06.2023, von kilian. Kategorie: Vegpool aktuell. 23 Antworten.

Vorherige Posts laden
Benutzerbild von kilian
Themen-Startervegan7.129 PostsmännlichBerlinLevel 4Team
Eure Themen-Wünsche [Sammelthread]
19.06.2023
Welche Themen sollten auf Vegpool unbedingt behandelt werden?
Schlagt's gerne hier vor!

Benutzerbild von Vegbudsd
vegan2.997 Postsmännlich35708 HaigerLevel 3Supporter
19.06.2023
Weiterhin Klimawandel und vegane Ernährung, bitte.

Das neue Tierschutzrecht - Vor- und Nachteile, sowie weitere politische Initiativen bzw. Ergebnisse.

Informationen/Berichte über die/das Abwehrschlachten durch die Tierleidproduzenten auf medialer, politischer und gesellschaftlicher Ebene.

Mehr und deutlichere Informationen über vegane Produkte und Einzelhandelsangeote und über deren tatsächliche Verfügbarkeit - von tollen Anpreisungen bei Verfügbarkeit Null haben wir nichts. Das sollte aber auch immer wieder Thema sein. Auch im Kontakt mit den Anbietern, die ihrerseits daran den Bedarf messen können.

Gnadnehöfe, bio-vegane Alternativen.

Forschungsberichte z.B. der Hochschulen für Landwirtschaft über vegane Lebensmittel und deren Erforschung.

Vegan und Medikamente - dieser zur Zeit kaum lösbare Widerspruch wird zu selten beleuchtet bzw. als unabänderlich akzeptiert. Siehe auch oben "politische Initiativen".


Ansonsten immer wieder Danke, Kilian, aber auch an die anderen Mitstreiterinnen und Mitstreiter!

Benutzerbild von BeaNeu
vegetarisch880 PostsweiblichFrankfurtLevel 4
19.06.2023
Tolle Idee, Kilian!
Also vereinzelt kommt das ja schon vor hier, einfach auf Angebote der Woche im vegan-veggie-Bereich des EH hinweisen dürfen.
Muss nicht nur ums Essen gehen.
Feste und Aktionen.... gibts hier ja auch schon öfter von einzelnen UserInnen.....

Auf Petitionen hinweisen....

Den Rezepte - Bereich ausbauen, dass mehr gepostet wird.

Mir kommt es so vor, trotz der vielen Beiträge hier schon mit der Zeit, dass das Forum so lahm ist, also irgendwie --- wenig passiert.

Oder täuscht der Eindruck?

Jedenfalls werd mir noch Themen überlegen, falls es interessiert, auch für Veggies, die es hier noch gibt.

Veggie sein heisst ja nicht, dass man sich jetzt Berge von Eier und Milchprodukte, Honig usw einwirft, nene, da wird man leicht missverstanden. Ich kann doch aber nicht sagen, ich bin VEGAN , wenn ich noch die Milch fürn Kaffee hab, ich arbeite dran!! 8)

2x bearbeitet

Benutzerbild von Okonomiyaki
vegetarisch508 PostsmännlichRuhrpottLevel 4
19.06.2023
Zitat Vegbudsd:
Weiterhin Klimawandel und vegane Ernährung, bitte.

Das neue Tierschutzrecht - Vor- und Nachteile, sowie weitere politische Initiativen bzw. Ergebnisse.

Informationen/Berichte über die/das Abwehrschlachten durch die Tierleidproduzenten auf medialer, politischer und gesellschaftlicher Ebene.

Mehr und deutlichere Informationen über vegane Produkte und Einzelhandelsangeote und über deren tatsächliche Verfügbarkeit - von tollen Anpreisungen bei Verfügbarkeit Null haben wir nichts. Das sollte aber auch immer wieder Thema sein. Auch im Kontakt mit den Anbietern, die ihrerseits daran den Bedarf messen können.

Gnadnehöfe, bio-vegane Alternativen.

Forschungsberichte z.B. der Hochschulen für Landwirtschaft über vegane Lebensmittel und deren Erforschung.

Vegan und Medikamente - dieser zur Zeit kaum lösbare Widerspruch wird zu selten beleuchtet bzw. als unabänderlich akzeptiert. Siehe auch oben "politische Initiativen".


Ansonsten immer wieder Danke, Kilian, aber auch an die anderen Mitstreiterinnen und Mitstreiter!


Ne, Klimawandel werde ich auf Mastodon (der deutschen Twitter Alternative im Fediverse) schon zum Thema hin erschlagen.
Den bitte nicht weiter hier behandeln.
Sonst gute Vorschläge hier! 👍

2x bearbeitet

Benutzerbild von BeaNeu
vegetarisch880 PostsweiblichFrankfurtLevel 4
21.06.2023
Paar Spontan-Ideen (denke, in den Tiefen der vielen, vielen Beiträgen hier kann das eine oder andere schon vorhanden sein, seh mich auch immer um, welche Treads man wieder vielleicht reanimieren könnte :D )


- interessante Websites - vegan - veggie , als Tipp für andere UserInnen kundtun können

- Interessante Koch-YT-Sites, nicht nur auf YT, wenns sowas gibt

- Interessante Modetipps, Sites - vegan- veggie

- Restauranttipps in der Stadt des jeweiligen Users(in) -- vieles hier ist ja schon genannt worden, verschwindet aber dann im Austausch der User in einem anders genannten Tread. Denn in vielen Städten wurde vieles schon dicht gemacht, jedenfalls hier in Ffm, z.B.,
das vielleicht in einem Tread zu veröffentlichen - Aktualität.

- Auf Demos u. ä. hinweisen


- und Reportagen, Interviews und so, die sich mit Vegan-Veggie beschäftigen, Tierschutz, Naturschutz

3x bearbeitet

Benutzerbild von VeggieMatze
vegan337 PostsmännlichRhein/MainLevel 4
22.06.2023
Mich würde noch interessieren wie es anderen geht, die mit Omnivoren zusammenleben. Da gibt es ja durchaus viele (potentielle) Reibungspunkte, einkaufen, kochen, Kleidung usw.

Benutzerbild von Okonomiyaki
vegetarisch508 PostsmännlichRuhrpottLevel 4
22.06.2023
Zitat VeggieMatze:
Mich würde noch interessieren wie es anderen geht, die mit Omnivoren zusammenleben. Da gibt es ja durchaus viele (potentielle) Reibungspunkte, einkaufen, kochen, Kleidung usw.


Meine Frau passt sich hier in D an mich an.
Ich kaufe ja kein Fleisch oder Fisch.
Nur bei Kleidung etc. hat sie leider eine "Geiz ist geil" Mentalität. Ich bevorzuge da wenn möglich aus D oder minimum EU, sowie Bio an zweiter Stelle.
In Japan führt sie ihr Leben wie vorher gewohnt.

Benutzerbild von BeaNeu
vegetarisch880 PostsweiblichFrankfurtLevel 4
22.06.2023
Reisetipps (Deutschland) - vegane Hotels/Pensionen/Fewo usw.

Reisetipps (Ausland) - dito. :green:

Benutzerbild von Salma
vegan2.464 PostsweiblichBerlinLevel 3
23.06.2023
Zitat VeggieMatze:
Mich würde noch interessieren wie es anderen geht, die mit Omnivoren zusammenleben. Da gibt es ja durchaus viele (potentielle) Reibungspunkte, einkaufen, kochen, Kleidung usw.


hier kannst du schonmal einen sehr diskutierten thread dazu lesen, und ggf dort anschliessen
https://vegpool.de/forum/vegan-allgemein/nicht-vegane-lebenspartnerinnen-1.html

Benutzerbild von VeggieMatze
vegan337 PostsmännlichRhein/MainLevel 4
23.06.2023
Danke Salma. Ich habe mich durchgelesen und werde da nichts mehr hinzufügen. Die Meinungen sind mir teilweise zu ‚extremistisch‘. Ich sehe es als großes Glück an, dass meine Frau nur noch sehr wenig Käse isst, meinen veganen Kram freudig mitisst, selbst auch zu allergrößten Teilen vegan kocht und backt, vegane Lederwaren statt ‚Echt-Leder‘ kauft usw. Das war vor einem Jahr noch ganz anders und ich werde bestimmt keinen Druck machen und sie bei jeder Käsescheibe verteufeln.

Folgende Posts laden
Antworten

Forensuche

Werde Teil der Community

Jetzt anmelden und dabei sein. Kostenlos!

Jetzt registrieren

Leitlinien

Entdecke die Leitlinien für die Vegpool-Community.

→ Leitlinien

Nächster Thread:

Rezension zur "Veganen Eis-Bibel"

Weitere Themen:

Titel
zuletzt
Crissie
Crissie

04. Mai.
» Beitrag
kilian
kilian

02. Mai.
» Beitrag
METTA
METTA

28. Apr.
» Beitrag
Thueringerin

21. Apr.
» Beitrag
Libio
Libio

11. Apr.
» Beitrag