Vegpool Logo
Beiträge: neue

Zitronen-Stracciatella-Kuchen

Erstellt 19.09.2016, von Kijolah. Kategorie: Vegan kochen & backen. 17 Antworten.

Vorherige Posts laden
Benutzerbild von katjes
vegan17 PostsweiblichCastrop-RauxelLevel 2
09.10.2016
Kleine Information: rote Streusel sind eventuell nich vegan, könnte Karmin sein.

Benutzerbild von Nozomi
vegan90 PostsweiblichTrierLevel 2
10.10.2016
Die, die ich gekauft habe hatten den Farbstoff E100, der vegan ist :thumbup:

Benutzerbild von Grindid
25 PostsMünchenLevel 2
11.10.2016
Sieht wirklich lecker aus! Ich muss das mal auch ausprobieren! Bei uns gab es letztens einen Zucchini-Kuchen. Der war auch total lecker.

Benutzerbild von Jogi
vegan377 PostsmännlichErlangenLevel 2
30.10.2016
Hatte heute Lust auf Backen und irgendwie viel mir dieser Kuchen wieder ein. Also Rezept rausgesucht und nachgebacken.
Habe allerdings den reinen Zitronenkuchen (siehe Originalrezept) gebacken, also ohne Stracciatella, da ich keine Schokoraspeln oder ähnliches da hatte. Habe ihn mit Dinkelmehl 630 und Zitronensaft statt dem künstlichen Gedöns gebacken. Der Teig schmeckte total zitronig, bevor er in den Ofen kam. Nach dem Backen ist der Zitronengeschmack nicht mehr ganz so präsent - wenngleich der Kuchen schon noch zitronig schmeckt, aber eben nicht mehr so dominant.

Habt ihr Erfahrung im Backen mit Zitronensaft? Verliert der durch das Backen seinen Geschmack?

Kein Benutzerbild
vegan292 PostsweiblichBerlinLevel 2
30.10.2016
Ja leider verliert die Zitrone an Säure durch das backen.
Aber es gibt einen kleinen Trick.
Kuchen zurück in die Backform und den Saft von 2 Zitronen über den Kuchen kippen/tränken.
Bevorzugt wenn der Kuchen noch warm ist.
Es sollte auch so klappen.
Noch ein Vorteil, falls der Kuchen zu trocken wurde ist er nun saftiger :clap:

Benutzerbild von Kijolah
Themen-Startervegan273 PostsweiblichOttweilerLevel 2
30.10.2016
Uns hat er auch mit künstlicher Zitrone besser geschmeckt :red: :rofl:

Kein Benutzerbild
Enika
31.10.2016
Von Lecker's gibt es so ein 100% naturreines Bio Zitronenöl. Das nehme ich ab und zu her. Schmeckt nicht künstlich aber schön zitronig. Man braucht auch nicht viel davon.
Wenn man mit echten Zitronensaft arbeiten will gibt es noch den Trick Natron statt Backpulver in den Teig zu geben. Natron neutralisiert einen Teil der Säure. Das heißt es schmeckt schön zitronig aber nicht sauer wenn man viel Zitronensaft zugibt.

Benutzerbild von Jogi
vegan377 PostsmännlichErlangenLevel 2
31.10.2016
Danke für die Tipps, werde ich mal testen :D :thumbup:

Dieses Thema wurde geschlossen.
Grund: Keine Aktivität seit min. 2 Jahren.

Forensuche

Werde Teil der Community

Jetzt anmelden und dabei sein. Kostenlos!

Jetzt registrieren

Leitlinien

Entdecke die Leitlinien für die Vegpool-Community.

→ Leitlinien

Nächster Thread:

Kürbissuppe ohne Kartoffel??

Weitere Themen:

Titel
zuletzt
Steja
Steja

vor 39 Min
» Beitrag
BeaNeu
BeaNeu

12. Jun.
» Beitrag
BeaNeu
BeaNeu

12. Jun.
» Beitrag
METTA
METTA

20. Mär.
» Beitrag
Steja
Steja

14. Mär.
» Beitrag