Vegpool Logo
Beiträge: neue

Schokolade, Fruchtriegel und Mehl selbst herstellen

Erstellt 12.07.2015, von Kaya. Kategorie: Vegan kochen & backen. 15 Antworten.

Vorherige Posts laden
Benutzerbild von Kaya
Themen-Starter76 PostsweiblichFrankfurt am Main Level 2
Schokolade, Fruchtriegel und Mehl selbst herstellen
12.07.2015
Hallo :)

Habe keinen Thread in diese Richtung gefunden und eröffne deshalb einen neuen.

Habt ihr schon einmal Schokolade selbst gemacht?
Würde es gerne mal ausprobieren. Laut Grundrezept braucht man nur drei Zutaten dazu:
1) Kokosöl
2) Kakaopulver
3) Agavendicksaft

In einem anderen Rezept wurde noch eine Prise Salz, eine Messerspitze Vanille, eventuell Zimt und anderes wie Nüsse nach Belieben hinzugefügt.

Hat jemand einen Tipp für qualitativ hochwertiges Kokosöl?

  • +*+*

Weil ich neugierig bin, möchte ich auch gerne "Walnuss-Fruchtriegel" herstellen. Das Originalrezept beinhaltet Honig und Butter.
Meine Frage dazu: Kann ich den Honig mengenmäßig durch Agavendicksaft/Agavensirup austauschen? Bei der Butter sollte ich ja problemlos austauschen können.

Für 24 Riegel braucht man

- 200g Haferflocken
- 1 tl Backpulver
- 50g Cranberries, getrocknet
- 30g Kokosraspel
- 125g Butter
- 50g Rohrzucker
- 1 tl Zimt
- 50g Schokoladenplättchen
- 30g Sesamsamen
- 125 ml Honig (Agavendicksaft?)
- 30g Mehl
- 200g Walnüsse, grob gehackt
- 50g Kürbiskerne
- 100g Aprikosen, getrocknet

Die Walnüsse werden gehackt, in einer Schüssel mit Haferflocken, Zucker, Mehl, Backpulver, Zimt, Beeren, Schokoplättchen, Kürbiskernen, Kokosraspeln und Sesamsamen gemischt.


Die Aprikosen werden gewürfelt und in einem Misxer püriert. Honig und Butter werden dazugegeben und zu einer Masse verarbeitet. Diese Mischung wird zu dem Haferflockengemisch gegeben, alles miteinander vermengt.

Die Masse wird auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech gegeben, gleichmäßig verteilt, fest angedrückt und für 40-45 min bei 160° im vorgeheizten Backofen gebacken.
Danach werden sie für 5 Min stehen gelassen, in Riegel geschnitten und vollständig auskühlen gelassen.

  • +*+*

Mehl selbst machen..
In einem Thread habe ich gelesen, dass jemand von euch das Brot aus frisch gemahlenem Roggenmehl kauft und einen großen Unterschied im Vergleich zu den Broten im Supermarkt festgestellt hat. Auch was die Sättigung angeht.

Mahlt von euch jemand selbst das Korn zu Mehl?
Was muss ich dabei beachten? Und wo bekäme ich gutes Korn?

Viele Fragen :D

Liebe Grüße

Kaya

Benutzerbild von rossie
vegan1.461 PostsweiblichOberlausitzLevel 2
12.07.2015
Hallo Kaya!
Du bist wirklich eine Bereicherung für unsere Forum, so viele tolle Sachen. Kann man viel lernen.
Kokosöl BIO im Kaufland, zum Essen und zur Körperpflege.
Schokolade probiere ich aus, sichern nur alles zusammen rühren?
Danke rossie

Benutzerbild von Kaya
Themen-Starter76 PostsweiblichFrankfurt am Main Level 2
12.07.2015
Hallo rossie!

Du machst mich irgendwie verlegen. Aber es ist schön zu hören.
Hier können wir alle gegenseitig voneinander lernen und das ist ein gutes Gefühl. :)
Danke für den Kokosöl Tipp!


Ja, laut Rezept wird alles in ein Wasserbad gegeben und so lange gerührt, bis alles geschmolzen und gut miteinander verbunden ist. Die Masse wird dann zum Beispiel in Schokoladen-Silikon-Förmchen gefüllt und für eine halbe Stunde in den Gefrierschrank gestellt. Danach kann sie herausgelöst werden und sollte im Kühlschrank aufbewahrt werden.
Die Bloggerin hatte Förmchen, in denen man Knöpfe und so Schokolade in der Größe von Adventskalender-Schokolade herstellen konnte. Sah aus wie gekauft.
Auf jeden Fall weiß man so genau was darin ist und kann auch den Süßheitsgrad bestimmen.
Dann hier aber noch die Mengenangaben für die Schoki:
- 50g Kokosöl
- 25g ungezuckertes Kakaopulver
- 25g Agavendicksaft (oder Puderzucker: Damit wird die Schoki etwas fester)
Statt Agavendicksaft können auch Datteln genommen werden zum Süßen.

1x bearbeitet

Kein Benutzerbild
Kleeblatt
13.07.2015
Hallo Kaya!


Mmm lecker also diese Wallnussfruchtriegel probiere ich mal aus.

Leider weiss ich auch nicht ob Agavensirup die gleiche Bindung ergibt.

Mehl habe ich immet selbst gemahlen und mir hat dann das selbstgemachte Brot besser geschmeckt , aber leider ist meine
Muehle kaput gegangen.

Mehle sind oftmals heute zu lange gelagert und dann sehr histaminreich.


Gruesse

Kleeblatt♣

Benutzerbild von Kaya
Themen-Starter76 PostsweiblichFrankfurt am Main Level 2
13.07.2015
Hallo Kleeblatt!

Schade, dass deine Mühle kaputt gegangen ist.
Überlegst du dir eine neue anzuschaffen?

Ich habe mich umgeschaut und habe eine Kornmühle mit Stahlmahlwerk gefunden, die wunderbar nostalgisch aussieht und unter 100 Euro kostet. Sie wird mit der Hand also manuell betätigt.
Hat zwei Jahre Garantie bzw 10 auf das Mahlwerk. In den nächsten Monaten werde ich mir also eine Mühle anschaffen.

Das mit Histamin wusste ich nicht. Ich wusste nur, dass durch die Lagerung Vitamine etc. verlorengehen.
Auf Mehl wird ja oft geschimpft, dass es so ungesund ist.
Frisch gemahlenes Mehl sollte doch nicht gesundheitsbedenklich sein oder?
Solange es nicht Hauptbestandteil der Ernährung ist :D
Habe gehört, dass sich frisches Mehl nicht mit Haushaltszucker verträgt.
Weißt du Näheres darüber?

Wenn du die Riegel ausprobierst, machst du dann einen Versuch mit Agavensirup oder nimmst du Honig?
Viel Erfolg beim Testen. Es wäre schön, wenn du hinterher berichtest. :)

Gruß von Kaya

Kein Benutzerbild
Kleeblatt
13.07.2015
Hallo Kaya!

Das mit dem ausprobieren der Wallnussriegel verschiebe ich noch auf naechste Woche und probiete das ganze mit Zuckersirop.

Vermutlich ist der Agavensirop zu duennfluessig , aber mit Sicherheit weiss ich es nicht , ist bloss so intuitiv.

Ich kaufe mir eine Muehle auf dem Flohmarkt oder Second- hand manuell waere schoen . Vorher hatte ich eine elektrische Kaffeemuehle habe Sie wohl ueberstrapaziert.


So weit ich Informiert bin ist Industriezucker im allgemeinen sehr ungesund , denn er wird gewonnen aus Abfallprodukten die bei der Herstellung von Zuckerruebensirup abfallen.
Zuckerruebensirup ist reich an Mineralien , Zucker fuehrt oft zu einer Uebersaeuerung des Koerpers..

Es gibt auch noch andere Siruparten .

Getreide mahlen , je nach Getreidesorte unterschiedlich lang einweichen und dann leckere Fruechte un Nuesse , Leinsaat und Sojade unter mischen leckeres Fruestueck.


Gruesse



Benutzerbild von rossie
vegan1.461 PostsweiblichOberlausitzLevel 2
13.07.2015
Danke für die Mengenangabe für Schoki.
Werde es ausprobieren und nicht sagen, dass die Schokolade selbst gemacht wurde.
Freue mich jeden Tag auf die vielen Neuigkeiten von euch allen.

LG rossie

Benutzerbild von Kaya
Themen-Starter76 PostsweiblichFrankfurt am Main Level 2
13.07.2015
Hallo Kleeblatt,

Dann drücke ich dir die Daumen für deine Suche nach einer neuen Mühle.


Das Austauschen des Sirups ist eine gute Idee und ich bin gespannt auf dein Ergebnis.
Habe wieder geschaut und herausgefunden wie man zuckersirup herstellt. So einfach, dass ich es auf meine ausprobier-liste stelle.
Wie steht es denn um den "Gesundheitsgerad" von rohrohrzucker bzw vollrohrzucker?
Du hast ja von Zuckerrüben sirup geschrieben. Ob der auch gut zuhause hergestellt werden kann?
Mal schauen ^^
danke für die Infos.
Es gibt immer etwas dazu zu lernen.

Pudding ohne Tütchen muss ich auch unbedingt mal machen. Habe ehrlich gesagt noch nie frische Vanille gekauft.

Hi rossie,
Gerne. Bin sehr gespannt auf deine Eindrücke, denn selbst ausprobiert habe ich es ja auch noch nicht.
Aber ich sammle fleißig rezepte in einer Box und des Öfteren probiere ich eines davon aus.


Viele Grüße

Kein Benutzerbild
Kleeblatt
13.07.2015
Liebe Rossie!

Auch ich freue mich und zwar ueber Dich.

Kakao soll ja so gesund sein , wohl nur der Zucker in der Schokolade nicht.

Mir wurde mal zugetragen , das man moeglichst Rohkakao oder Schokolade verwenden soll , hat wohl mit der Erhitzung bei der Herstellung zu tun.


Aber Kakao ohne Zucker ist sicher auch O.K.

Ich werde auch mal mein Glueck
versuchen.

Gruesse an die Hundis und
die Spinnen und Schnecken ect.


Sonne im Herzen fuer Dich

Kleeblatt



Benutzerbild von rossie
vegan1.461 PostsweiblichOberlausitzLevel 2
13.07.2015
Danke liebes Kleeblatt!

Grüsse von Hundemama rossie

Folgende Posts laden
Dieses Thema wurde geschlossen.
Grund: Keine Aktivität seit min. 2 Jahren.

Forensuche

Werde Teil der Community

Jetzt anmelden und dabei sein. Kostenlos!

Jetzt registrieren

Leitlinien

Entdecke die Leitlinien für die Vegpool-Community.

→ Leitlinien

Nächster Thread:

Brauche das besondere Nudelsalatrezept

Weitere Themen:

Titel
zuletzt
Akinom
Akinom

vor 16 Min
» Beitrag
Koreanische Küche
Nadine.
Nadine.
2
METTA
METTA

20. Mär.
» Beitrag
Steja
Steja

14. Mär.
» Beitrag
Vegane Kochbox
Dana
Dana
6
Rainbowcat

02. Mär.
» Beitrag
Libio
Libio

28. Feb.
» Beitrag