Vegpool Logo
Beiträge: neue

Lidl will vegane Pizza auf den Markt bringen

Erstellt 08.06.2016, von kilian. Kategorie: Vegan kochen & backen. 153 Antworten.

Vorherige Posts laden
Benutzerbild von Skadoosh80
vegan72 Postsmännlich94505 BernriedLevel 2
11.06.2017
Was soll der Spaß denn kosten? Hatte die Tage auch mal bissl Stress und war auch schon spät und wir wollten ne Pizza machen. Nun gibts bei uns im Edeka nur 1 vegane Pizza von Veganz und da wollen sie gleich mal 5 Euro für haben. Äh ja alles klar.... Nee is mir dann doch übertrieben zu teuer. :lol: Da kann ich von dem Geld für 3 Tage Pizza selber machen. :lol:

Kein Benutzerbild
Nefasu
11.06.2017
Hallo Skadoosh,

es kommt immer drauf an womit man die Preise vergleicht ;)

Mit der 1€ günstig Pizza aus dem Lidl, der 6€ Pizza vom Italiener um die Ecke oder mit dem 25€ Call-a-Pizza Klopper ;)

Grüße,
Falk

Kein Benutzerbild
Lisa87
11.06.2017
Haben die "Fan-Pizza" damals geholt, als sie noch in der Aktion war, joar, kann mensch essen... Hab dann irgendwann gelesen, dass der Hersteller einer der größten Fleischkonzerne deutschlands ist...

Benutzerbild von Skadoosh80
vegan72 Postsmännlich94505 BernriedLevel 2
12.06.2017
Naja, wenn wir von Tiefkühlpizza reden, vergleiche ich eben mit den Standardmarken... also Oetker und Wagner. Also Tiefkühlpizza von 2-3€ xD.
Aber ist auch nicht ganz so wichtig. Eigentlich. Ich werd die Tage mal bei uns in den Lidl gucken. Gibts da noch mehr vegane Produkte von Lidl, die lohnenswert sind? Damit ich weiß wonach ich suchen muss :lol:

Benutzerbild von Dana
vegan4.648 PostsweiblichSchwarzwaldLevel 4
12.06.2017
Also ich finde Lidl hat eine gute vegane Auswahl - besser als Aldi. Bei den Pizzen gibt es zwei: die Fan-Pizza und die Bruschetta-Pizza, die ich zwischenzeitlich auch entdeckt habe. Außerdem gibt es einige vegane Brotaufstriche und Bulgur-Salate. Dann haben sie die Pringles Chips, bei denen auch einige vegan sind. Mehr fällt mir gerade nicht ein.

1x bearbeitet

Benutzerbild von Skadoosh80
vegan72 Postsmännlich94505 BernriedLevel 2
12.06.2017
Danke für die Info :wink:

Wie gesagt, muss die Woche eh wieder einkaufen gehn, da werd ich mal bei Lidl vorbeigucken.

Benutzerbild von Craspedia
vegan356 PostsweiblichPotsdamLevel 2
22.06.2017
Wir haben beide veganen Pizzen von Lidl diese Woche probiert. Preislich sind sie ok denke ich und für schnelle TK-Pizzen sind sie auch geschmacklich in Ordnung. Wir werden sie jedenfalls als "Notfallplan" öfter da haben und bei Bedarf pimpen :happy:

Benutzerbild von LiveVegan
vegan133 PostsweiblichBWLevel 2
22.06.2017
Huhu zusammen, :wink:

mal eine kleine Idee oder Anregung...
Es gibt ja auch Zeiten, an denen es etwas ruhiger ist.
Wieso dann nicht einfach mal ne Menge Teig machen, nach Gusto belegen und einfrieren.
Damit umgeht man nämlich auch die ganze Chemie, zu viel Salz und Konservierungsstoffe die da mit rein gepackt werden. :wtf:
Den auch Vegan muss nicht zwangsläufig gesund sein, und ist es in diesem Fall auch sicherlich nicht.
Als Ausnahme, denke ich, jedoch zu verkraften. ;)

Es ist sehr gut sich wegen den Tieren vegan zu ernähren! Wir möchten für die Tieren nur das Beste! Aber auch (!) wegen unserer Gesundheit, sollten wir uns vegan ernähren. Von daher immer darauf achten, was wir uns da antun. (Jetzt nicht nur auf die Pizza bezogen) ;)

Das sollte natürlich nur ein kleiner Denkanstoß und kein Angriff sein! :heart:

lg.
LiveVegan

Benutzerbild von chickpea
641 PostsmännlichSüdenglandLevel 3
23.06.2017
@ Live vegan, jaa, ich stimme Dir zu. Ich würde sie auch selbst machen, wenn sie 3-5€ wie im Bio Markt kosten würde.
Für 1,25 bekomme ich halt so schnell keine Pizza gemacht. Im Singlehaushalt sowie so nicht.
Mit Family oder sonstwem hintendran lohnt sich das eher.
DIe Idee Pizza selbst zu machen und einfrieren hatte ich schon oft, aber leider ist das Gefrierfach im Kühlschrank zu klein.
Ich meine auch nicht dass die TK-Pizza Bombe schmeckt. Aber für den Preis bin ich bereit Kompromisse zu machen ^^
Zumal sich die Zutaten bei der Pizza relativ gut lesen lassen ^^

Ansonsten stimme ich Dir auch zu, massenhafte Soja und Seitansteaks, Tintenfisch Glibber Ersatz usw. zu essen ist wohl nicht gesundheitsförderlich ...

Benutzerbild von LiveVegan
vegan133 PostsweiblichBWLevel 2
23.06.2017
@chickpea,

kann ich nachvollziehen! :thumbup:

Folgende Posts laden
Dieses Thema wurde geschlossen.
Grund: Keine Aktivität seit min. 2 Jahren.

Forensuche

Werde Teil der Community

Jetzt anmelden und dabei sein. Kostenlos!

Jetzt registrieren

Leitlinien

Entdecke die Leitlinien für die Vegpool-Community.

→ Leitlinien

Nächster Thread:

Veganes Angebermenü

Weitere Themen:

Titel
zuletzt
Vegan-Atheist
Vegan-Atheist

vor 20 Min
» Beitrag
Vegane Kochbox
Dana
Dana
6
Rainbowcat

vor 2 Std
» Beitrag
Libio
Libio

28. Feb.
» Beitrag
Crissie
Crissie

24. Feb.
» Beitrag
Was gibt's zu essen?
Veganer-Mama
Veganer-Mama
3
Veganer-Mama
Veganer-Mama

21. Feb.
» Beitrag