Koch-Inspiration: Was gab es bei Euch heute?

Erstellt 01.02.2014, von kilian. Kategorie: Vegan kochen & backen. 2314 Antworten.

06.12.2022
Werde ich auch probieren 😍
antworten | zitieren |
06.12.2022
Cumina2:
1 Knolle Knoblauch


Aaaalter Schwede, eine ganze Knolle??? Das fegt die Adern aber mal frei😂
antworten | zitieren |
06.12.2022
Man darf natürlich auch weniger nehmen ;-) Aber in meinem fortgeschrittenen Alter kann es schon mal mehr sein ;)
antworten | zitieren |
06.12.2022
Zitat Katzmaus:Hi sieht lecker aus, würdest du mir bitte das Rezept geben.
Danke
Gruß KatzMaus

Meinst Du den Szegediner?

Zuerst habe ich 100g grobe Chunks abgewogen, in Brühe ein paar Minuten gekocht, abgegossen, ausgedrückt und dann mit viel Öl und Butter angebraten, Sojasoße und Majoran dazu und weiter gebraten, bis sie knusprig waren. Dann in eine Schüssel gefüllt und beiseite gestellt.
Bild: ohne Beschreibung

In der Pfanne habe ich dann (wie im Rezept von dem Maronengulasch) Zwiebeln, 1 Möhre, 2 Champignons, Knoblauch sehr klein geschnitten, angebraten, 1 EL braunen Rohrzucker mitgebraten, etwas Mehl mitgebraten und mit Rotwein und Sojasoße abgelöscht. Mit viel Chili, Pfeffer, Salz, wenig Kreuzkümmel und Rosmarin gewürzt und ein paar Minuten kochen lassen.

Aus einer Folientüte Sauerkraut vom Aldi habe ich den Saft rausgedrückt, es in Öl und veganem Schmalz angebraten, 2 Lorbeerblätter und Pimentkörner reingetan, den Saft wieder dazu, noch etwas Wasser, Salz, Kümmelpulver und Pfeffer und es ca. 30 Minuten kochen lassen, wir mögen das Kraut gern matschig.
Bild: ohne Beschreibung

Dann das Fleisch in die Soße gemischt, kurz mitgekocht, dann mit dem Kraut gemischt - fertig.
Bild: ohne Beschreibung


Meinem Mann hat es ganz gut geschmeckt, für meine entfernt wohnende Tochter ist der Rest eingefrostet, ihr schmeckt sowieso alles, weil sie der veganen leckeren Küche sehr positiv gesonnen ist.

4x bearbeitet

antworten | zitieren |
07.12.2022
Muss heute mal schnell gehen, fertige Burger von Penny
Bild: ohne Beschreibung


antworten | zitieren |
07.12.2022
Andrea, was heißt fertig?
Brätst du die Patties noch und wie ist der Salat? Oder packt man das so komplett aus und isst es kalt?

Gestern abend gab es vegane Spätzle aus der Folie, gebratene Pilze und schnelle Käsesoße.
Bild: ohne Beschreibung


Heute zum Frühstück Avocadobrot mit gebratenen Champignons, dazu Radieschen, Knoblauch-Tomaten und Walnüsse
Bild: ohne Beschreibung




antworten | zitieren |
07.12.2022
Hi vielen Dank für das Rezept, möchte es mir gerne am Freitag oder Samstag machen, da ich noch einige Zutaten besorgen muss.

Gruß KatzMaus
antworten | zitieren |
08.12.2022
Zitat Steja:
Andrea, was heißt fertig?


Steja, da is Soße, Patty und Käse drauf. Ich schmeiße die immer in die Heißluftfritteuse. Man könnte natürlich auch noch Gurke, Tomate, Mayo und Salat dazu drauflegen, aber ich mag die auch so, wenn ich mal nicht kochen kann.
antworten | zitieren |
08.12.2022
Da ich noch 2 Stangen Lauch habe gibt es heute eine Lauch/ Kartoffel Suppe.
antworten | zitieren |
08.12.2022
Bei uns gab es heute Piroggi mit Sauerkraut-Pilzfüllung.
antworten | zitieren |
Antworten


Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Koch-Inspiration: Was gab es bei Euch heute?
Was gab es bei Euch heute zu essen? Schreibt es nieder! …
kilian
2.314
Steja
gestern, 22:04 Uhr
» Beitrag
Kokosöl / Kokosfett
Gibts hier jemanden, der sich damit auskennt? Ich hab …
lizhan
11
Cumina2
30.01.2023
» Beitrag
Gefrorene Zutaten bearbeitet erneut einfrieren
Und gleich nochmal eine Frage: kann ich (mal abgesehen von …
lizhan
3
lizhan
21.01.2023
» Beitrag
sesam nach dem rösten bitter
Ich wollte Sesam rösten und jetzt schmeckt er bitter. Was …
lizhan
4
lizhan
15.01.2023
» Beitrag
Croques
Ich habe früher Croques geliebt, besonders die Croque …
Vegandrea0
5
Dana
15.01.2023
» Beitrag


© Vegpool.de 2011 - 2023.