Vegpool Logo
Beiträge: neue

Hilfe für Ei-Ersatz

Erstellt 17.02.2016, von Selayn. Kategorie: Vegan kochen & backen. 18 Antworten.

Vorherige Posts laden
Benutzerbild von Selayn
Themen-Startervegan339 PostsweiblichNähe ErlangenLevel 2
Hilfe für Ei-Ersatz
17.02.2016
Hallo Leute!

Ich habe heute viele Rezepte gefunden, die wirklich gut klingen, aber leider nicht vegan sind. Deshalb wollte ich sie veganisieren, habe aber immer Probleme damit, zu entscheiden, wann es bei Eiern zu einer Lockerung oder Bindung kommen soll. Könnt ihr mir da helfen bzw Tipps geben?

Das es ein universellen Ei-Ersatz gibt, weiß ich schon. Leider möchte ich ihn mir nicht kaufen, da er bei mir sonst zu schnell kaputt gehen würde, da ich lieber die anderen Alternativen benutze (ich finde die auch viel interessanter!). Dass mir auch sonst meine Eltern den Hals umdrehen würden, muss ich ja nicht erwähnen (ihr kennt ja das Problem mit meinen Eltern :rolleyes: )


LG Selayn

Kein Benutzerbild
Caro1994
17.02.2016
Ich kann dir Sojamehl empfehlen.
Ein Löffel Sojamehl auf zwei Löffel Wasser.
Klappt jedes Mal. ;)

Liebe Grüße

Caro

Benutzerbild von Selayn
Themen-Startervegan339 PostsweiblichNähe ErlangenLevel 2
17.02.2016
Wirklich überall? Ich habe ja selber Sojamehl zuhause aber weiß nie ob es Bindung oder Lockerung ist, wenn da im Rezept Ei steht :question:

LG Selayn

Kein Benutzerbild
Caro1994
17.02.2016
Also ich habe schon verschiedene Rezepte damit gemacht.
Da habe ich dann die Eier immer eins zu eins mit einem Löffel Sojamehl zu zwei Löffeln Wasser ersetzt.
Hat bisher jedes Mal funktioniert.
Sogar Eis habe ich so schon hergestellt. ;)

Liebe Grüße

Caro

1x bearbeitet

Benutzerbild von rossie
vegan1.461 PostsweiblichOberlausitzLevel 2
17.02.2016
Habe auch dieses Sojamehl.

Jetzt geht mir ein Licht auf, Caro :thumbup:

Selayn und ich wir probieren das.


LG rossie und Benni

Benutzerbild von SariK
vegan1.285 Postsweiblich91189 Rohr Level 3
17.02.2016
Also mit Soja Mehl habe ich auch schon gearbeitet, ist :thumbup:
habe auch schon mit Banane gearbeitet. Eine halbe Banane ersetzt 1 ei. Funktioniert auch toll!
wenn du trotzdem etwas mehr "Lockerung" in deinen Kuchen willst, einfach ein bisschen mehr Backpulver rein + Soja Mehl/Banane etc pp

Gutes gelingen :thumbup: :-)

:wink: Sarik

Benutzerbild von Selayn
Themen-Startervegan339 PostsweiblichNähe ErlangenLevel 2
18.02.2016
Zitat SariK:

wenn du trotzdem etwas mehr "Lockerung" in deinen Kuchen willst, einfach ein bisschen mehr Backpulver rein + Soja Mehl/Banane etc pp

Gutes gelingen :thumbup: :-)

:wink: Sarik



Genau das ist ja das Problem! Ich kenne viele Alternativen, aber weiß nie, ob das Ei im Rezept zur Lockerung oder Bindung dient!

LG Selayn


Kein Benutzerbild
Caro1994
18.02.2016
Ob das Ei der Lockerung oder der Bindung dient kann man so pauschal nicht sagen.
Das ist immer vom Rezept abhängig, also von den anderen Zutaten.

Liebe Grüße

Caro

Benutzerbild von Selayn
Themen-Startervegan339 PostsweiblichNähe ErlangenLevel 2
19.02.2016
Hast du irgendwelche Tipps, wie man es dann herausfinden kann?
Darüber zerbreche ich mir echt den Kopf! :crazy:

LG Selayn

Benutzerbild von Jonna
vegan503 PostsweiblichNRWLevel 2
19.02.2016
Für die Lockerheit: Sojamehl nicht nur mit Wasser sondern Sprudelwasser mischen. Das mach ich immer.
Gut als Eiersatz sind auch Chiasamen. :thumbup:

Viele Grüße
Jonna

Folgende Posts laden
Dieses Thema wurde geschlossen.
Grund: Keine Aktivität seit min. 2 Jahren.

Forensuche

Werde Teil der Community

Jetzt anmelden und dabei sein. Kostenlos!

Jetzt registrieren

Leitlinien

Entdecke die Leitlinien für die Vegpool-Community.

→ Leitlinien

Nächster Thread:

Cashewmus

Weitere Themen:

Titel
zuletzt
Steja
Steja

gestern
» Beitrag
BeaNeu
BeaNeu

12. Jun.
» Beitrag
BeaNeu
BeaNeu

12. Jun.
» Beitrag
METTA
METTA

20. Mär.
» Beitrag
Steja
Steja

14. Mär.
» Beitrag