Vegpool Logo
Beiträge: neue

Gemüse fast nur pur

Erstellt 15.02.2023, von Cumina2. Kategorie: Vegan kochen & backen. 17 Antworten.

Vorherige Posts laden
Benutzerbild von Birdi
vegan68 Postsweiblich87629 FüssenLevel 3
16.02.2023
Ich esse auch gerne Gemüse einfach so, aber dann nur roh. Meine Tochter ist bei rohem Gemüse eine richtige Naschkatze.

Benutzerbild von Steja
vegan1.137 PostsweiblichDeutschland Level 4
16.02.2023
Das kenne ich auch. Z.B. Rosenkohl, erst kurz dünsten und dann in der Pfanne anbraten. Da braucht man nicht anderes dazu.

Ich habe seit Montag Wurzelpetersilie im Kühlschrank. Weiß nicht recht, was ich damit machen kann.
Vielleicht werde ich die heute mal sanft dünsten.


Kein Benutzerbild
lizhan
16.02.2023
Ich kann mir das gut vorstellen.. Ich hab das jetzt so pur noch nie gemacht, aber als ich diese Kohlrabi-spaghetti gegessen hab, hab ich gemerkt, wie eingefahren das Gehirn ist in seinen Erwartungen. Also dass man erst denkt: hm, nur kohlrabi, nüsse, wasser, bissl gewürze.. da fehlt doch was! ich habs dann eben trotzdem probiert und fand das sehr lecker und befriedigend.


Ich kenn das auch, wenn gemüse bissl angebraten ist ohne Soße, selbst wenn da noch andere Sachen dazu kommen.. Wenn dadurch, dass da nix anderes dran kommt, der Geschmack der einzelnen gemüsesorten erst richtig raus kommt und man erstmal bewußt merkt, wie fein manches schmeckt, dass man sich dafür begeistern kann.


Da wäre dann ein Teller mit nur Gemüse die logische Konsequenz - von dem her glaube ich, das gut verstehen zu können und probier das bei Gelegenheit auch mal aus. Und ich kann mir gut vorstellen, dass es einem an manchen Tagen nach so etwas gelüstet, vor allem, wenn man es dann schon kennt und weiß, wie gut und einfach das gleichzeitig ist, befriedigend ohne das Gefühl des Mangels. Das hat etwas sehr erdendes. Danke fürs Teilhaben lassen!

Kein Benutzerbild
lizhan
03.03.2023
Ich hab heut Gemüse gedampft gegessen. Hab in der Abstellkammer so einen Dampfaufsatz entdeckt für meine Kochtöpfe und da ich seit 10 Tagen magenkrank bin/war, passte das ganz gut, das mal auszuprobieren. Und bin auch sofort Fan geworden. Das gemüse schmeckt (wohl wie bei gedünstet auch) viel intensiver.
Hab jetzt auch den Tipp gelesen, dass man ja über den Nudelwasser (während diese kochen) oben drüber das Gemüse dämpfen kann, das ist gleich auch noch energiesparend. Da brauchts dann auch nicht unbedingt Soße dazu.
Bin wieder mal angetan, wie unendlich vielseitig dieses Feld "Lebensmittel und Nahrung" ist.

Benutzerbild von Cumina2
Themen-Starter620 PostsweiblichOberbayernLevel 3
04.03.2023
Hallo Lizhan,

freut mich dass dir das Gemüse auf die Art auch so gut schmeckt.
Ich wünsch dir gute Besserung für deinen Magen.
Liebe Grüße

Benutzerbild von Agu
vegan7 PostsweiblichLevel 1
11.03.2023
Mir ist roher Kohl oft zu scharf

Benutzerbild von Cumina2
Themen-Starter620 PostsweiblichOberbayernLevel 3
11.03.2023
Hallo Agu,
ich meinte damit kein rohes Gemüse, lies doch vielleicht den Anfang.

Kein Benutzerbild
Vegandrea0
11.03.2023
Lizhan: da ich seit 10 Tagen magenkrank bin/war

Weiß ja dein Problem nicht, aber hast du Heilerde versucht? Das hilft mir bei Magen-Darm Geschichten immer sehr gut, bisher.
Gute Besserung 🌱🍀🌱

Antworten

Forensuche

Werde Teil der Community

Jetzt anmelden und dabei sein. Kostenlos!

Jetzt registrieren

Leitlinien

Entdecke die Leitlinien für die Vegpool-Community.

→ Leitlinien

Nächster Thread:

Gefrorene Zutaten bearbeitet erneut einfrieren

Weitere Themen:

Titel
zuletzt
Vegan-Atheist
Vegan-Atheist

gestern
» Beitrag
BeaNeu
BeaNeu

12. Jun.
» Beitrag
BeaNeu
BeaNeu

12. Jun.
» Beitrag
METTA
METTA

20. Mär.
» Beitrag
Steja
Steja

14. Mär.
» Beitrag