Vegpool Logo
Beiträge: neue

Eisenpfanne - Eure heißesten Tipps?

Erstellt 30.08.2016, von kilian. Kategorie: Vegan kochen & backen. 4 Antworten.

Vorherige Posts laden
Benutzerbild von kilian
Themen-Startervegan7.201 PostsmännlichBerlinLevel 4Team
Eisenpfanne - Eure heißesten Tipps?
30.08.2016
Hallo,
wer hat noch eine Eisenpfanne und ist vom Aroma der Speisen begeistert?
Habe vor Kurzem eine erworben und eingebrannt...
https://www.vegpool.de/magazin/eisenpfanne-kaufen-informationen.html
Wofür verwendet ihr sie?
Was sind Eure heißesten Tipps?
Viele Grüße
Kilian

1x bearbeitet

Benutzerbild von rossie
vegan1.461 PostsweiblichOberlausitzLevel 2
31.08.2016
Haben uns extra eine Eisenpfanne gekauft.
Wir sind von dem Ding begeistert :thumbup:

Bratkartoffeln werden knusprig.
Gemüse, Seitanschnitzel, brate eigentlich nur noch mit dieser Pfanne.

Kann sie nur empfehlen und wir werden uns noch Töpfe kaufen.
Heute Mittag brate ich meine Tomaten, Zucchini, Zwiebeln, Knobi und Gewürze in der Eisenpfanne zum Schluss kommen die Nudeln dazu :thumbup:

LG rossie

Kein Benutzerbild
Nefasu
31.08.2016
Zitat kilian:
Wofür verwendet ihr sie?

Gerne für Rührtofu und alles, was eh fettig gebraten werden muss (z.B. paniertes, "krosse" Tofu-/Brotwürfel, etc.) :)
Der Biss ist einfach unschlagbar und das "überschüssige Fett" (im Vergleich zur Edelstahl-Bratpfanne / -Wok) kann man auch mit Küchenkrepp wieder gut abtupfen.

Zitat kilian:
Was sind Eure heißesten Tipps?

- Man sollte vor dem Einreduzieren / Zubereiten von Saucen auf jeden Fall die Patina gut gezüchtet haben (bzw. altern lassen)
- Keine säurehaltigen Zutaten verwenden (z.B. Tomaten, Balsamico, Wein, etc.) bevor die Patina nicht bereits länger gezüchtet wurde, sonst ist de Pfanne schnell hinüber
- Erst die Pfanne heiß werden lassen, dann das Fett zugeben und heiß werden lassen, dann erst das Bratgut hinzugeben (ist bei Gusseisen noch viel wichtiger als bei anderen)
- Nach dem Gebrauch spätestens nach dem Essen reinigen (manchmal reicht das Auswischen mit Küchenkrepp)
- Zum Waschen niemals Spülmittel verwenden, niemals einweichen und nach dem Spülen gründlich (auch auf der Herdseite) abtrocknen
- Gusseinserne Pfannen gehören nicht in die Spülmaschine

Das waren die wichtigsten Lektionen die ich in der Vergangenheit mit schmiedeeisernem Kochgeschirr (u.a. auf unzähligen Wochenenden in Heerlagern der Mittelaltermärkte) gelernt habe :)

Grüße,
Falk

5x bearbeitet

Benutzerbild von Jonna
vegan503 PostsweiblichNRWLevel 2
14.09.2016
Ich habe keine eigenen Erfahrungen, möchte aber auch unbedingt eine solche Pfanne haben.
Danke daher für deine Tipps, Falk!

Wie kommst du mit deiner neuen Pfanne zurecht, Kilian?

Viele Grüße
Jonna

Kein Benutzerbild
Irmgarda
15.09.2016
Hallo Ihr Lieben,

gestern Abend haben wir auf dem Balkon mit der gusseisernen Pfanne Zucchini und Auberginen angebraten. Einfach genial dieser Geschmack. :D
Das Braten in der Pfanne ist dermaßen geschmacksintensiv, daß wir seitdem den Elektrogrill nicht mehr verwenden.


Viele Grüße aus dem sonnigen Oberbayern

Irmgarda :D

Dieses Thema wurde geschlossen.
Grund: Keine Aktivität seit min. 2 Jahren.

Forensuche

Werde Teil der Community

Jetzt anmelden und dabei sein. Kostenlos!

Jetzt registrieren

Leitlinien

Entdecke die Leitlinien für die Vegpool-Community.

→ Leitlinien

Nächster Thread:

Brennesseln....

Weitere Themen:

Titel
zuletzt
Vegan-Atheist
Vegan-Atheist

vor 3 Std
» Beitrag
BeaNeu
BeaNeu

12. Jun.
» Beitrag
BeaNeu
BeaNeu

12. Jun.
» Beitrag
METTA
METTA

20. Mär.
» Beitrag
Steja
Steja

14. Mär.
» Beitrag